Mathematrix: Aufgabenbeispiele/ Mittelwerte bei einem Säulendiagramm

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Finden sie die Mittelwerte im folgenden Diagramm
Saulediag.png

Aus dem Diagramm kann man eine Tabelle erzeugen!

Bananen
pro Packung
Anzahl der
Packungen
Gesamte Bananen
in diesen Packungen
0 4 0⋅4= 0
1 2 1⋅2= 2
2 3 2⋅3= 6
3 0 3⋅0= 0
4 5 4⋅5= 20
5 1 5⋅1= 5
4+2+3+0+5+1= 0+2+6+0+20+5=
15 Packungen 33 Bananen

Es gibt also 33 Bananen in 15 Packungen. Der Durchschnitt ist daher:B/P (Bananen pro Packung) im Durchschnitt.

Man kann auch den Median finden. Man soll die Werte (wie viele Bananen) einordnen. Wir haben 4 Packungen mit 0 Bananen (also die null kommt vier mal vor), 2 mit einer Banane, 3 mit 2 Bananen usw.:

   

Wie man sehen kann, 3 kommt nicht vor. Wir haben ja keine Packung mit 3 Bananen, also der Wert 3 Bananen kommt nicht vor! Wir haben insgesamt 15 Werte (15 Packungen). Der Wert in der Mitte ist der achte Wert, also 2. Der Median ist 2.

4 Bananen kommt 5 mal vor (in 5 Packungen). Das ist die höchste Säule. Alle andere Werte kommen nicht so oft vor. Daher ist 4 der Modalwert.