NXC: Das Display

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der NXT hat ein 100x64-Pixel-Display. Um etwas auf dem Display zu "malen" oder zu schreiben, gibt es mehrere Befehle. Es gibt - für Text und Zahlen - Zeilen auf dem Display. Die Zeilen sind LCD_Line1-8. Man kann natürlich auch die Koordinaten angeben. Man muss bei jedem Befehl angeben, ob man den vorherigen Inhalt löschen will. Um den Inhalt zu löschen, gibt man true an, um den Inhalt nicht zu löschen, gibt man false oder nichts an.

Schreiben[Bearbeiten]

Zahlen[Bearbeiten]

Um Zahlen auf dem NXT-Display auszugeben, gibt es den Befehl NumOut()

task main()
{
 NumOut(1,2, 1234, false);//Gibt die Zahl 1234 auf dem Display aus. Mit den Koordinaten: (1/2) bzw. x=1 y=2
 //Der Grundbefehl NumOut(x-Koordinaten, y-Koordinaten, Zahl, vorherige Sachen löschen);
 //Natürlich kann man auch als y-Koordinate ''LCD_Line1-8'' benutzen:
 NumOut(1,LCD_Line2, 5678, false); // Gibt die Zahl 5678 auf dem Display aus. Mit den Koordinaten: (1/LCD_Line2) bzw. x=1 y=Line2
}

Text[Bearbeiten]

Um Text auf dem NXT-Display auszugeben, gibt es den Befehl TextOut()

task main()
{
 TextOut(1,2, Hallo, false);//Gibt den Text ''Hallo'' auf dem Display aus. Mit den Koordinaten: (1/2) bzw. x=1 y=2
 //Der Grundbefehl TextOut(x-Koordinaten, y-Koordinaten, Text, vorherige Sachen löschen);
 //Natürlich kann man auch als y-Koordinate ''LCD_Line1-8'' benutzen:
 TextOut(1,LCD_Line2, Hallo, false); // Gibt den Text Hallo auf dem Display aus. Mit den Koordinaten: (1/LCD_Line2) bzw. x=1 y=Line2
}

Malen[Bearbeiten]

Punkte[Bearbeiten]

Um einen Punkt auf dem NXT-Display auszugeben, gibt es den Befehl PointOut()

task main()
{
 PointOut(5,6, false)//Gibt einen Punkt mit den Koordinaten (5/6) aus.
 //Der Grundbefehl: PointOut(x-Koordinaten, y-Koordinaten, vorherige Sachen löschen);
}

Linien[Bearbeiten]

Um eine Linie auf dem NXT-Display auszugeben, gibt es den Befehl LineOut()

task main()
{
 LineOut(1,2, 10,20 false);//Gibt eine Line mit den Start-Koordinaten (1/2) und den Endkoordinaten (10/20) auf dem NXT_Display aus-
 //Der Grundbefehl: LineOut(x-Start-Koordinaten, y-Start-Koordinaten, x-End-Koordinaten, y-Endkoordinaten, vorherige Sachen löschen);
}

Rechtecke[Bearbeiten]

Um Rechtecke auf dem NXT-Display auszugeben, gibt es den Befehl RectOut()

task main()
{
 RectOut(5,7, 40, 20, false;//Gibt ein Rechteck mit den Koordinaten(5/7) und einer Länge von 40 Pixel und einer Höhe von 20 Pixel.
 //Der Grundbefehl: RectOut(x-Koordinaten, y-Koordinaten, Länge, Breite, vorherige Sachen löschen);
}

Kreise[Bearbeiten]

Um einen Kreis auf dem NXT-Display auszugeben, gibt es den Befehl CircleOut()

task main()
{
 CircleOut(22,23, 10, false);//Gibt einen Kreis mit den Koordinaten(22/23) und dem Radius von 10 Pixeln auf dem Display aus.
 //Der Grundbefehl: CircleOut(x-Koordinaten, y-Koordinaten, Radius, Löschen);
}

Bilder[Bearbeiten]

Um ein Bild bzw. eine ric-Datei auf dem NXT-Display auszugeben, gibt es den Befehl GraphicOut()

task main()
{
 GraphicOut(1, 1, Name.ric, false);//Gibt das Bild "Name.ric" mit den Koordinaten(1/1) auf dem Display aus.
 //Der Grundbefehl: GraphicOut(x-Koordinaten, y-Koordinaten, Datei, vorherige Sachen löschen);.
}

Löschen[Bearbeiten]

Display zurücksetzen[Bearbeiten]

Um das Display zurückzusetzen, gibt es den Befehl ResetScreen()

task main()
{
 ResetScreen();//Resetet das Display
}

Display löschen[Bearbeiten]

Um das Display zu löschen (zu einem weißen Display), gibt es den Befehl ClearScreen()

task main()
{
 ClearScreen();//Löscht das Display
}
Wikibooks-nav-zurueck.png Zurück | Wikibook.svg Hoch | Weiter Wikibooks-nav-vor.png