OpenOffice.org/ Writer/ Seitennummerierung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nachdem Sie eine Fußzeile eingefügt haben, können Sie über das Dialogfeld Einfügen - Feldbefehl - Seitennummer die Seiten fortlaufend durchnummerieren, neue Seiten werden automatisch mit einer Nummer versehen.

Sollen die Seitennummern für gerade und ungerade Seiten an unterschiedlichen Stellen stehen (z. B. rechts außen und links außen), muss mit Formatvorlagen gearbeitet werden. Erstellen Sie eine Formatvorlage für gerade und eine für ungerade Seiten und weisen Sie diese der entsprechenden Dokumentseite zu. Sofern die Seitenzahlen in Kopf- oder Fußzeilen stehen, reicht es aus die Option "Inhalt links/rechts gleich" zu deaktivieren. Dann lassen sich die Kopfzeilen ungerader Seiten rechts, und die gerader Seiten links ausrichten.

Wenn die Seitenzahl innerhalb eines längeren Dokuments neu beginnen soll (z. B. sollen die ersten Seiten mit den römischen Ziffern i, ii, iii, iv, usw. gezählt werden und vom ersten Kapitel an mit arabischen Ziffern 1, 2, 3, 4, usw.), dann stellt man dies unter Einfügen - Manueller Umbruch... - Seitenumbruch - Wahl der Vorlage (z. B. Standard) - (x) neue Seite einstellen - neue Seitenzahl (1) ein. In diesem Zusammenhang sei als Kuriosität vermerkt: Das sonst übliche Einfügen einer festen neuen Seite über <Strg><Enter> ist nicht identisch mit dem gerade geschilderten Einfügen einer festen neuen Seite über das Menü! (Es ermöglicht nämlich nicht die Wahl eines anderen Seiten-Layouts nach dem eingefügten Seitenumbruch.)

Falls die Seitenzahl auf der Titelseite ausgeblendet werden soll, wählt man im Menü "Format" den Punkt "Formatvorlagen" (alternativ F11 betätigen). Dort kann man der aktuellen Seite nach Selektion des Punktes "Seitenvorlagen" mittels Doppelklick auf den Listeneintrag "Erste Seite" eine Formatvorlage ohne Seitenzahl zuweisen.