Perl-Programmierung: Einzeiler

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bearbeiten von Textdateien[Bearbeiten]

# all diese Beispiele schreiben ein Backup der Originaldatei nach DATEINAME~ 
# Perl-Implementierung von dos2unix (ersetzt Windows- durch Unix-Zeilenumbrüche)
perl -pi~ -e "s/\r//g" DATEINAME

# Perl-Implementierung von osx2unix (ersetzt OSX- durch Unix-Zeilenumbrüche)
perl -pi~ -e "s/\r/\n/g" DATEINAME

# Perl-Implementierung von unix2dos (ersetzt Unix- durch Windows-Zeilenumbrüche)
perl -pi~ -e "s/\n/\r\n/g" DATEINAME

Zufallswerte generieren[Bearbeiten]

# Generiere eine 8 Zeichen lange zufällige Zeichenkette bestehend aus Groß- und Kleinbuchstaben
# sowie Ziffern von 0-9
perl -e 'print join("", (A .. Z, a .. z, 0 .. 9)[map {rand 62} (1 .. 8)]), "\n";'

Alle IP-Adressen eines Hosts ermitteln (gethostbyname)[Bearbeiten]

# Hier wird beispielsweise www.google.de befragt
perl -MSocket -e 'print join("\n", map{inet_ntoa($_)}(splice(@{[gethostbyname("www.google.de")]}, 4, scalar(@{[gethostbyname("www.google.de")]}) - 4)))."\n"'