Präsentationsprogramme/ Effekte zum Folienwechsel

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was kannst du hier lernen?[Bearbeiten]

  • Lerne, wie du Folienübergänge einrichtest.

Achtzehnte Aufgabe / Beispieldatei A18_Pferde / A18_Fussball[Bearbeiten]

Definiere, wie deine Folien am Bildschirm erscheinen sollen: Erstelle für deine Präsentation Folienübergangseffekte.

Der Reihe nach[Bearbeiten]

  1. Lade A17_Pferde / A17_Fussball.
  2. Markiere in der Normalansicht die Folie 1.
  3. Wähle den Befehl <BILDSCHIRMPRÄSENTATION | FOLIENÜBERGANG…>.
  4. In der Ansicht Aufgabenbereich kannst du dir einzelne Folienübergänge aussuchen.

    ImpressFolienwechsel1.jpg

    Wähle einen Folienübergang aus und stelle die gewünschte <GESCHWINDIGKEIT> ein.
  5. Wenn du die <AUTOMATISCHE VORSCHAU> aktiviert hast, zeigt Impress dir den gewählten Übergang in der Normalansicht.
  6. Mit dem Befehl <FÜR ALLE FOLIEN ÜBERNEHMEN> weist du jeder Folie den gewählten Übergang zu.
  7. Benutze für deine Präsentation maximal zwei bis drei Übergangseffekte, damit deine Präsentation nicht zu unruhig wird.
  8. Speichere unter A18_Pferde / A18_Fussball.

Was kannst du für den Computerführerschein brauchen?[Bearbeiten]

  • Übergänge zwischen Folien hinzufügen bzw. ändern.

Und nun das Ganze in Microsoft PowerPoint[Bearbeiten]

Löse die achtzehnte Aufgabe mit Microsoft PowerPoint.