Präsentationsprogramme/ Kopf- und Fußzeilen verwenden

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auf Folien benötigst du oft bestimmte immer wiederkehrende Informationen, wie Datum, Name, Seitennummer, usw. Um solche Informationen nicht auf jeder Folie extra anordnen zu müssen, verwendet man so genannte Fußzeilen. Einmal definiert, werden Fußzeilen auf jeder Folie angezeigt.

In Impress werden sie im Folienmaster Platzhalter bereitgestellt, um den jeweiligen Informationen das richtige Format und die gewünschte Position geben zu können. Im Folienmaster findest du folgende Platzhalter:

  • Datumsbereich
  • Fußzeilenbereich
  • Foliennummernbereich

Was kannst du hier lernen?[Bearbeiten]

  • Lerne den Einsatz und die Bearbeitung von Fußzeilen.

Zehnte Aufgabe / Beispieldatei: A10_Pferde / A10_Fussball[Bearbeiten]

Füge deinen Folien Fußzeilen hinzu, formatiere diese und bringe die entsprechenden Platzhalter an die richtige Position.

Der Reihe nach[Bearbeiten]

  1. Öffne die Datei A09_Pferde / A10_Fussball und rufe den Folienmaster auf.
  2. Das oben erstellte Dreieck überdeckt die Foliennummer. Markiere den Platzhalter Foliennummernbereich und klicke auf die Schaltfläche <Anordnung> in der Werkzeugleiste. In der Liste wähle die Option <GANZ NACH VORN>.
  3. Die Fußzeilenbereiche sind zwar formatiert, aber noch nicht aktiviert (es erscheinen noch keine Inhalte auf den Folien). Wähle deshalb den Befehl <ANSICHT | KOPF- UND FUßZEILE>.

    ImpressFusszeile1.jpg

  4. Hier lassen sich drei unterschiedliche Informationen auf die Folie bringen:
    * Datum und Uhrzeit
    * Fußzeile (beliebiger Text)
    * Foliennummer

    ImpressFusszeile2.jpg

  5. Für das Datum stehen zwei Varianten zur Verfügung:
    * Die Auswahl <FIX> aktiviert ein Textfeld, in welches du ein beliebiges Datum eintragen kannst. Dieses Datum wird nicht aktualisiert.
    * Die Auswahl <VARIABEL> bringt immer das aktuelle Datum auf deine Folien.
    Wähle die Option <VARIABEL>.
  6. Aktiviere <FUßZEILE> und schreibe deinen Namen in das Feld Text für Fußzeile.
  7. Aktiviere <FOLIENNUMMER>. Dadurch wird jede Folie mit der laufenden Foliennummer versehen. Formatiere die Foliennummer nach deinen Wünschen.
  8. Die letzte Auswahlmöglichkeit <AUF DER ERSTEN FOLIE NICHT ANZEIGEN> solltest du auf jeden Fall aktivieren. Dies garantiert, dass die Fußzeileninformation auf der ersten Folie nicht erscheint.
  9. Bestätige deine Wahl.
  10. Speichere das vorläufige Ergebnis unter A10_Pferde / A10_Fussball.

Was kannst du für den Computerführerschein brauchen?[Bearbeiten]

  • Text in die Fußzeile bestimmter Folien bzw. aller Folien der Präsentation einfügen
  • Automatische Foliennummerierung und automatisch aktualisiertes oder festes Datum in die Fußzeile bestimmter Folien bzw. aller Folien der Präsentation einfügen

Und nun das Ganze mit Microsoft PowerPoint[Bearbeiten]

Löse die zehnte Aufgabe Microsoft PowerPoint.