Praktikum Anorganische Chemie/ Vorprobe auf Anionen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorprobe auf Anionen[Bearbeiten]

Verhalten gegen konzentrierte Schwefelsäure[Bearbeiten]

  • Gasentwicklung: Kohlendioxid (Carbonat), Chlorwasserstoff (Chlorid), Schwefeldioxid (Sulfit), Schwefelwasserstoff (Sulfid)
  • gelbes Gas und evtl. Knistern (teilweise Explosion): Chlordioxid (Chlorat)
  • braunes Gas/Dämpfe: Stickstoffdioxid (Nitrat, Nitrit), Brom (Bromid)
  • violette Dämpfe: Iod (Iodid)
Skull and Crossbones.svg

Zugabe von Kaliumiodid/Stärke-Lösung[Bearbeiten]

Ist ein Oxidationsmittel in der Lösung enthalten, verfärbt sich die Lösung blau. Dies kann ein Hinweis auf Nitrat, Chlorat, Bromat und Iodat sein.

Zugabe von Iod/Stärke-Lösung[Bearbeiten]

Ist ein Reduktionsmittel in der Lösung enthalten, entfärbt sich die blaue Lösung. Dies kann ein Hinweis auf Sulfid, Sulfit, Thiosulfat und Thiocyanat (funktioniert nicht immer) sein.

Zugabe von Kaliumpermanganat-Lösung[Bearbeiten]

Ist ein Reduktionsmittel in der Lösung enthalten, entfärbt sich die violette Lösung. Dies kann ein Hinweis auf Thiocyanat , Sulfid, Thiosulfat, Sulfit, Chlorid, Bromid oder Iodid sein.

Zugabe von Silbernitratlösung[Bearbeiten]

Zugabe von Bariumchlorid[Bearbeiten]

Bei Anwesenheit von Sulfat fällt weißes Bariumsulfat aus.

Zugabe von Calciumchlorid[Bearbeiten]

Es bildet sich bei Anwesenheit von Borat, Phosphat, Sulfid und Sulfit ein weißer Niederschlag.