Programmieren mit dBASE PLUS: Events: canRender

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Events | One wikibook.svg Hoch zu Regal EDV | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Inhaltsverzeichnis


Bevor eine Komponente umgewandelt wird, bestimmt der Rückgabewert, ob die Komponente angezeigt wird.

Parameter[Bearbeiten]

Keine

Eigenschaft von[Bearbeiten]

Allen visuellen Komponenten eines Reports, StreamFrame

Beschreibung[Bearbeiten]

canRender wird nur für visuelle Komponenten ausgelöst, die sich in einem Report befinden. Das Ereignis wird immer dann ausgelöst, wenn das Objekt umgewandelt wird. Für eine Komponente in einem Detailbereich wird es für jeden Datensatz im Datensatzbereich ausgelöst.

Sie können zwar mit Hilfe von canRender eine Bedingung auswerten und False zurückgeben, um die Anzeige der Komponente zu verhindern, doch wird das Ereignis eher dazu verwendet, Eigenschaften einer Komponente unter bestimmten Bedingungen zu ändern und immer True zurückzugeben. Um in einem Report ein Kalkulationsfeld anzulegen, können Sie die text-Eigenschaft einer HTML-Komponente in deren canRender-Event-Handler ändern.

Mit dem Ereignis onRender läßt sich die Komponente später wieder in ihren vorgegebenen Zustand zurücksetzen. Sie können zu diesem Zweck auch immer den gewünschten Zustand im Ereignis canRender auswählen.