Programmieren mit dBASE PLUS: Funktionen: readModal

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Funktionen | One wikibook.svg Hoch zu Regal EDV | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Inhaltsverzeichnis


Diese Methode öffnet ein Formular als modales Fenster und gibt einen optionalen Wert zurück.

Syntax[Bearbeiten]

<oReferenz>.readModal( )

<oReferenz>

Das zu öffnende Formular.

Eigenschaft von[Bearbeiten]

Form

Beschreibung[Bearbeiten]

Mit readModal( ) kann ein Formular modal geöffnet werden. Modale Fenster verfügen über folgende Merkmale:

  • Während das Formular geöffnet ist, kann der Eingabefokus nicht einem anderen Formular übergeben werden.
  • Die Ausführung wird nach dem Öffnen und Aktivieren des Formulars angehalten, bis das Formular wieder geschlossen wird. Nach dem Schließen wird die auf den Formularaufruf folgende Anweisung ausgeführt.

Beim Schließen des Formulars mit close( ) kann optional ein Parameter übergeben werden. Der Wert dieses Parameters wird dann von readModal( ) zurückgegeben. Ansonsten gibt readModal( ) den Wert False zurück.

In vielen Anwendungen werden modale Formulare als Dialogfelder verwendet, die normalerweise erst nach einer bestimmten Aktion des Benutzers geschlossen werden.

MDI-Formulare (mdi = True) können nicht mit readModal( ) geöffnet werden.

Soll ein Formular nicht modal geöffnet werden, verwenden Sie die Methode open( ).