Programmieren mit dBASE PLUS: Funktionen: save

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Funktionen | One wikibook.svg Hoch zu Regal EDV | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Inhaltsverzeichnis


Mit dieser Methode wird der aktuelle Datensatzpuffer gespeichert.

Syntax[Bearbeiten]

<oReferenz>.save( )

<oReferenz>

Der zu speichernde Datensatzbereich.

Eigenschaft von[Bearbeiten]

Rowset

Beschreibung[Bearbeiten]

Wenn eine Zeile geändert und der Datensatzcursor verschoben wurde oder wenn der Arbeitsmodus gewechselt oder der Datensatzbereich geschlossen wird, wird die betreffende Zeile automatisch gespeichert. Mit save( ) können Sie den Inhalt des Datensatzpuffers explizit auf die Festplatte schreiben. Diese Methode hat keine Auswirkungen, wenn die Eigenschaft modified des Datensatzbereichs den Wert False hat, da in diesem Fall davon ausgegangen wird, daß es keine zu speichernden Änderungen gibt. Nach der Ausführung von save( ) wird modified auf False gesetzt. Damit wird angezeigt, daß die den Steuerelementen zugewiesenen Werte mit den Werten auf der Festplatte übereinstimmen. Sie können die Eigenschaft modified benutzen, um dieses Verhalten zu steuern.

Nach dem Aufruf von save( ) wird das Event canSave ausgelöst. Ist kein canSave-Event-Handler vorhanden oder gibt canSave den Wert True zurück, wird der Datensatzpuffer gespeichert, die Eigenschaft modified auf False gesetzt und das Event onSave ausgelöst.

Nach einem Aufruf von save( ) wird der Cursor nur verschoben, wenn aufgrund der gespeicherten Werte die betreffende Zeile nicht mehr innerhalb des Datensatzbereichs liegt. In diesem Fall wird der Datensatzcursor in die nächste verfügbare Zeile oder, wenn keine weiteren Zeilen mehr verfügbar sind, an das Bereichsende verschoben.

Wenn die Eigenschaft cacheUpdates auf True eingestellt wird, werden Änderungen nicht auf die Festplatte geschrieben. In diesem Fall werden die Änderungen zwischengespeichert. Ob die Änderungen tatsächlich auf eine physikalische Festplatte geschrieben werden, hängt vom Betriebssystem und dessen Cache-Konfiguration ab.