Programmieren mit dBASE PLUS: fields

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Eigenschaften | One wikibook.svg Hoch zu Regal EDV | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Inhaltsverzeichnis


Diese Eigenschaft gibt die in einem Browse-Objekt (Tabellenfenster) angezeigten Felder und verschiedene Feldoptionen an.

Eigenschaft von[Bearbeiten]

Browse

Beschreibung[Bearbeiten]

Mit fields können die Felder für ein Browse-Objekt angegeben werden. Verwenden Sie dazu einen String im folgenden Format:

<Feld 1> [<Feldoptionen 1>] |
<Berechnetes Feld 1> = <Ausdruck 1> [<BerFeldoptionen 1>]
	 [, <Feld 2> [<Feldoptionen 2>] |
	 <Berechnetes Feld 2> = <Ausdruck 2> [<BerFeldoptionen 2>], ...]

Die Felder werden in der angegebenen Reihenfolge angezeigt. Dabei werden die mit <Feldoptionen> festgelegten Optionen verwendet. Folgende Optionen können als Parameter angegeben werden:

Option Beschreibung
\<Spaltenbreite> Die Spaltenbreite des Feldes.
\H = <AusdruckZ> <AusdruckZ> wird anstelle des Feldnamens als Spaltenüberschrift angezeigt.
\P = <AusdruckZ> <AusdruckZ> wird als picture-Schablone für das Feld verwendet.
\R Das Feld ist schreibgeschützt und kann nicht bearbeitet werden.
\V = <Bedingung> [/F] [/E = <AusdruckZ>] Es können nur Werte in das Feld eingegeben werden, wenn die <Bedingung> den Wert True hat (Gültigkeitsprüfung).

Bei Angabe von \F kann der Benutzer das Feld erst verlassen und die Bearbeitung beenden, wenn die <Bedingung> den Wert True hat.

Mit \E = <AusdruckZ> wird die angegebene Fehlermeldung angezeigt, wenn die <Bedingung> den Wert False hat.
\W = <Bedingung> Das Feld kann nur bearbeitet werden, wenn die <Bedingung> den Wert True hat.

Berechnete Felder können nicht geändert werden und bestehen wie im folgenden Beispiel aus dem angegebenen Feldnamen und einem zu berechnenden Ausdruck:

Gesamtpreis = Menge * Preis

Mit den folgenden Optionen können verschiedene Einstellungen für die Anzeige der berechneten Felder festgelegt werden:

Option Beschreibung
\<Spaltenbreite> Die Spaltenbreite des berechneten Feldes.
/H = <AusdruckZ> <AusdruckZ> wird anstelle des Feldnamens als Spaltenüberschrift angezeigt.