Programmieren mit dBASE PLUS: fixed

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Eigenschaften | One wikibook.svg Hoch zu Regal EDV | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Inhaltsverzeichnis


Gibt an, ob die Position eines Objekts in einem Bereich fest ist oder ob das Objekt nach dem Umwandeln oder Unterdrücken anderer Objekte verschoben werden kann.

Eigenschaft von[Bearbeiten]

Visuellen Komponenten eines Band-Objekts.

Beschreibung[Bearbeiten]

Betrachten Sie zwei Komponenten in einem Bereich namens object1 und object2. Wenn

  • der untere Rand von object1 bei oder über dem oberen Rand von object2 liegt und
  • die variableHeight-Eigenschaft von object1 True ist und
  • object1 in der Höhe zunimmt, damit die Daten darin Platz finden, und
  • der untere Rand von object1 nun unterhalb des oberen Randes von object2 liegt,
  • dann wird object2, falls seine fixed-Eigenschaft auf False (Vorgabe) gesetzt ist, von object1 nach unten geschoben. Somit befindet sich der obere Rand von object2 am unteren Rand von object1. Dadurch werden unter Umständen auch andere Objekte in diesem Bereich nach unten verschoben.
  • object2 kann auch nach oben gerückt werden, wenn der untere Rand von object1 bei oder über dem oberen Rand von object2 liegt und object1 durch seine suppressIfBlank- oder suppressIfDuplicate-Eigenschaft unterdrückt wird.
  • Die horizontale Position der betreffenden Objekte spielt keine Rolle. Nur die vertikale Position der oberen und unteren Ränder ist von Bedeutung.
  • Wenn die fixed-Eigenschaft eines Objekts True ist, wird es durch eine Umwandlung oder eine Unterdrückung anderer Objekte nicht verschoben.
  • Nachdem der Bereich umgewandelt ist, befinden sich alle Objekte wieder auf ihren ursprünglichen Positionen und nehmen wieder ihre ursprüngliche Größe an.