Programmieren mit dBASE PLUS: tabStop

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Eigenschaften | One wikibook.svg Hoch zu Regal EDV | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Inhaltsverzeichnis


Diese Eigenschaft bestimmt, ob eine Komponente mit der Taste Tab oder Umschalt+Tab ausgewählt werden kann.

Eigenschaft von[Bearbeiten]

Alle Formularkomponenten, die den Fokus erhalten können

Beschreibung[Bearbeiten]

Setzen Sie tabStop auf False, wenn das betreffende Objekt aus der Tabulatorreihenfolge des übergeordneten Formulars entfernt werden soll. So braucht sich beispielsweise ein TabBox-Objekt zum Auswählen der verschiedenen Formularseiten nicht in der Tabulatorreihenfolge zu befinden, da es kein Dateneingabeobjekt ist. Zur Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit können Sie einen entsprechenden Schalter an das Ende der Reihenfolge setzen, damit der Benutzer zur nächsten Seite gelangen kann.

Wollen Sie beispielsweise ein PushButton-Objekt nicht in die Tabulatorreihenfolge aufnehmen, sollte es auch nicht den Fokus erhalten können. Sie erreichen beides, indem Sie statt dessen seine Eigenschaft speedBar auf True setzen.