Programmieren mit dBASE PLUS: validRequired

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu Eigenschaften | One wikibook.svg Hoch zu Regal EDV | Wikibooks buchseite.svg Vor zu Inhaltsverzeichnis


Diese Eigenschaft bestimmt, ob das Event valid auch dann ausgelöst wird, wenn die Daten nicht geändert wurden.

Eigenschaft von[Bearbeiten]

Entryfield, SpinBox

Beschreibung[Bearbeiten]

Hat validRequired den Wert True, werden vorhandene und neue Daten auf ihre Gültigkeit geprüft. Damit validRequired wirksam ist, muß ein Event-Handler für valid zugewiesen werden.

Die Eigenschaft validRequired wird normalerweise auf True gesetzt, wenn Sie eine Gültigkeitsbedingung ändern und vorhandene Daten prüfen und aktualisieren müssen. So könnte beispielsweise aufgrund bestimmter Bedingungen eine Kundennummer um eine Stelle verlängert und der Event-Handler für valid des zugehörigen Eingabefeldes entsprechend geändert werden. Wird dann validRequired auf True gesetzt, werden alle vorhandenen Kundennummern gefunden, bei denen diese Ziffer fehlt, damit der Benutzer die entsprechenden Änderungen vornehmen kann.

valid wird nicht ausgelöst, wenn das Steuerelement nicht den Fokus erhält (selbst wenn validRequired True ist). Sie sollten daher zusätzlich zur Validierung auf Steuerelement- oder Feldebene immer eine Gültigkeitsprüfung auf Formular- oder Datensatzebene durchführen, wenn das Steuerelement nicht die erste oder einzige Komponente im Formular ist, die den Fokus erhält.