Zum Inhalt springen

Quechua/ Erste Sätze und Dialoge

Aus Wikibooks

Begrüßung und Vorstellung[Bearbeiten]

Nun zum ersten kleinen Smalltalk-Gespräch. Wir haben zwei Beteiligte: Carlos (C) und Pedro (P). Nehmen wir an, sie kennen sich nicht und stellen sich dem anderen daher vor.

  • C: Imaynallataq kachkanki.
  • P: Allinllam Wiraqucha.
  • C: Imataq sutiyki.
  • P: Ñuqa Pedro kanim, qamqa.
  • C: Ñuqa Carlos kanim. Maymantataq kanki.
  • P: Limamantam kani.
Übersetzung
  • C: Wie geht es dir? (Begrüßungsfloskel)
  • P: Mir geht es gut. (Begrüßungsfloskel)
  • C: Wie heißt du?
  • P: Ich bin Pedro, und du?
  • C: Ich bin Carlos. Wo kommst du her?
  • P: Ich komme aus Lima.

Als erstes fällt auf, dass, obwohl offensichtlich mehrere Fragen im Dialog versteckt sind, keine Fragezeichen gebraucht werden. Im Quechua sind die Fragezeichen unnötig, da man an bestimmten Suffixen erkennen kann, dass es sich um eine Frage handelt. Doch dazu später.