Reaktionsmechanismen der Organischen Chemie: Additionsreaktionen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vor allem bei ungesättigten Verbindungen (Alkene, Alkine) treten Additionsreaktionen auf. Eine Doppelbindung wird gespalten, und jedes der beiden freiwerdenden Elektronen geht eine Bindung zu einem angreifenden Teilchen ein. Im Folgenden wird die elektrophile Addition näher betrachtet.

Elektrophile Addition[Bearbeiten]