Relationenalgebra und SQL: Vereinigung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikibooks buchseite.svg Zurück zu "Mengenoperationen" | One wikibook.svg Hoch zu "Inhaltsverzeichnis" | Wikibooks buchseite.svg Vor zu "Differenz"


Vereinigungsmenge

Bei der Vereinigung R ∪ S werden alle Tupel der Relation R mit allen Tupeln der Relation S zu einer einzigen Relation vereint. Voraussetzung dafür ist, dass R und S das gleiche Relationenschema haben. Das heißt, sie haben gleiche Attribute und Attributtypen. Duplikate werden bei der Vereinigung gelöscht.

Definition[Bearbeiten]

Voraussetzung[Bearbeiten]

  • Vereinigungsverträglichkeit von R und S

Beispiel[Bearbeiten]

R:
A B C
1 2 3
4 5 6
S:
A B C
7 8 9
4 5 6
R ∪ S:
A B C
1 2 3
4 5 6
7 8 9

SQL[Bearbeiten]

SELECT * FROM R
UNION
SELECT * FROM S;



Wikibooks buchseite.svg Zurück zu "Mengenoperationen" | One wikibook.svg Hoch zu "Inhaltsverzeichnis" | Wikibooks buchseite.svg Vor zu "Differenz"