Slowenisch: Zukunft

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Zukunft wird mit der Zukunft des Verbs 'biti'(sein) und dem Partizip auf 'l' gebildet.

Also: ('biti' in der Zukunft) + (Partizip auf 'l')


Die Formen von 'biti' in der Zukunft lauten:

Einzahl  Zweizahl  Mehrzahl
Erste Person bom bova bomo
Zweite Person  boš bosta boste
Dritte Person bo_ bosta bodo


Das Partizip auf 'l' nimmt unterschiedliche Formen, entsprechend dem Geschlecht und der Zahl an.

Beispiel:

delati(arbeiten)

Einzahl  Zweizahl  Mehrzahl
Maskulin: delal_ delala delali
Feminin: delala delale delale
Sächlich: delalo delala delala

Selbstverständlich haben wir auch unregelmäßige Partizipien z.B. peči (backen) ---> pekel, pekla,...


So können wir ein Beispiel der zukünftigen Konjugation für das Verb 'delati' schreiben (Endungen sind für Maskulin, Feminin und Neutrum in dieser Ordnung):

Einzahl  Zweizahl  Mehrzahl
Erste Person  bom delal(-_, -a) bova delal(-a, -e) bomo delal(-i, -e)
Zweite Person  boš delal(-_, -a) bosta delal(-a, -e) boste delal(i, -e)
Dritte Person bo delal(-_, -a, -o) bosta delal(-a, -e, -a) bodo delal(-i, -e, -a)

Die Zukunft von 'biti'(sein) ist nur 'bom, boš,...' wie oben und nie 'bom bil(-, -a)...', obwohl diese falsche Form häufig in der Umgangssprache gehört wird.