Softwareprojekte in Asien/ Einleitung

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Unterschiede zwischen der westlichen Gesellschaft und der asiatischen sind signifikant. Dieser Beitrag soll einen Überblick über die Möglichkeiten des erfolgreichen Projektmanagements in Asien geben. Der Schwerpunkt der Betrachtung wird dabei auf China und Japan liegen.

Dabei wird im ersten Teil der Begriff und die Bedeutung des Projektmanagements behandelt sowie die Phasen eines Softwareentwicklungsprozesses und die Grundlagen der Mensch-Maschine-Interaktion. Weiterhin wird auf die speziellen Anforderungen des japanischen Marktes hingewiesen.

Im zweiten Teil werden die Charakteristiken der japanischen Kultur analysiert. Speziell die Bedeutung der Qualität in Japan wird hierbei berücksichtigt.

Dies sind neben anderen die Faktoren, die einen Einfluss auf die Softwareprojekte in Japan haben, womit sich der dritte Teil beschäftigt. Dort werden auch Empfehlungen gegeben, welche Aspekte im speziellen Fokus eines Softwareprojektes in Japan stehen sollten.