Spanisch/ Redewendungen

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viele Redewendungen, gerade in der Umgangssprache, sind weit expliziter als im Deutschen.

Begrüßung, Verabschiedung[Bearbeiten]

¡Buenos días! Guten Morgen!
¡Buenas tardes! Guten Tag!
¡Buenas noches! Guten Abend! (Nur zum Abschied, ansonsten auch abends: ¡Buenas tardes!)
¡Hasta pronto! Bis bald!
¡Hasta esta tarde! Bis heute Abend!
¡Hasta luego! (Jargon: taluego) Bis nachher!

Allgemeine Redewendungen[Bearbeiten]

En boca cerrada no entran moscas. Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.
¡Vete a freír espárragos! Scher dich zum Teufel
Del plato a la boca, a veces se cae la sopa. Vom Teller in den Mund, manchmal fällt die Suppe (vom Tisch).
a trancas y a barrancas mit Müh und Not
no había ni un gato es war kein Schwein da (wörtlich: nicht ein Kater)
en el culo del perro am Arsch der Welt (wörtlich: am Arsch des Hundes)
perder el coco den Kopf verlieren
me importa tres pepinos/un rábano das ist mir schnuppe
cada dos por tres (me llama por teléfono) andauernd (ruft der mich an)
hay moros en la costa Gefahr in Verzug (Feind bzw. jemand, der nicht sollte, hört/sieht mit)
cada oveja con su pareja gleich und gleich gesellt sich gern
quedar petrificado angewurzelt stehen bleiben
me llega al alma das geht mir sehr nahe
caer de bruces auf die Nase fallen
salirse con la suya seinen Kopf durchsetzen
tener mucho curre/curro viel zu tun/um die Ohren haben
mirar a alguien de soslayo / mirar a alguien de reojo jemanden schräg aus den Augenwinkeln betrachten
hacer papilla a alguien jemanden fertig machen
a puñados, a montones haufenweise
cabeza de turco Sündenbock
cabeza de chorlito Wirrkopf
no te quedes pasmado schau nicht so dumm aus der Wäsche
dejar a alguien en la estacada jemanden im Stich lassen
dar la lata a alguien jemandem auf die Nerven gehen
hablar claro / sin rodeos ohne Umschweife reden
montar el pollo einen Skandal verursachen
¡Déjame tranquilo con eso! Ich will nichts davon hören!
en cualquier momento jeden Augenblick
a patadas, a punta pala (sehr umgangssprachlich) in Hülle und Fülle
¡No me vengas con pamplinas! Komm mir nicht mit Flausen!
¿Qué tengo yo qué ver con eso? Was hab ich damit zu tun?
tener poca sal wenig intelligent sein
no cabe duda es steht außer Zweifel
sufrir un desengaño amoroso sich unglücklich verlieben
quemar las naves alle Brücken hinter sich abbrechen
a diestro y siniestro / dar palos de ciego aufs Geratewohl
ojos que no ven, corazón que no siente aus den Augen, aus dem Sinn
ser más conocido que la ruda bekannt sein wie ein bunter Hund
hacer un mohín das Gesicht verziehen
hincar el pico den Löffel abgeben
Los dineros del Sacristán - cantando se vienen y cantando se van Wie gewonnen, so zerronnen.

Sonstiges[Bearbeiten]

no tener dos dedos de frente kein Kirchenlicht sein, keine Peilung haben
irse a la mierda sich verpissen
Es una pena. Wie schade.
contigo al fin del mundo mit dir bis ans Ende dieser Welt
no lo quiero ni pensar ich mag gar nicht dran denken
¡qué va! ganz und gar nicht
¡Qué sorpresa! Welch eine Überraschung!
dormir como un tronco wie ein Stein schlafen.
tomar el pelo a alguien jemanden auf den Arm nehmen
ser de la acera de enfrente vom anderen Ufer sein
zumbar a alguien jemandem eine Tracht Prügel verpassen
quítate de mi vista geh mir aus dem Weg
estar en babía nicht bei der Sache sein
dar calabazas a alguien jemandem einen Korb geben
comprar a ciegas die Katze im Sack kaufen
borrar del mapa um die Ecke bringen/umbringen
estar chiflado por alguien // caérsele a uno la baba bis über beiden Ohren in jemanden verliebt sein
pisar fuerte selbstbewusst auftreten
no decir ni pío kein Wort sagen
emperejilada como jaca en feria aufgetakelt sein wie ein Pfingstochse

Restaurant[Bearbeiten]

¿Dónde están los servicios? Wo befinden sich die Toiletten?

Beim Arzt[Bearbeiten]

fiambre Leiche (Jargon, eigentlich „Wurst“)
estar en bolas nackt sein (Mann, Jargon)
estar en pelotas nackt sein (Frau, Jargon)
sudar a mares sehr stark schwitzen

In der Stadt[Bearbeiten]

El bar está por la esquina. Die Bar ist grad um die Ecke.
a ras de auf der Höhe von
darse el zuri weggehen
chorizo Dieb (Jargon)
vivir en el quinto coño/en el culo del mundo am Arsch der Welt wohnen


Zurück zu Wortschatz Zurück zu Wortschatz | Hoch zum Inhaltsverzeichnis Hoch zum Inhaltsverzeichnis | Vor zu Weblinks Vor zu Weblinks