Tetum/ Die Personalpronomen

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Personalpronomen lauten:

  • ha'u - ich
  • ó - du
  • nia - er, sie, es
  • ami - wir (exklusiv)
  • ita - - wir (inklusiv)
  • imi - ihr
  • sira - sie
  • Ita - Sie (Höflichkeitsform)
  • Ita-Boot - Sie (noch höflicher; zu Prominenten und Gott[1])
  • Ita-Boot sira - Sie (Plural von Ita und Ita-Boot)

Wenn jemandem etwas gehört, hängt man -nia an das Personalpronomen. Es ensteht ein Possessivpronomen:

ha'u-nia - mein ó-nia - dein ninia oder einfach nur nia - sein, ihr, sein ami-nia - unser (exklusiv) ita-nia - - unser (inklusiv) imi-nia - euer sira-nia - ihr

Ita-nia - Ihr (Höflichkeitsform) Ita-Boot nia - Ihr (noch höflicher; zu Prominenten und Gott) Ita-Boot sira-nia - Ihr (Plural von Ita und Ita-Boot)

Im Tetum gibt es ein exklusives Wir (ami) und ein Inklusives (ita, nicht zu verwechseln mit Ita). Das exklusive Wir schließt den Angesprochenenen nicht mit ein, das Inklusive schon:

ami-nia karreta "unser [family's] Auto" (das Auto gehört dem Sprecher, aber nicht dem Angesprochenen)
ita-nia rain "unser Land" (das Land „gehört“ dem Sprecher und dem Angesprochenen)

Vokabeln[Bearbeiten]

  • die Personalpronomen (siehe oben)
  • die Possessivpronomen (siehe oben)
  • karreta - Auto
  • rain - Land
  • Maromak - Gott

  1. Maromak