Traktorenlexikon: Allgaier P312

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Allgaier“
Allgaier P 312
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Allgaier
Modellreihe: AP 25
Modell: P 312
Produktionszeitraum: 1953–1954
Stückzahl: ca. 200
Maße
Eigengewicht: 1275 kg
Länge: 2900 mm
Breite: 1090 mm
Höhe: 1550 mm
Radstand: 1656 mm
Bodenfreiheit: 350 mm
Spurweite: 835 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 5800 mm
Standardbereifung: vorne: 4.5-10
hinten: 8-24
Motor
Nennleistung: 22,1 kW, 30 PS
Nenndrehzahl: 2000/min
Zylinderanzahl: 2
Hubraum: 1820 cm³
Kraftstoff: Benzin
Kühlsystem: Luft
Antrieb
Antriebstyp: Hinterrad
Getriebe: 5/1
Höchstgeschwindigkeit: 23 km/h

Der P 312 war ein Spezialschlepper, der, in Kombination mit einer Bodenfräse, für den Einsatz in brasilianischen Kaffeeplantagen entwickelt worden war. Seine Konstruktion basierte auf der des AP 17 S. Der Prototyp hatte 25 PS die dann für die Serie auf 30 PS gesteigert wurden.

Motor[Bearbeiten]

  • Porsche, luftgekühler Zweizylinder-Viertakt-Benzinmotor mit Druckumlaufschmierung durch Zahnradpumpe, Ölzentifuge, handverstellbarer Fliehkraftregler, Solex-Vergaser, Solex-Förderpumpe und Radial-Gebläseluftkühlung.
  • Bohrung = 100 mm, Hub = 116 mm
  • Verdichtung = 1:6,3
  • Prototyp = 25 PS, 1696 ccm / Bohrung = 100 mm, Hub = 108 mm
  • Solex-Vergaser, Typ: 32 PBI

Kupplung[Bearbeiten]

  • Hydraulisch-mechanische Kupplung
  • Einscheiben-Trockenkupplung von Fichtel & Sachs, Typ: G 22 Z
  • Vorgelagerte ölhydraulische Kupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • ZF oder Getrag-Zahnradwechselgetriebe
  • 5 Vorwärts-und einen Rückwärtsgang

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • 1.Gang = 3,34 km/h.; 2.Gang = 5,28 km/h.; 3.Gang = 7,57 km/h.; 4.Gang = 12,97 km/h.; 5.Gang = 26,1 km/h. / Rückwärtsgang = 3,34 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Zapfwelle mit Normprofil, 540 U/min. und Wegzapfwelle

Bremsen[Bearbeiten]

  • Fußbetätigte Innenbackenbremse auf die Hinterräder wirkend, als Lenkbremse zu verwenden

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse als ungefederte, starre Pendelachse
  • Hinterachse als Portalachse ausgeführt

Lenkung[Bearbeiten]

  • ZF-Roßlenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Optional mit hydraulischem Kraftheber zum Heben und Drücken

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Anlage, 2 Batterien, 6V-75 Ah, Bosch-Lichtmaschine, Bosch-Anlasser

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 2960 mm, breite = 1160 mm, höhe = 1675 mm / Radstand = 1656 mm / Spurweite = 700 mm
  • Bodenfreiheit unter Getriebe = 350 mm / Höhe Anhängekupplung = 630 mm über Boden
  • Wenderadius mit Bremse = 5800 mm / Eigengewicht = 1275 kg
  • Prototyp:
  • Länge = 2900 mm, breite = 1090 mm, höhe = 1550 mm / Radstand = 1620 mm / Spurweite = 790 mm
  • Wenderadius mit Bremse = 4400 mm / Eigengewicht = 1324 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Serienbereifung vorne = 4,5-10 AM / Scheibenräder mit Tiefbettfelgen 3.00 Dx10
  • hinten = 8-24 / Scheibenräder mit Breitfelgen W 7x42
  • Reifenfüllung mit Wasser möglich

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 25 liter
  • Getriebeöl = 13 liter
  • Motoröl = 8 liter

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Porsche und Allgaier - Das Typenbuch

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Allgaier“