Traktorenlexikon: Antonio Carraro Supertigre 635

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Antonio Carraro“
Antonio Carraro 635
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Antonio Carraro
Modellreihe: Supertigre
Modell: 635
Produktionszeitraum: seit ca. 1970
Maße
Eigengewicht: ca. 990 kg
Länge: 2470 mm
Breite: 1100 mm
Höhe: bis Oberkante Lenkrad 1120 mm
Radstand: 1170 mm
Bodenfreiheit: ca. 250 mm
Spurweite: verstellbar von 610 bis 1160 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: abhängig von Bereifung und Spurweite minimal von 980 bis 1100 mm
Standardbereifung: vorne: von 5.50-16" bis 7.50-16"
hinten: von 5.50-16" bis 7.50-16"
Motor
Nennleistung: 30 PS
Nenndrehzahl: 3000/min
Zylinderanzahl: 2
Hubraum: 1346 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luft
Antrieb
Antriebstyp: Allrad, Differentialsperre vorne und hinten, einzeln und zusammen schaltbar
Getriebe: 3-Gang, 3 Gruppen (langsam, schnell, rückwärts)
Höchstgeschwindigkeit: ca. 20 km/h

Leitspruch des deutschen Datenblatts zu diesem Modell: Ein Supertigre geht über Stock und Stein.

Die normale Version hat eckige Schutzbleche, die Weinbau-Version ist mit runden Schutzblechen ausgerüstet.

Motor[Bearbeiten]

Lombardini LDA 672 oder VM

Kupplung[Bearbeiten]

Einscheiben-Trockenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

in km/h bei Motordrehzahl 3000 und folgender Bereifung:

  Gruppe   Gang   6.00x16"   6.50x16"   7.50x16"   8.25x16"
 langsam    1.      1,5        1,6        1,7        1,8
            2.      3,2        3,3        3,5        3,6
            3.      6,5        6,8        7,1        7,3
 schnell    1.      5          5,2        5,5        5,6
            2.     10         10,4       10,8       11,2
            3.     20         20,8       21,6       22,4
 rückwärts  1.      2,4        2,5        2,7        2,8
            2.      5          5,2        5,5        5,6
            3.     10         10,5       11         11,5

Zapfwelle[Bearbeiten]

Normzapfwelle 1-3/8"-Keilwelle hinten, von 140 bis 2500 Umdrehungen:

- Motorzapfwelle (Hebelstellung unten-vorn):

   Gruppe   Motordrehzahl   Zapfwellen-Drehzahl
  langsam     2450            540
  schnell     1500           1000

- Wegezapfwelle (Hebelstellung oben-hinten) bei Motordrehzahl 2700:

   Gruppe   1.Gang   2.Gang   3.Gang
  langsam    157      315      639
  schnell    492      985     2000

Bremsen[Bearbeiten]

mechanisch: vorne Handbremse, hinten Fußbremse

Achsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

Knicklenkung, mechanisch über Schneckengetriebe oder hydraulische Servolenkung (Sonderausstattung)

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

hydraulischer Kraftheber 900 kg, Norm-Dreipunkt Kat. I

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

12 V, Batterie 74 oder 88 Ah

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Bereifung[Bearbeiten]

Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Antonio Carraro“