Traktorenlexikon: Case-IH 833

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case-IH“
Case IH 833
Case IH 833
Basisdaten
Hersteller/Marke: Case IH
Modellreihe: A
Modell: 833
Bauweise: Standardtraktor
Produktionszeitraum: 1981–1990
Stückzahl: 5056
Maße
Eigengewicht: 2580 oder 3110 (mit Kabine) kg
Länge: 3570 mm
Breite: 1990 (1640?) mm
Höhe: 2450 (Kabine), 2480 (Bügel) mm
Radstand: 2150 mm
Bodenfreiheit: ca. 345 mm
Spurweite: vorne: 1375–1623 mm
hinten: 1427–1924 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 3920 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 4280 mm
Standardbereifung:
Motor
Nennleistung: 49 kW, 67 PS
Nenndrehzahl: 2300/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3911 cm³
Drehmomentanstieg: 16 %
Kraftstoff: Diesel
Antrieb
Antriebstyp: Allrad (14 Stk. mit Hinterradantrieb)
Getriebe: IH-Synchron-Getriebe
Höchstgeschwindigkeit: 32/40 km/h

Der Case-IH 833 ist ein Traktormodell der A-Familie. In den Jahren 1981 bis 1990 wurden insgesamt 5056 Stück dieses Allrad-Standardschleppers produziert, davon nur 14 Stück mit Hinterradantrieb. Die Lackierung gab es in der Version in IH rot/weiß, in einer Zwischenvariante mit Alugrill in rot/schwarz(1985/1986) und letztlich im neuen CASE IH-Design ab Seriennummer 003035 / Juli 1986.

Motor[Bearbeiten]

  • Fabrikat und Typ: IH D- 239
  • Max. Drehmoment: 235 Nm bei Drehzahl 1500/min
  • Bohrung/Hub: 98,4/128,5 mm

Kupplung[Bearbeiten]

Alle Getriebe mit Zweifachkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • IH-Synchron 8+4 Getriebe, 30km/h
  • IH-Synchron 16+8 Getriebe mit synchronisiertem Reduziergetriebe oder mit Superkriechganggetriebe, 25 oder 30km/h-Version

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeit mit Hinterachsbereifung 14.9 R 30, 30 km/h-Version

IH-Synchron 8+4 (Standard) km/h

                             1. Gang Ackergruppe: 1,8 Straßengruppe: 6,7  Rückwärtsgruppe: 2,5
                             2. Gang Ackergruppe: 3,1 Straßengruppe: 11,4 Rückwärtsgruppe: 4,3
                             3. Gang Ackergruppe: 4,7 Straßengruppe: 17,6 Rückwärtsgruppe: 6,5
                             4. Gang Ackergruppe: 7,8 Straßengruppe: 30,0 Rückwärtsgruppe: 10,9

mit synchr. Reduziergetriebe (auf Wunsch) km/h

                             1. Gang Ackergruppe: 1,5 Straßengruppe: 5,7  Rückwärtsgruppe: 2,1
                             2. Gang Ackergruppe: 2,6 Straßengruppe: 9,7  Rückwärtsgruppe: 3,6
                             3. Gang Ackergruppe: 4,0 Straßengruppe: 14,9 Rückwärtsgruppe: 5,6
                             4. Gang Ackergruppe: 6,7 Straßengruppe: 24,9 Rückwärtsgruppe: 9,3

mit Superkriechganggetriebe (auf Wunsch) km/h

                             1. Gang Ackergruppe: 0,41 Straßengruppe: 1,33 Rückwärtsgruppe: 0,57
                             2. Gang Ackergruppe: 0,70 Straßengruppe: 2,27 Rückwärtsgruppe: 0,98
                             3. Gang Ackergruppe: 1,08 Straßengruppe: 3,50 Rückwärtsgruppe: 1,50
                             4. Gang Ackergruppe: 1,80 Straßengruppe: 5,83 Rückwärtsgruppe: 2,50

Antrieb[Bearbeiten]

Der 833 wurde standardmäßig als Allradversion gebaut. Es wurden nur 14 Exemplare vom 833 als Hinterradschlepper in Doncaster in GB gebaut!

Zapfwelle[Bearbeiten]

Motorzapfwelle 540 U/min oder 540+1000U/min, umschaltbar

Bremsen[Bearbeiten]

2 Scheibenbremsen pro seite als Einzelradbremse zu gebrauchen, unabhängige Handbremse

Achsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

hydraulisch

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Maximale Hubkraft am unteren Lenker, daN 2160
  • Betriebsdruck: 165 bar
  • Fördermenge der Hydraulikpumpe: 2x30 l/min

IH-Exact-Regelhydraulik mit Dreipunktaufhängung Kat. 1 und 2, kurze Geräteschiene (Ackerschiene), Einstellkurbel, vertikale und horizontale Starrstellmöglichkeit, Hubkraft an den Anlenkpunkten der unteren Lenker: 15 kN

Steuergeräte[Bearbeiten]

min. 1EW max. 3DW

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • komplette elektrische Anlage 12V, gem. StVZO inkl. Startsicherheitsschalter
  • Batterie 88 Ah
  • Drehstromlichtmaschine 33A
  • Traktormeter
  • Betriebsstundenzähler, Motordrehzahl-,Zapfwellendrehzahl-,Geschwindigkeitsmesser
  • De-Luxe-Kombi-Instrument
  • Motoröldruckwarnlampe, Ladekontrollampe, Kraftstoffvorratsanzeiger,
  • Blink-Fernlichtkontrollampen, Kühlmitteltemperaturanzeiger,
  • Luftfilterverschmutzungsanzeiger

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standardbereifung (vorn / hinten): 10.5-18, MPT, 6PR / 14.9R30AS, 6PR; 14.5-20 / 16.9-30
  • 833A serienmäßig/(Sonderausrüstung):
    • vorn: 10.5 -18, MPT, 6 PR/ (8.3 -24 AS, 6 PR/ 7.50 -20 AS, 6 PR/ 10.5 -20, 6 PR/ 9.5 -24 AS, 6 PR)
    • hinten: 14.9 R30 AS, 6 PR/ (14.9 R28 AS, 6 PR/ 16.9 R30 AS, 6 PR/ 9.5 R36 AS, 6 PR/ 12.4 R36 AS, 6 PR)

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Kraftstoff 60 l
  • Kühlkwasser 17,5 l
  • Motoröl 9 l
  • Getriebeöl 34,5 l
  • Hydrauliköl 12 l

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Fritzmeier-Kabine ab 1980 (nur als Werksaufbau)
  • ISO-Combi-Kabine
  • Verdeck-Kabine
  • Silent-85-Kabine ab 1983, S3-Version ab 1987

Standardausrüstung[Bearbeiten]

  • IH-Vierzylinder-Viertakt-Dieselmotor D-239 mit Direkteinspritzung und 49kW(67PS) Dauerleistung;
  • Motorzapfwelle 540/min mit Zapfwellenschutzschild;
  • Luftfilter mit Sicherheitselement und Wartungsanzeiger;
  • IH-Synchron 8+4-Getriebe und Zweifachkupplung, 30km/h-Version;
  • Hydraulischer Kraftheber;
  • Exact-Regelhydraulik mit Oberlenkersteuerung und Dreipunktaufhängung Kat.2, DIN 9674, kurze Geräteschiene, Teleskopseitenführung, Einstellkurbel und Starrstellmöglichkeit für untere Lenker;
  • Differentialsperre mit Fußbedienung;
  • Komplette elektrische Anlage 12V, gem. StVZO inkl. Startsicherheitsschalter, Batterie 88Ah, Drehstromlichtmaschine 33A, Traktormeter und Kombi-Instrument;
  • Frontgewicht, außen, mit eingegossenem Zugmaul, 62kg;
  • Seitenschwenkbare und höhenverstellbare hintere Anhängerkupplung;
  • De-Lux-Fahrersitz, verstellbar;
  • Überschlagbügel mit Stahlrohrkrone;
  • Beifahrersitz;
  • Vertikalauspuff;
  • Frostschutz;
  • Trittstufe;
  • Werkzeugkasten;
  • Vorderrad- und Hinterradkotflügel;
  • Planetenlenkgetriebeachse;
  • Allrad, während der Fahrt zu- und abschaltbar;
  • hydraulische Lenkung

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • IH-Synchron 16+8 Getriebe mit synchronisiertem Reduziergetriebe oder mit Superkriechganggetriebe, 30km/h Version
  • Zugmaulkoffergewichte, 40 oder 62kg
  • Einzelkoffergewichte 34kg
  • Hinterradgewichte 120 oder 240kg
  • lange Ackerschiene(Geräteschiene)
  • Verstellbares Zugpendel
  • Gerätescheinwerfer
  • einfach- und doppeltwirkende Zusatzsteuergeräte und hydraulische Abreißkupplung
  • Dachrahmen mit Dacheinsatz
  • Comfort-Sicherheitskabine
  • Zapfwelle 540+1000/min, umschaltbar

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case-IH“