Traktorenlexikon: Case-IH 844-S

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt Traktor Modell Nr
Basisdaten
Hersteller: J I Case GmbH
Modellreihe: B-Familie
Modell: 844-S
Hubraum: 4.389 cm³
Anzahl Zylinder: 4
Leistung: 59 kW / 80 PS
Drehmomentanstieg: 21 %
Maße und Abmessungen
Länge(844-S/844-SAllrad): 3.683 mm / 3.935 mm
Breite(S/SAllrad): 2.084 mm / 2.048 mm
Höhe: 2.545 mm
Radstand(S/SAallrad): 2.386 mm / 2.350 mm
Spurweite(vorn/hinten)-(844S): 1.443-1.743 mm / 1.577-1.979 mm
Spurweite(vorn/hinten)-(844SAllrad): 1.645-1.813 mm / 1.577-1.979 mm
Wenderadius(844S) (mit/ohne Lenkbremse): 4.050 mm / 4.550 mm
Wenderadius(844SAllrad) (mit/ohne Lenkbremse): 4.640 mm / 5.000 mm
Eigengewicht(S/SAllrad): 3.180 kg / 3.500 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von April 1975 bis November 1993
Gesamtstückzahl: 20.158 Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 25/30 km/h
Standardbereifung/844S (vorn / hinten): 7.50-18 AS, 6 PR / 16.9/14 -34 AS, 6 PR
Standardbereifung/844SAllrad (vorn / hinten): 11.2/10 -24 AS, 6 PR / 16.9/14 -34, 6 PR

Der 844-S wurde aus dem Produktprogramm der IHC übernommen. Insgesamt wurden von 1975 bis 1989 in Neuss 20.158 Schlepper dieses Typs mit Hinterrad- oder Allradantrieb gebaut. Von 1990 wurde der Schlepper bis zum Produktionsende im November 1993 in Doncaster (GB) weitergebaut. Den 844-S gab es werkseitig nur ohne Kabine. Mit Kabine wurde der Schlepper als 844XL verkauft.

Bauart[Bearbeiten]

Standardschlepper mit Hinterrad- oder Allradantrieb

Motor[Bearbeiten]

Fabrikat und Typ: IH D-268

Nennleistung,kw(PS): 59(80)

Nenndrehzahl,1/min: 2300

Zylinderzahl: 4

Hubraum,cm³: 4.389

Bohrung/Hub,mm: 100/139,7

Max.Drehmoment,Nm: 296,2

bei Motordrehzahl,1/min: 1300

Drehmomentanstieg%: 21

Kupplung[Bearbeiten]

Alle Getriebe mit Zweifachkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

IH-Synchron 8+4 Wechselgetriebe, 25 oder 30km/h

IH-Synchron 16+8 Wechselgetriebe mit synchronisiertem Reduziergetriebe, 25 oder 30km/h-Version

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeit mit Hinterachsbereifung 16.9 R 30, 30 km/h-Version IH-Synchron 8+4(Standard)km/h

                            1.Gang Ackergruppe:1,9 Straßengruppe:6,6  Rückwärtsgruppe:3,8
                            2.Gang Ackergruppe:3,3 Straßengruppe:11,4 Rückwärtsgruppe:6,6
                            3.Gang Ackergruppe:5,5 Straßengruppe:19,2 Rückwärtsgruppe:11,1
                            4.Gang Ackergruppe:8,5 Straßengruppe:29,7 Rückwärtsgruppe:17,2

mit synchr. Reduziergetriebe (Auf Wunsch) km/h

                            1.Gang Ackergruppe:1,6 Straßengruppe:5,4  Rückwärtsgruppe:3,1
                            2.Gang Ackergruppe:2,7 Straßengruppe:9,4  Rückwärtsgruppe:5,4
                            3.Gang Ackergruppe:4,6 Straßengruppe:15,8 Rückwärtsgruppe:9,1
                            4.Gang Ackergruppe:7,0 Straßengruppe:24,4 Rückwärtsgruppe:14,1
                            

mit Superkriechganggetriebe (Auf Wunsch) km/h

                            1.Gang Ackergruppe:0,40 Straßengruppe:2,07 Rückwärtsgruppe:1,20
                            2.Gang Ackergruppe:0,60 Straßengruppe:3,61 Rückwärtsgruppe:2,09
                            3.Gang Ackergruppe:1,74 Straßengruppe:6,06 Rückwärtsgruppe:3,50
                            4.Gang Ackergruppe:2,70 Straßengruppe:9,37 Rückwärtsgruppe:5,41

Antrieb[Bearbeiten]

Hinterrad- oder Allradantrieb

Zapfwelle[Bearbeiten]

Motorzapfwelle 540 U/min oder 540+1000U/min, umschaltbar

Bremsen[Bearbeiten]

Art: nasse Scheiben

Betätigung: hydraulisch, unabhängige Handbremse

Achsen[Bearbeiten]

844-S: nichtausziehbare Vorderachse oder ausziehbar um 18"

844-SAllrad: Planetenlenkantriebsachse mit Differential und Zentralantrieb oder Seitenantrieb.

Lenkung[Bearbeiten]

Hydraulische Lenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Art der Regelung: Unterlenkerbiegestab

Kategorie: 2

Hydraulik-Tandempumpe: 1.Element: (Kraftheber) l/min: 30

Hydraulik-Tandempumpe: 2.Element: (Lenkung) l/min: 30

Betriebsdruck,bar: 170

Hubkraft mit Zusatzsylinder,kN: 39,3

Steuergräte[Bearbeiten]

min. 1 DW, max. 3 DW

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

kpl. elektrische Anlage 12V, gem. StVZO, inkl. Startsicherheitsschalter

Drehstromlichtmaschine 33A

Batterie 110Ah

Traktormeter

Betriebsstundenzähler, Motordrehzahl-,Zapfwellendrehzahl-,Geschwindigkeitsmesser

De-Luxe-Kombi-Instrument

Motoröldruckwarnlampe, Ladekontrollampe, Krftstoffvorratsanzeiger,

Blink-Fernlichtkontrollampen, Kühlmitteltemperaturanzeiger,

Luftfilterverschmutzungsanzeiger

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

                              844-S           844-SAllrad
     Länge .................. 3.683 mm ...... 3.935 mm
     Breite: ................ 2.084 mm ...... 2.048 mm
     Höhe mit Schutzrahmen: . 2.545 mm ...... 2.545 mm
     Spurweite vorn: ........ 1.443-1.743 mm  1.645-1.813 mm
     Spurweite hinten: ...... 1.577-1.979 mm  1.577-1.979 mm
     Radstand: .............. 2.386 mm ...... 2.350 mm
     Bodenfreiheit: .........   500 mm ......   395 mm
     Kleinster Wenderadius:
            mit Lenkbremse .. 4.050 mm ...... 4.640 mm
            ohne Lenkbremse . 4.550 mm ...... 5.000 mm

Gewicht[Bearbeiten]

Leergewicht 844-S: 3180kg

Leergewicht 844-SAllrad: 3500kg

Bereifung[Bearbeiten]

844-S:

Serienmäßig/(Sonderausrüstung):

vorn:

7.50 -18 AS, 6 PR/

hinten:

16.9/14 R34 AS, 6 PR/

844-SAllrad:

Serienmäßig/(Sonderausrüstung):

vorn:

11.2 R24 AS, 6 PR/ (12.4 R24 AS, 6 PR)

hinten:

16.9/14 R34 AS, 6 PR/

Füllmengen[Bearbeiten]

Kraftstoff,l. 102

Kühlwasser,l. 19,5

Motoröl,l. 12

Hydrauliköl,l. 16,5

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

-Verdeck-Kabine

-Comfort 2000-Kabine

-ISO-COMPACT-Kabine

Sonstiges[Bearbeiten]

Varianten

-2-Rad

-Allrad

-Version in IH rot/weiß

-Zwischenvariante mit Alugrill in rot/schwarz(1985/1986)

-Neues CASE IH-Design ab Seriennummer 022715 / Juli 1986

!!In Frankreich als 844-SB, später als 845 und in Südafrika als 845 mit ADE-Motor (ADE236) hergestellt!!

Standardausrüstung[Bearbeiten]

IH-Vierzylinder-Viertakt-Dieselmotor D-268 mit Direkteinspritzung und 59kW(80PS) Dauerleistung;

Motorzapfwelle 540/min mit zweifechkupplung und Zapfwellenschutzschild;

Zweistufiger Luftfilter mit Sicherheitselement und Wartungsanzeiger;

Nicht ausziehbare Vorderachse,(844-S);

Planetenlenktriebachse mit Differential,(844-SAllrad);

Allradantrieb, während der Fahrt zu- und abschaltbar,(844-SAllrad);

Hydraulische Lenkung;

IH-Synchron 8+4-Wechselgetriebe, 25 oder 30km/h:

Hydraulischer Kraftheber: Exact Regelhydraulik mit Unterlenkersteuerung und Dreipunktaufhängung, Kat.2, kurze Geräteschiene(Ackerschiene) und Teleskopseitenführung, Einstellkurbel und Starrstellmöglichkeit für die Ackerschiene und Entlüftungsventil zum Betrieb eines Frontladers;

Hydraulisch betätigte Naßscheibenbremse mit Einzelradbremsung;

Differentialsperre mit Fubedienung;

Komlette elektrische Anlage 12V gem. StVZO;

Drehstromlichtmaschine 33A;

Traktormeter, De-Lux-Kombi-Instrument;

Frontgewicht, 180 kg, außen, mit eingegossenem Zugmaul;

Verlängerte, höhenverstellbare hintere Anhängerkupplung;

De-Lux-Fahrersitz, Beifahrersitz links;

Trittstufe;

Überschlagschutzbügel mit Stahlrohrkrone, Scheibenräder vorn,(844-SAllrad);

Hintere Verstellfelgen;

Vertikalauspuff;

Frostschutz;

Werkzeugkasten;

Vorderradkotflügel;

Unterlegkeil.

Sonderausstattung[Bearbeiten]

IH-Synchron 16+8-Wechselgetriebe und Reduziergetriebe, 25 oder 30km/h;

Allradachse mit Lok-O-Matic selbstsperrdeferrential,(844-SA);

Zapfwelle 540+1000/min mit Zweifachkupplung;

Vordeachsverlängerung, 18", ausziehbar,(844-S);

Zugpendel mit Zugrahmen;

Zugmaul zum Zugpendel;

Zugmaulkoffergewicht 50kg;

Einzellkoffergewichte 38kg (bis 8 Stück möglich);

Sicherungsstange für Koffergewichte;

Hinterradgewichte 120 oder 240kg;

Zusatzhubzylinder;

Arbeitsscheinwerfer;

einfach- und doppeltwirkende Zusatzsteuergeräte, Abreißkupplungen und hydraulische Schnellverschlusskupplungen;

Luxus-Komfortsitz;

Kabinendachrahmen mit Dacheinsatz;

Beifahrersitz für Kabinendachrahmen;

Verdeck-Kabine;

Hydraulisch angetriebenes seitliches Mähwerk;

Druckluftbremsanlage;

COMFORT 2000-Kabine auf ISOMOUNT gelagert, Kombinierte Scheibenwasch- und Wischanlage, mit Heizungs- und Lüftungsgebläse; Kotflugel und Unterbau TEROSON gespritzt; Ausstellbare Dachluke; Außenspiegel; Türen rechts und links verschließbar; Ausstellbare Seiten- und Heckscheiben; Anhängekupplung und 3-Pkt.-Aufhängung durch seperates Ausstellfenster günstig erreichbar.

Literatur[Bearbeiten]

- Buschmann/Dittmer/Hood: International Harvester Datenbuch der Schlepper aus Neuss am Rhein 1937 bis 1997

Weblinks[Bearbeiten]

http://www.ihace.de/01_schlepper/0844s/844s.htm

http://www.ihace.de/01_schlepper/0844s/0844sspecs.htm

http://www.ihace.de/


zurück zu Case-IH

zurück zum Inhaltsverzeichnis