Traktorenlexikon: Case-IH CX50

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case-IH“
CASE-IH CX-50 (DT)
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: CASE-IH
Modellreihe: CX-Baureihe
Modell: CX-50 (DT)
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1998–2000
Maße
Eigengewicht: 3.225 (DT: 3.445) kg
Länge: 3.830 mm
Breite: 2.020 mm
Höhe: 2.470 mm
Radstand: 2.154 (DT: 2.214) mm
Bodenfreiheit: 315 mm
Spurweite: vorne: 1.299-1.894 mm
hinten: 1.420-1.922 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 4.240 mm
Standardbereifung: vorne: 7.50-16 ASF (DT: 12.4 R 24 AS)
hinten: 14.9 R 28 AS (DT: 16.9 R 34 AS)
Motor
Nennleistung: 36,8 kW, 50 PS
Nenndrehzahl: 2.250/min
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 2.700 cm³
Drehmomentanstieg: 12 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heck- oder Allradantrieb
Getriebe: 16 V/8 R und 8 V/8 R
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Im Herbst 1998 löste die komplett neue CX-Baureihe, die inzwischen veraltete MX-Baureihe ab. Die erste Neuerung waren die verwendeten PERKINS-FASTRAM-Aggregate. Den Einstieg machte das 50 DIN-PS starke Dreizylindermodell CASE-IH CX-50. In Deutschland ausschließlich als Allrad-Ausführung erhältlich, konnte er auf anderen Märkten auch als Heckantrieb-Ausführung geordert werden.


Motor[Bearbeiten]

  • PERKINS-FASTRAM, Typ: 903.27, stehender wassergekühlter Viertakt-Dreizylinder-Dieselmotor mit Direkteinspritzung, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, auswechselbare nasse Zylinderlaufbuchsen, LUCAS-Reihen-Einspritzpumpe, Vierringkolben, PERKINS-Doppel-Kraftstofffilter, LUCAS-Mehrlochdüsen, vierfach-gelagerte Kurbelwelle, DONALDSON-Trockenluftfilter mit Vorabscheider, mechanischer LUCAS-Drehzahlregler, DONALDSON-Schalldämpfer, Thermostat gesteuerte Umlaufkühlung, Lamellenkühler und EATON-Viscolüfter


  • Bohrung = 95 mm, Hub = 127 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 17,3:1
  • Drehmoment bei Höchstleistung = 135 Nm
  • Max. Drehmoment = 164 Nm bei 1.200 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 800 bis 2.407 U/min.
  • Einspritzmenge = 53,0 mm³/Hub und Nenndrehzahl
  • Einspritzdruck = 294 bar


  • Lucas-Einspritzpumpe, Typ: 8922 A 231 TDP 202
  • Lucas-Einspritzdüse, Typ: KLL 058 PBA
  • Donaldson-Trockenluftfilter, Typ: 133.720 A 1
  • Donaldson Schalldämpfer, Typ: M 050.125 oder M 050. 126
  • Eaton-Viscolüfter, Typ: 610
  • Kühlerventilator mit sieben Blättern und 475 mm Durchmesser


Kupplung[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, trockene Einscheibenkupplung, Typ: 223.808 A als Fahrkupplung ausgebildet

304,8 mm Scheibendurchmesser


  • Im Ölbad laufende, nasse Mehrscheibenkupplung, als Zapfwellenkupplung ausgebildet

125 mm Scheibendurchmesser


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes CASE-IH-POWERSHIFT-Triebwerk, Typ: NT mit Dreihebel-Bedienung und einem Taster
  • Wechselgetriebe mit 4/4 Gängen
  • Synchronisiertes Gruppengetriebe mit einer langsamen- und einer schnellen Gruppe
  • Synchronisierte zweistufige Lastschaltung, in die Bereiche: Lo und Hi unterteilt
  • Mechanische, synchronisierte Wendeschaltung


16 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgänge


"Optional:"

  • Zusätzliche Kriechgruppe mit 8/4-Gängen


24 Vorwärts- und 12 Rückwärtsgänge


"Wahlweise:"

  • Im Ölbad laufendes CASE-IH-SYNCHRO-SHUTTLE-Triebwerk, mit Dreihebel-Bedienung
  • Wechselgetriebe mit vier Gängen
  • Synchronisiertes Gruppengetriebe mit einer langsamen- und einer schnellen Gruppe
  • Mechanische, synchronisierte Wendeschaltung


8 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgänge



Gang Gesamtübersetzung-Triebwerk 16/8
GRUPPE - L / STUFE - Lo
1.Gang 328,95:1
2.Gang 186,76:1
3.Gang 115,43:1
4.Gang 89,76:1
GRUPPE - H / STUFE - Lo
1.Gang 272,73:1
2.Gang 154,84:1
3.Gang 95,73:1
4.Gang 74,42:1
GRUPPE - L / STUFE - Hi
1.Gang 87,72:1
2.Gang 49,80:1
3.Gang 30,79:1
4.Gang 23,94:1
GRUPPE - H / STUFE - Hi
1.Gang 72,73:1
2.Gang 41,29:1
3.Gang 25,53:1
4.Gang 19,85:1
RÜCKWÄRTSGÄNGE
GRUPPE - L / STUFE - Lo
1.Gang 298,67:1
2.Gang 169,57:1
3.Gang 104,83:1
4.Gang 81,50:1
GRUPPE - H / STUFE - Hi
1.Gang 79,65:1
2.Gang 45,22:1
3.Gang 27,96:1
4.Gang 21,73:1



Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

"Geschwindigkeiten des 16/8-Triebwerk, mit Bereifung 16.9 R 34 AS


bei Motordrehzahl (U/min) 2.250
GRUPPE - L / STUFE - Lo
1.Gang 1,92 km/h
2.Gang 3,38 km/h
3.Gang 5,47 km/h
4.Gang 7,04 km/h
GRUPPE - H / STUFE - Lo
1.Gang 2,32 km/h
2.Gang 4,08 km/h
3.Gang 6,60 km/h
4.Gang 8,49 km/h
GRUPPE - L / Stufe - Hi
1.Gang 7,20 km/h
2.Gang 12,69 km/h
3.Gang 20,52 km/h
4.Gang 26,40 km/h
GRUPPE - H / STUFE - Hi
1.Gang 8,69 km/h
2.Gang 15,30 km/h
3.Gang 24,76 km/h
4.Gang 31,84 km/h
RÜCKWÄRTSGÄNGE
GRUPPE - L / STUFE - Lo
1.Gang 2,12 km/h
2.Gang 3,73 km/h
3.Gang 6,03 km/h
4.Gang 7,75 km/h
GRUPPE - H / STUFE - Hi
1.Gang 7,93 km/h
2.Gang 13,98 km/h
3.Gang 22,61 km/h
4.Gang 29,08 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte, unabhängige unter Last schaltbare Motorzapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 6 Keile (Form-1)
  • Zweifach schaltbar, 540/1.000 U/min.
  • Optional = 540/540 E


Übersetzungsverhältnis der 540 er-Zapfwelle = 3,7159:1

  • 540 U/min. bei 2.007 U/min.- Motordrehzahl

Übertragbare Leistung = 30,5 kW

  • Oder 606 U/min. mit Nenndrehzahl

Übertragbare Leistung = 31,7 kW


Übersetzungsverhältnis der Zapfwelle 540 E = 2,6818:1

  • 540 E bei 1.448 U/min.- Motordrehzahl

Oder 839 U/min. mit Nenndrehzahl


  • 1.000 U/min. bei 2.000 U/min.- Motordrehzahl


  • Optional elektro-magnetisch, unter Last schaltbare Frontzapfwelle

1.000 U/min. bei 2.000 U/min.- Motordrehzahl

  • Auf Wunsch 540 U/min. bei 1.080 U/min.- Motordrehzahl


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, hydraulisch-nasse CASE-IH-Vollscheibenbremse, auf die Differentialseitenwellen wirkend

259 mm Scheibendurchmesser

  • Automatische Allradzuschaltung beim Bremsvorgang


  • Handhebel-betätigte Feststellbremse, auf die Antriebswellen wirkend


  • Optional hydraulische- oder druckluftbetätigte Anhängerbremse


Achsen[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulisch-betätigte, pendelnd-gelagerte CARRARO-Lenktriebachse, Typ: 707 S 4-164 mit zentraler Gelenkwelle und Lamellen-Selbstsperrdifferential
  • Einschlagwinkel = 55°

Verstellbare Spurweite = 1.299 mm bis 1.894 mm


  • Hinterachse mit Kegelradgetriebe und Planeten-Endantrieb
  • Elektrohydraulisch-betätigte Klauendifferentialsperre

Verstellbare Spurweite = 1.420 mm bis 1.922 mm


  • Vordere Achslast = 1.415 kg
  • Hintere Achslast = 2.030 kg


Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische DANFOSS-Lenkung, Typ: OSPC 100 OR

CARRARO-Lenkzylinder mit 63 mm Kolbendurchmesser und 172 mm Kolbenhub

  • SAUER-SUNDSTRAND-Hydraulikpumpe mit 28,0 l/min. bei 151 bar


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer CASE-IH-Regelkraftheber mit elektronischer Oberlenkerregelung (EHR)
  • Einfachwirkender Hubzylinder mit 89 mm Kolbendurchmesser und 145 mm Kolbenhub
  • Optional mit zwei Zusatz-Hubzylinder
  • Sicherheitsventil des Hauptzylinders auf 186 bar eingestellt
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie II mit WALTERSCHEID-Schnellkuppler


"Funktionen:"

  • Heben, Senken, Senkdrossel und Schwimmstellung
  • Lage-, Zugkraft- und Mischregelung


Konstant-Stromsystem mit SAUER-SUNDSTRAND-Axialkolbenpumpe mit max. 53,0 l/min. Förderleistung

  • Max. Förderleistung = 52,1 l/min. bei 167 bar und 47,8 l/min. bei 151 bar

Leistung der Hydraulik = 12,0 kW


Max. durchgehende Hubkraft 625 mm hinter den Koppelpunkten = 1.611 kg


  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 2.019 kg

Max. Hubkraft mit zwei Zusatzhubzylindern, an den Koppelpunkten = 3.875 kg


  • Optional mit integriertem Fronthubwerk
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie I


Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 2.243 kg

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Drei doppelt-wirkende Steuergeräte mit vier Schalterstellungen


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung nach StVZO


  • Batterie, 12 V-95 Ah
  • MAGNETI-MARELLI-Anlasser, 12 V-2,8 kW
  • MAGNETI-MARELLI-Lichtmaschine, Typ: A-127-65 (1,0 kW)


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 3.830 mm
  • Kleinste Breite = 2.020 mm
  • Höhe über Kabine = 2.470 mm
  • Höhe über Auspuff = 2.490 mm


  • Radstand = 2.214 mm
  • Bodenfreiheit unter der Vorderachse = 315 mm


  • Betriebsgewicht = 3.445 kg

Zul. Gesamtgewicht = 6.000 kg


Bereifung[Bearbeiten]

"Standardbereifung:"

  • Vorne = 12.4 R 24 AS
  • Hinten = 18.4 R 30 AS


"Optional:"

  • Vorne = 13.6 R 24, 360/70 R 24, 380/70 R 24, 11.2 R 24, 11.2 R 20, 375/75 R 20 und 335/80 R 20 AS
  • Hinten = 16.9 R 34, 18.4 R 34, 13.6 R 38, 13.6 R 28 und 16.9 R 30 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 155,0 l
  • Motoröl mit Filter = 7,6 l
  • Kühlsystem = 13,4 l
  • Getriebe, Hydraulik und Hinterachse = 37,0 l
  • Allrad-Vorderachse = 5,5 l
  • Endantrieb je 0,6 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 10,6 l/h oder 277 g/kWh bei 43,1 PS und Nenndrehzahl


Kabine[Bearbeiten]

  • Staub- und schallisolierte (73,0 dB) CASE-IH-Sicherheitskabine, Typ: MX-11 mit zwei Glastüren, GRAMMER-Komfortsitz, Typ: DS 85 H/90 A, digitalen Anzeigen, ausstellbare Seiten- und Heckscheibe, ausstellbare Dachluke, Warmwasserheizung mit dreistufen Gebläse und zwei Arbeitsscheinwerfern vorne und hinten.


  • Optional GRAMMER-Fahrersitz, Typ: DS 85 H/7L oder MSG 95 A/31 C


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Frontzapfwelle
  • Fronthubwerk
  • Kriechgruppe
  • Getriebe 8/8
  • Zugpendel
  • Anhängerbremse
  • Sparzapfwelle

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • TractorData. com (CASE-IH)
  • dlg.-testberichte. de (OECD-Nr. 1893/00
  • konedata-traktorit. net (CASE-IH)
  • Nebraska-Tractor-Test (Test-Nr. 1893/99)


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Case-IH“