Zum Inhalt springen

Traktorenlexikon: David Brown 780

Aus Wikibooks
Traktorenlexikon Hersteller-/Markenübersicht Kapitel „David Brown“
DAVID BROWN 780 SELECTAMARIC
David Brown 780
David Brown 780
Basisdaten
Hersteller/Marke: DAVID BROWN
Modellreihe: SELECTAMATIC-Baureihe
Modell: 780 SELECTAMARIC
Bauweise: Rahmenbauweise
Produktionszeitraum: 1967–1971
Stückzahl: 11.550
Maße
Eigengewicht: 1.683 kg
Länge: 3.230 mm
Breite: 1.650 mm
Höhe: 1.410 mm
Radstand: 1.926 mm
Bodenfreiheit: 324 mm
Spurweite: vorne: 1.219-1.829 mm
hinten: 1.232-1.943 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 3.100 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3.470 mm
Standardbereifung: vorne: 6.00-16 ASF
hinten: 11-28 AS
Motor
Nennleistung: 34,3 kW, 46,6 PS
Nenndrehzahl: 2.200/min
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 2.696 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserumlaufkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 6 V/2 R oder 12 V/4 R
Höchstgeschwindigkeit: 22 km/h

Der David Brown 780 ist ein von 1967 bis 1971 gebauter Traktor mit 46,6 DIN-PS. Andere Quellen schreiben auch 36, 43, 47 oder 48 PS. Der DAVID BROWN 780 war eine Kombination aus dem leichten Modell 770 und dem Aggregat des 880.


Motor[Bearbeiten]

  • DAVID BROWN, Typ: AD 3/55, stehender wassergekühlter Viertakt-Dreizylinder-Dieselmotor mit Direkteinspritzung, Druckschmierung mittels Zahnradpumpe, A.C.-DELCO-Kraftstoffpumpe, Zahnrad getriebene Nockenwelle, CAV-Verteiler-Einspritzpumpe, nasse Zylinderlaufbuchsen, Querstrom-Zylinderkopf, Vierring-Kolben, CAV-Vierloch-Einspritzdüse, CAV-Düsenhalter, CAV-Doppel-Kraftstofffilter, vierfach-gelagerte Kurbelwelle, in Einspritzpumpe integrierter-mechanischer CAV-Drehzahlregler, A.C.-Ölbadluftfilter, Thermostatgesteuerte Wasserkühlung mittels Kreiselpumpe und Lamellenkühler mit Zweiflügel-Ventilator.


  • Bohrung = 100,1 mm, Hub = 114,3 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 17:1
  • Drehmoment bei Höchstleistung = 133 Nm
  • Max. Drehmoment = 149 Nm bei 1.500 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 700 bis 2.375 U/min.
  • Einspritzmenge = 7,8 l/h bei 1.600 U/min.
  • Max. Einspritzdruck = 177 bar


  • CAV-Einspritzpumpe, Typ: DPA 3.233.000
  • CAV-Einspritzdüse, Typ: BDLL 140 S 6417
  • CAV-Düsenhalter, Typ: BKBL 97 S 5152
  • A.C.-DELCO-Kraftstoffpumpe, Typ: E/FP 63154-B
  • CAV-Kraftstofffilter, Typ: 2 FS
  • Kühler-Lüfter mit vier Blättern und 356 mm Durchmesser


Kupplung[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, trockene BORG & BECK-Einscheibenkupplung, Typ: 9"

228,6 mm Scheibendurchmesser


"Wahlweise:"

  • Trockene zweistufen Doppelkupplung, Typ: 10"/10"


  • Erste Stufe (halb durchgetreten): Fahrkupplung zum Getriebe (Ermöglicht das Anhalten bei laufender Maschine)

254 mm Scheibendurchmesser


  • Zweite Stufe (ganz durchgetreten): Zapfwellenkupplung

254 mm Scheibendurchmesser


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes DAVID BROWN-Gruppengetriebe
  • Grundgetriebe mit drei Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
  • Gruppengetriebe mit einer langsamen- und einer schnellen Gruppe, als L und H bezeichnet


6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgang


"Gesamtübersetzung:"

Gang Gesamtübersetzung-Triebwerk 6/2
Gruppe - L
1.Gang 124,90:1
2.Gang 75,31:1
3.Gang 41,21:1
Rückwärtsgang 75,86:1
Gruppe - H
1.Gang 55,86:1
2.Gang 33,66:1
3.Gang 18,41:1
Rückwärtsgang 33,93:1



"Wahlweise:"


  • Im Ölbad laufendes DAVID BROWN-Gruppengetriebe, mit Zweihebelbedienung
  • Grundgetriebe mit drei Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
  • Gruppengetriebe mit vier Gruppen, in die Gruppen: LL, L, M und H unterteilt


12 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgang


"Gesamtübersetzung:"

Gang Gesamtübersetzung-Triebwerk 12/4
Gruppe - LL
1.Gang 318,5:1
2.Gang 192,0:1
3.Gang 105,1:1
Rückwärtsgang 193,4:1
Gruppe - L
1.Gang 142,4:1
2.Gang 85,83:1
3.Gang 46,95:1
Rückwärtsgang 86,50:1
Gruppe - M
1.Gang 124,9:1
2.Gang 75,31:1
3.Gang 41,21:1
Rückwärtsgang 75,86:1
Gruppe - H
1.Gang 55,86:1
2.Gang 33,66:1
3.Gang 18,41:1
Rückwärtsgang 33,92:1



Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

"Geschwindigkeiten des 6/2-Triebwerk, mit Bereifung 11-28 AS"


bei Motordrehzahl (U/min) 2.200
GRUPPE - L
1.Gang 3,15 km/h
2.Gang 5,21 km/h
3.Gang 9,54 km/h
Rückwärtsgang 5,18 km/h
GRUPPE - H
1.Gang 7,03 km/h
2.Gang 11,67 km/h
3.Gang 21,34 km/h
Rückwärtsgang 11,58 km/h


"Geschwindigkeiten des 12/4-Triebwerk, mit Bereifung 12.4/11-28 AS"


bei Motordrehzahl (U/min) 2.200
GRUPPE - LL
1.Gang 1,51 km/h
2.Gang 2,50 km/h
3.Gang 4,56 km/h
Rückwärtsgang 2,48 km/h
GRUPPE - L
1.Gang 3,37 km/h
2.Gang 5,59 km/h
3.Gang 10,2 km/h
Rückwärtsgang 5,54 km/h
GRUPPE - M
1.Gang 3,85 km/h
2.Gang 6,36 km/h
3.Gang 11,6 km/h
Rückwärtsgang 6,32 km/h
GRUPPE - H
1.Gang 8,59 km/h
2.Gang 14,3 km/h
3.Gang 26,2 km/h
Rückwärtsgang 14,2 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte Getriebezapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 6 Keile (Form-A)
  • Einfach schaltbar, 540 U/min.


"Optional Doppelkupplung"

  • Handhebel-betätigte, unabhängige Motorzapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 6 Keile (Form-A)
  • Einfach schaltbar, 540 U/min.
  • Auf Wunsch zweifach schaltbar, 540/1.000 U/min.


Übersetzungsverhältnis der 540 er-Zapfwelle = 3,385:1


  • 532 U/min. mit 1.800 U/min.- Motordrehzahl

Übertragbare Leistung = 37,4 PS

  • Oder 540 U/min. mit 1.828 U/min.- Motordrehzahl

Übertragbare Leistung = 37,7 PS


  • Übersetzungsverhältnis der 1.000 er-Zapfwelle = 2,0:1


1.000 U/min. bei 2.000 U/min.- Motordrehzahl

  • Übertragbare Leistung = 40,9 PS



  • Optional Riemenscheibe mit 216 mm Durchmesser und 132 mm breite


Übersetzungsverhältnis = 1,412:1

  • 1.412 U/min. mit 2.000 U/min.- Motordrehzahl

Riemengeschwindigkeit = 15,95 m/sec.


Bremsen[Bearbeiten]

  • Mechanische Trommelbremse in den Antriebstrichtern für Betriebs- und Feststellbremse

Max. mittlere Verzögerung = 4,9 m/s² mit 64 kg-Pedaldruck


  • Nasse Getriebelamellenbremse, als Feststellbremse ausgebildet


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-gelagerte DAVID BROWN-Teleskopvorderachse

Verstellbare Spurweite in Stufen vom 102 mm = 1.219 mm bis 1.829 mm



  • Starre Hinterachse mit Spiralkegel auf Doppelritzel und Kegelraddifferential
  • Pedal-betätigte Differentialsperre


Verstellbare Spurweite in Stufen von 102 mm = 1.232 mm bis 1.943 mm


  • Vordere Achslast = 606 kg (Mit Kabine = 630 kg)
  • Hintere Achslast = 1.078 kg (Mit Kabine = 1.250 kg)


Lenkung[Bearbeiten]

  • Mechanische Kugelumlauflenkung


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer DAVID BROWN-SELEMATIC-Kraftheber mit Oberlenkerregelung und TCU-System
  • Ein einfachwirkender Hubzylinder
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie I
  • Flexible Aufhängung innerhalb der Kontrollketten


Funktionen:

  • Heben, Senken und Schwimmstellung
  • Tiefen- und Positionsregelung


  • DAVID BROWN-Hydraulikpumpe mit 27,5 l/min. bei 162 bar und 22,3 l/min. bei 137 bar


Max. durchgehende Hubkraft an den Koppelpunkten = 725 kg

  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 1.306 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Ein Steuergerät mit zusätzlicher Senkdrossel und Programmwählschalter


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung nach STVZO


  • Batterie, 12 V-96 Ah
  • LUCAS-Anlasser, Typ: M 45 G
  • LUCAS-Lichtmaschine, Typ: C 40 A


  • Ursprünglich hatten die Starterbatterien etwa 66 Ah. Gleich gross sind heute, 2020, Batterien mit etwa 100 Ah. Die 66 Ah sind heute kleiner - bei Ersatz Kabellängen beachten.


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 3.230 mm (Mit Zusatzgewichten = 3.380 mm)
  • Kleinste Breite = 1.626 mm
  • Höhe über Lenkrad = 1.410 mm
  • Höhe über Auspuff = 2.110 mm
  • Höhe über Kabine = 2.159 mm


  • Radstand = 1.926 mm
  • Bodenfreiheit unter Vorderachse = 445 mm


  • Betriebsgewicht = 1.683 kg (Mit Kabine = 1.880 kg)
  • Zul. Gesamtgewicht = 2.380 kg


Bereifung[Bearbeiten]

"Standardbereifung:"

  • Vorne = 6.00-16 AS Front
  • Hinten = 11-28 oder 12.4-28 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 36,4 l
  • Motoröl = 6,25 l
  • Kühlsystem = 9,1 l
  • Getriebe = 22,7 l
  • Ölbadluftfilter = 0,57 l
  • Lenkung = 1,1 l
  • Riemenscheibe = 0,7 l
  • Endantriebe je 0,85 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 9,96 l/h bei 43,5 PS und 2.302 U/min.


Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit gepolstertem BOSTROM-Fahrersitz, Traktormeter, Öldruck-und Temperaturanzeige.


Auf Wunsch mit Verdeck oder Sicherheitskabine

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Flachriemenscheibe
  • hydraulische Lenkhilfe (-> Frontlader)
  • Zugpendel (-> gez. Mähdrescher, Presse oder Hächsler)
  • Hitch (Zughaken für Einachsanhänger)
  • Zwillingsreifen
  • hydraulischer Messerbalken
  • Arbeitsscheinwerfer
  • Frontgewicht
  • Frontlader

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Typ: 780/1 Seriennummern: 600001 bis 611551


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 08/2013, Seite 28 ff.
 Commons: David Brown 770 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Oldtimer Traktor, Heft 1-2/2011
  • Bedienungsanleitung zum DB 880
  • Prospekt "Eine Rasse ...eine Klasse für sich - DB-Schimmel"
  • dlg.-testberichte. de (OECD-Nr. 514/66)
  • David Brown 1939-1972 (Allan T. Condie)
  • sites.google.com/site/deerebrown/david-brown-info
  • dbtractors.co.uk
  • konedata-traktorit.net



Traktorenlexikon Hersteller-/Markenübersicht Kapitel „David Brown“