Traktorenlexikon: Eicher 3019 Mammut HR

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“
Eicher Mammut 3019 HR
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Eicher
Modellreihe: 3000 er - Reihe
Modell: Mammut 3019 HR
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1970–1972
Stückzahl: 6
Maße
Eigengewicht: 2825 kg
Länge: 3600 mm
Breite: 1970 mm
Höhe: 1700 mm
Radstand: 2423 mm
Bodenfreiheit: 420 mm
Spurweite: vorne: 1500 mm
hinten: 1560 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 4200 mm
Standardbereifung: vorne: 6,50-20
hinten: 14-30
Motor
Nennleistung: 45,4 kW, 62 PS
Nenndrehzahl: 2000/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3927 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: Stufenlos
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h

Das Mammut 3019 HR war der Nachfolger des Mammut HR 3001. Da die Stückzahlen sich unter 10 bewegten , wurde das Experiment des stufenlosen Antriebs 1972 eingestellt.

Motor[Bearbeiten]

  • Eicher Typ: EDK 4, luftgekühlter Viertakt-Vierzylinder-Reihenmotor mit Direkteinspritzung, Druckumlaufschmierung und radialen Einzelgebläsekühlungen
  • Bohrung = 100 mm, Hub = 125 mm
  • Max. Drehmoment = 25,3 mkp bei 1400 U/min.

Kupplung[Bearbeiten]

  • Fußbetätigte-Einscheiben-Trockenkupplung im Schwungradgehäuse als Zapfwellenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Stufenloses Dowty-Reversiergetriebe mit hydrostatischem Drehmomentwandler, Typ: Taurodyne HR 18 D 1
  • Bestehend aus schwenkbarer Axial-Kolbenpumpe, mit ihr gekoppeltem Axial-Kolbenmotor incl. hydraulischer Speisepumpe
  • Vorwärts-oder Rückwärtsfahrt mit jeder Geschwindigkeit oder Untersetzung zwischen 0 km/h und Höchstgeschwindigkeit
  • Sprungloser, gleitender Wechsel der Fahrgeschwindigkeit bei unveränderter Motordrehzahl durch Fahrpedal
  • Wechsel der Fahrtrichtung ohne Kuppeln sowie verschleißfreie Bremsung unter voller Ausnutzung der Motorbremskraft
  • Superkriechgeschwindigkeiten bei beliebiger Motordrehzahl

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Stufenlos über Fahrpedal und Handfahrhebel regelbar
  • Vorwärts von 0 bis 20 km/h. bei Normalausführung oder von 0 bis 25 km/h. bei Schnellgangausführung
  • Rückwärts von 0 bis 15 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Motorabhängig, wegabhängig oder hydrostatabhängig schaltbare Motorzapfwelle, 1 3/8"
  • 1. vollunanhängige Motorzapfwelle mit 590 U/min. und 1000 U/min. bei Nenndrehzahl und voller Leistungsübertragung
  • 2. Wegzapfwelle mit wegabhängiger Drehzahl ( Übersetzung zur Hinterachse: 16,9:1, max. Drehmoment: 150 mkp )
  • 3. Stufenlos regelbare Motorzapfwelle als Hydrostatzapfwelle für den stationären Antrieb von Maschinen
  • Rechtslauf von 0 bis 1325 U/min, linkslauf von 0 bis 1000 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Max. Drehmoment: 150 mkp, unbegrenzte Leistungsübertragung ab 250 U/min.

Bremsen[Bearbeiten]

  • Hydrostat als abnutzfreie Betriebsbremse als Lenk-und Festellbremsen zu verwenden

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse als Pendelachse
  • Hinterachse als Halbachsen in Flachbauweise mit Planetenuntersetzung und Innenbackenbremsen, auf Achswellen wirkend

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Lenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Organisch eingebaute Block-Hydraulik mit Einhebel-Regelsteuergerät in Regelhydraulikausführung
  • Dreipunktgestänge Kat.II und Nebenanschlußventil
  • Senkdrossel und fahrunbhängige Zahnradpumpe
  • Automatische Tiefenregelung nach Zugkraft und einstelbarer Reaktion
  • Regelbare Tiefenführung nach Lage und Freigangstellung
  • Förderpumpe mit 39 l/min. bei 175 atü, Arbeitsvermögen = 2100 mkp
  • Max. Hubkraft an der Ackerschiene = 2700 kg ( über den ganzen Hubbereich = 2230 kg )

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge: 3,60 m / Breite: 1,97 m / Höhe: 1,70 m bis Lenkrad, 2,32 m mit Überschlagschutz und 2,40 m mit Verdeck
  • Betriebsgewicht = 2980 kg
  • zul. Gesamtgewicht = 4300 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Serienbereifung vorne = 6,50-20 ASF, hinten: 14-30 AS
  • Optional vorne = 7,50-18 ASF, hinten = 13-30 und 12-36 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 95 l
  • Motoröl = 11 l
  • Getriebe = 35 l
  • Zapfwellenvorgelege = 5 l
  • Kraftheber und Differentialgehäuse = 22 l
  • Achsvorgelege = 4 l

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerlattform mit Sicherheitsrahmen, Komfortsitz, Betriebsstundenzähler, Tachometer, Drehzahlmesser, Kraftstoffanzeige, Anzeige für Getriebeöl-und Motortemperatur und Kontrolleuchten für Ladestrom, Öldruck, Fernlicht und Blinkerfunktion.
  • Optional mit Edscha-Verdeck

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Verdeck, Baas-Frontlader Gr.3, Zusatzsteuergeräte

Literatur[Bearbeiten]

  • Eicher - Das Typenbuch ( A. Mößmer )
  • Eicher-Schlepper-Prospekte von 1950-1970 ( Häfner/Karle )

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“