Traktorenlexikon: Eicher 3422 Mammut A

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“
Eicher Mammut 3422 A
Eicher 3422 Mammut
Basisdaten
Hersteller/Marke: Eicher
Modellreihe: 3000er-Reihe
Modell: Mammut 3422 A
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1970–1973
Stückzahl: 205
Maße
Eigengewicht: 3140 kg
Länge: 3590 mm
Breite: 1900 mm
Höhe: 1690 mm
Radstand: 2312 mm
Bodenfreiheit: 280 mm
Spurweite: vorne: 1500 mm
hinten: 1500/1750 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 4200 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 4750 mm
Standardbereifung: vorne: 10,5-18
hinten: 16,9-30
Motor
Nennleistung: 47 kW, 65 PS
Nenndrehzahl: 2000/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3927 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allradantrieb
Getriebe: 16V/7R
Höchstgeschwindigkeit: 27 km/h

Der Mammut 3422 A ist der Ersatz mit stärkerem ZF-Triebwerk für den eingestellten Mammut 3012 A. Er hatte eine hydrostatische Lenkung, mit der er seiner Zeit wieder einmal voraus war.

Motor[Bearbeiten]

  • Eicher Typ: EDK 4-8, luftgekühlter Viertakt-Vierzylinder-Reihenmotor mit Direkteinspritzung, Druckumlaufschmierung, Ölkühler und radialen Einzelgebläsekühlungen.
  • Bohrung = 100 mm, Hub = 125 mm
  • Max. Drehmoment = 25,1 mkp bei 1400 U/min.
  • Ölfilter W940

Kupplung[Bearbeiten]

  • Zweifachkupplung mit Zentrifugalkühlung
  • Fußbetätigte Fahrkupplung und handbetätigte Zapfwellenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Teilsynchronisiertes ZF-Leichtschalt-Gruppengetriebe, Typ: T 318 II
  • Wechselgetriebe mit Gruppeneinteilung und voll belastbaren Kriechgängen
  • Gruppengetriebe und Schaltgänge 3-6 sind synchronisiert
  • Grundausführung = 12 Vorwärts-und 5 Rückwärtsgänge
  • Mit Kriech-oder Superkriechgängen = 16 Vorwärts-und 7 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Grundausführung:

  • Gruppe L: 1.Gang = 2,3 km/h; 2.Gang = 3,7 km/h; 3.Gang = 5,7 km/h; 4.Gang = 8,8 km/h; 5.Gang = 14,0 km/h; 6.Gang = 22,2 km/h
  • Gruppe S: 1.Gang = 2,9 km/h; 2.Gang = 4,5 km/h; 3.Gang = 7,0 km/h; 4.Gang = 10,8 km/h; 5.Gang = 17,2 km/h; 6.Gang = 27,3 km/h.
  • R-Gruppe: 1.Gang = 2,8 km/h; 2.Gang = 4,4 km/h; 3.Gang = 6,9 km/h; 4.Gang = 10,6 km/h; 5.Gang = 16,9 km/h.

Kriechgänge:

  • Gruppe L: 1.Gang = 0,95 km/h; 2.Gang = 1,50 km/h. / rückwärts = 1,15 km/h.
  • Gruppe S: 1.Gang = 1,17 km/h; 2.Gang = 1,84 km/h. / rückwärts = 1,80 km/h.

Superkriechgänge:

  • Gruppe L: 1.Gang = 0,29 km/h; 2.Gang = 0,46 km/h. / rückwärts = 0,35 km/h.
  • Gruppe S: 1.Gang = 0,36 km/h; 2.Gang = 0,56 km/h. / rückwärts = 0,55 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Unabhängige-lastschaltbare Motorzapfwelle, 1 3/8"
  • Zweifach schaltbar, 612 U/min. und 1023 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Max. Zapfwellenleistung = 60,5 PS ( mit 540 U/min.= 57,5 PS )

Bremsen[Bearbeiten]

  • Betriebsbremse und Lenkbremse hydraulisch-mechanisch auf Hinterachswellen wirkend
  • Unabhängige mechanische Handfeststellbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse als Pendel-Lenktriebachse mit seitlicher Gelenkwelle auf der linken Seite
  • Lastschaltbarer Antrieb durch Lamellenkupplung incl. Überlastungsschutz
  • Fußbetätigte selbstausrückende, federbelastete Bolzenkupplung als Differentialsperre

Lenkung[Bearbeiten]

  • hydrostatische ZF-Lenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Blockkraftheber "KR 25" in Regelhydraulikausführung mit Einhebel-Regelsteuergerät und Dreipunktgestänge Kat.II
  • Drossel zur Einstellung der Reaktions-und Senkgeschwindigkeit sowie zur hydr. Transportsicherung
  • Nebenanschlußventil,Oberlenkerregelung, Lage-und Zugkraftregelung
  • Freigang im Endbereich beider Regelsysteme
  • Zentrale Ölversorgung für Getriebe, Kraftheber und Lenkung
  • Förderpumpe mit 40 l/min. bei 175 atü ( am Kraftheber verfügbar = 32 l/min. )
  • Max. Hubkraft an der Ackerschiene = 3200 kg, über den ganzen Hubbereich = 2650 kg

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Bis zu drei Zusatzsteuergeräte ( einfach oder doppeltwirkend ) mit Schnellkupplungen

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Anlage, Beleuchtung nach STVZO

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge: 3,59 m, breite: 1,90 m, höhe: 1,69 m bis Lenkrad, 2,37 m mit Überschlagschutz
  • Bodenfreiheit unter Vorderachsdifferential = 280 mm, mitte Schlepper = 450 mm
  • Betriebsgewicht = 3360 kg, zul. Gesamtgewicht = 5000 kg
  • Achslast vorne = 1260 kg, hinten = 1960 kg
  • Zul. Achslast vorne = 2000 kg, hinten = 3300 kg
  • Zul. Stützlast = 1000 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Serienbereifung vorne: 10,5-18, hinten: 16,9/14-30 AS
  • Optional vorne: 10,5-20, hinten = 18,4/15-30, 13,6/12-36 und 15,5-38 AS

Betriebsmittel[Bearbeiten]

  • Motoröl: ca. 10 Liter, 20W50 oder 10W40
  • Getriebeöl (mit Vorderradantrieb): 39 Liter (Schmierstoffklassen: 06A, 06B, 06C, 06G) Viskositätsklasse: SAE 10W-30 / 10W-40 / 15W-30 / 15W-40 / 20W-40
  • Getriebeöl (ohne Vorderradantrieb): 35 Liter (Schmierstoffklassen: 06A, 06B, 06C, 06G) Viskositätsklasse: SAE 10W-30 / 10W-40 / 15W-30 / 15W-40 / 20W-40
  • Vorderachsdifferential: ca. 4 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

  • 90l Kraftstofftank
  • 5-7 Liter Diesel in der Stunde

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerplattform mit Sicherheitsrahmen, Komfortsitz, Traktormeter, Fernthermometer, Kraftstoffanzeige und Kontrolleuchten für Ladestrom, Öldruck, Fernlicht und Blinkerfunktion
  • Optional mit Verdeck

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Baas-Frontlader, Seilwinde, Verdeck, Frontgewicht

Literatur[Bearbeiten]

  • Eicher-Das Typenbuch ( A. Mößmer )
  • Eicher-Schlepper-Prospekt 3422

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“