Traktorenlexikon: Eicher 3553 Büffel 74

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“
Eicher 3553 Büffel 74
Basisdaten
Hersteller: Eicher-Werk Forstern/Oberbayern
Modellreihe: 3000
Modell: 3553 „Büffel“
Wassergekühlter Reihenvierzylinder Dieselmotor Perkins Typ A 4-248
Hubraum: 4.042 cm³
Anzahl Zylinder: 4
Leistung: 55 kW / 72 PS
Drehmomentanstieg: XX %
Maße und Abmessungen
Länge: 3.850 mm
Breite: 2.045 mm
Höhe: 2.510 mm
Radstand: 2.320 mm
Spurweite (v/h): 1.520 / 1.540 mm
Wenderadius (mit/ohne Lenkbremse): 7.100 / 7.600 mm
Eigengewicht: 3.100 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von 1974 bis 1978
Gesamtstückzahl: 473 Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h
Standardbereifung (vorn / hinten): 7.50-16 / 18.4-30

Bauart[Bearbeiten]

Ackeschlepper mit Hinterradantrieb. Die Variante mit Allradantrieb hatte die Typennummer 3554.

Die Motor- und Getriebekombination wurde ebenfalls von Massey-Ferguson im Typ 178 verbaut (resp. 188 mit Allradantrieb). Eicher-Puristen bezeichnen die Schlepper mit Perkins-Aggregaten darum gerne als "blaue Ferguson". (Himmelblau war die Hausfarbe der Fa. Eicher.)

Motor[Bearbeiten]

Wassergekühlter Reihenvierzylinder-Dieselmotor mit 4042 ccm von Perkins (Typ Nr. 4-248),

Leistung 55 kW / 72 PS

Bohrung: 101 mm

Hub: 127 mm

Drehmoment: 28,4 mkp bei 1.300 U/min

Gußeiserne Laufbuchsen, trocken, auswechselbar

Kupplung[Bearbeiten]

Zweifach-Trockenkupplung System Eicher mit Duplokup: Antrieb und Zapfwelle werden unabhängig voneinander über zwei zweistufige Pedale gekuppelt. Dies erlaubt ein Trennen des Antriebs bei laufender Zapfwelle ebenso wie ein Trennen der Zapfwelle im Fahren.

Getriebe[Bearbeiten]

Das Getriebe wurde von MF geliefert. Er wurde in zwei Varianten angeboten: Die Standardausführung verfügte über vier Vorwärts- und einen Rückwärtsgang sowie ein zweistufiges Vorgelege. Daraus ergaben sich acht Vorwärts- und zwei Rückwärtsgänge. Beim Multi-Power-Getriebe wurde ein Viergang-Getriebeblock mit einem dreistufigen Vorgelege kombiniert, sodass 12 Vörwärts- und vier Rückwärtsgänge zur Verfügung standen. Das Multipower-Getriebe gilt als anfällig. Wegen des durchzugstarken Motors ist Standardgetriebe für die meisten landwirtschaftlichen Aufgaben völlig ausreichend und gilt darum bei Gebrauchtschleppern als die bessere Kaufalternative.

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

je nach Bereifung und Getriebekombination unterschiedlich

Antrieb[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

540 U/min.

Bremsen[Bearbeiten]

Trockenscheibenbremsen im Achstrichter gekapselt, über Fußbremspedal auf die Hinterräder wirkend

Lenkbremse über zwei Handhebel auf die einzelnen Hinterräder wirkend

Feststellbremse: Innenbackenbremsen am Achstrichterende, auf beide Hinterräder wirkend

Achsen[Bearbeiten]

2

Lenkung[Bearbeiten]

Einfingerlenkung über Räder der Vorderachse, hydraulisch unterstützt. Die hydraulische Lenkhilfe ist unabhängig vom Hydrauliksystem des Getriebeblocks - im Gegensatz zu dieser wird sie mit ATF (Automatic Transmission Fluid) betrieben. Bauartbedingt ist der Eicher 3553 extrem wendig – im Gegensatz zur allradgetriebenen Version 3554, die einen erheblich größeren Wendekreis benötigt.

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Blockhydraulik mit Oberlenkerregelung und eingebauter 4-Kolben-Pumpe

Gestänge nach DIN 9674/KAT 2

Steuergräte[Bearbeiten]

Ferguson Regelhydraulik mit integrierter Bedienung für außenliegende Hubzylinder. Für außenliegende Hydraulik-Komponenten konnte ab Werk ein Zusatzsteuerblock geordert werden, an das sich mehrere Steuerventile für einfach- und doppeltwirkende Zylinder anflanschen lassen. Beim werkseitigen Anbau des Zusatzsteuerblocks wurde außerdem eine zusätzliche Hydraulikpumpe eingebaut.

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

12 Volt/114 Ah

Drehstrom-Lichtmaschine 250 Watt

Anlasser 4 PS

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

     Länge .................. 3850  mm
     Breite: ................ 2045 mm
     Höhe: .................. 2510 mm
     Spurweite (vorn/hinten): 1230-1930 mm (v)/1540 mm (hi.)
     Radstand: .............. 2320 mm
     Bodenfreiheit: ......... 450 mm
     Kleinster Wenderadius:
            mit Lenkbremse .. 7100 mm
            ohne Lenkbremse . 7600 mm

Eigengewicht[Bearbeiten]

3100 kg

Bereifung[Bearbeiten]

vorn: 7.50 R16 ASFR 6 PR oder 7.50 R20

hinten: 18.4 R30/6PR oder 16.9 R34

Füllmengen[Bearbeiten]

Kraftstoff: 96 Liter Diesel

Motoröl (inkl Filter) 8 Liter

Kühlsystem 13,6 Liter

Getriebe (inkl. Kraftheber) 37 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

bei 1.800 U/min Dauerleistung unter 5 Liter pro Betriebsstunde.

Kabine[Bearbeiten]

überwiegend PECO Kabine mit Einstiegstüren li/re, hinten offen. Die In Bayern gebauten Eicher Serien hatten auch Edscha Kabinen


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“