Traktorenlexikon: Eicher 3554 Büffel 74 A

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“
Eicher Eicher 3554 Büffel 74 A
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Eicher
Modellreihe: Baureihe 74
Modell: Eicher 3554 Büffel 74 A
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1974–1978
Stückzahl: ca. 230
Maße
Eigengewicht: 3450 kg
Länge: 3795 mm
Breite: 1970 mm
Höhe: 2505 mm
Radstand: 2450 mm
Bodenfreiheit: 350 mm
Spurweite: vorne: 1640 mm
hinten: 1640 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 4450 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 5580 mm
Standardbereifung: vorne: 11,2 - 24
hinten: 16,9 - 34
Motor
Nennleistung: 55 kW, 74 PS
Nenndrehzahl: 2150/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 4067 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 12V / 4R
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h

Der Büffel 74 3554 A hatt einen Vierzylinder Perkins Motor , der mit seinen 74 PS keinen Vergleich scheuen mußte.

Motor[Bearbeiten]

Perkins Typ: A 4.248 ,4Zylinder Direkteinspritzung Bohrung 101 mm Hub 127 mm Hubraum 4067ccm max.Drehmoment 278.5 Nm

Kupplung[Bearbeiten]

Doppelkupplung, Lastschaltbare Zapfwellen und unter Last schaltbare nasse Allrad Lamellenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

Massey-Ferguson, Typ MF 188 4WD (12 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge). Das Getriebe hat 6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge. Durch den Multipower kann jeder Gang unter Last zusätzlich geschaltet werden. Das geschieht über einen Bowdenzug, ohne zu kuppeln. Der Bowdenzug führt ins Getriebe, dort wird über Ventil ein Ölstrom geschaltet, der eine Lamellenkupplung im Hauptgetriebe schließt. Hier durch wird ein Zwischenrad eingelegt. Über diese technische Maßnahme erhöht sich die Gangzahl von 6 auf 12 Gänge Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge. Die Fahrgeschwindigkeit erhöht sich um 30%. Die bisherige Getriebeverbindung wird durch einen Freilauf freigegeben. Beim runter Schalten greift wieder der Freilauf ein. Bergabfahrten dürfen nur mit der Hochschaltstellung gefahren werden, da sonst der Traktor über den Freilauf keine kraftschlüssige Verbindung zum Verbrennungsmotor vorweist.

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

Vollunabhängige Motorzapfwelle mit 540 U/ min bei 1685 U/ min des Motors Zapfwellenleistung max.70 PS Bei 540 U/min 61 PS

Bremsen[Bearbeiten]

In Öl laufende Scheiben Bremse,Handbremse Trommelbremse

Achsen[Bearbeiten]

Massey Ferguson Allradachse mit zentralem Antrieb, hydraulisch schaltbar über nasslaufende Lamellenkupplung, mittiges Differential, geschützten Doppelkreuzgelenken und 330mm Planetenendantrieben. (Bauzeit: 1972 bis 1978 Beauvais, Frankreich) (Erkennungsmerkmal: Geschweißte Achsbrücke, wie im Lkw-Bau üblich!) Hinterachse mit verstärkter Version mit 360 mm Planetenendantrieben. Der Getrieberumpf ist nach dem Verteilergetriebe (Spacer) verstärkt!

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrostatische Danfoss Lenkung mit eigener Pumpe und eigenem Ölkreislauf

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Blockhydraulik mit Oberlenkerregelung und 4-Kolbenpumpe Förderleistung der Pumpe 19 l/min Arbeitsdruck 210 bar Hubkraft max.2450 kg

Steuergeräte[Bearbeiten]

Bis zu 3 Doppelwirkende

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

12 Volt Lichtanlage

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Länge: 3,795 m / Breite: 1,97 m / Höhe: 2,505 m

Bereifung[Bearbeiten]

Vorne: 11,2 R24 / Hinten: 16,9 R34, oder Vorne: 12,4R24 /Hinten :18,4R34 oder Vorne 320/70R 24/Hinten 480/70R 34

Füllmengen[Bearbeiten]

Kraftstoff: 96 Liter, Motoröl: 7.1 Liter inkl.Filter, Kühler :13,6 Liter, Getriebeöl: 37 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Edscha Kabine mit zwei Türen, hinten offen

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Edscha Kabine, Zusatzhubzylinder, Frontlader, Doppelwirkende Steuergeräte

Literatur[Bearbeiten]

Eicher - Das Typenbuch

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“