Traktorenlexikon: Eicher EM 200 Tiger

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“
Eicher EM 200 Tiger
Eicher EM200 (1958) Tiger-crop.jpg
Basisdaten
Hersteller/Marke: Eicher
Modellreihe: Raubtiere
Modell: EM 200 Tiger
Bauweise: rahmenlose Blockbauweise
Produktionszeitraum: seit {{{PRODUKTIONSBEGINN}}}
Stückzahl: ca. 15.000
Maße
Eigengewicht: 1.460 – 1.510 (1962) kg
Länge: 3024 mm
Breite: 1.510 mm
Höhe: 1.400 mm
Radstand: 1.850 mm
Spurweite: 1.250/1.500 mm
Standardbereifung: vorne: 5.50-16, 6.00-16
hinten: 8-32, 10-28, 11-28, 9-32
Motor
Nennleistung: 18,3 kW, 25 PS, ab 1962 28 PS
Nenndrehzahl: 2000/min
Zylinderanzahl: 2
Hubraum: 1962 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Luftkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 8/4-Getriebe
Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h, ab 1962 auf Wunsch Schnellgang 28 km/h

Der EM 200 Tiger ist ein Eicher-Schlepper mit 25 PS, der seit 1958 produziert wurde. 1962 wurde er überarbeitet und leistete nunmehr 28 PS (statt bisher 25 PS).

Motor[Bearbeiten]

  • Eicher EDK2, 2-Zylinder-/4-Takt-Reihen-Dieselmotor mit Direkteinspritzung und Gebläse-Luftkühlung
  • Höchstdrehzahl: 2.165 – 2.180 U/min
  • Leerlaufdrehzahl: 700 – 730 U/min
  • Bohrung: 100 mm
  • Hub: 125 mm
  • Verdichtung 20,4
  • Zündfolge 2-1
  • Ventilanordnung: hängend
  • Einspritzpumpe PSS 02-2206 A1

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

  • ZF-Getriebe vom Typ A 208
  • 8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge mit Vorgelege

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Angaben bei Nenndrehzahl 2000/min:

  • 1. Gang: 1,21 km/h
  • 2. Gang: 1,93 km/h
  • 3. Gang: 3,40 km/h
  • 4. Gang: 5.26 km/h
  • 5. Gang: 4,36 km/h
  • 6. Gang: 6,96 km/h
  • 7. Gang: 12,23 km/h
  • 8. Gang: 20.00 km/h
  • 1. Rückwärtsgang: 2,17 km/h
  • 2. Rückwärtsgang: 3,47 km/h
  • 3. Rückwärtsgang: 6,12 km/h
  • 4. Rückwärtsgang: 9,88 km/h

SCHNELLGANG kann eingebaut werden

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • hinten: motor- oder wegabhängig, Drehzahlen 540/min und 1000/min

Bremsen[Bearbeiten]

mechanisch

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse: Zwei übereinander angeordnete mehrlagige Blattfedern
  • Hinterachse: Starrachse integriert in Blockbauweise

Lenkung[Bearbeiten]

  • ZF-Lenkgetriebe mit je einer Schubstange rechts und links in Fahrtrichtung nach vorne
  • Achsschenkellenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulikpumpe im Getriebe ZF A208: Bosch HY/ZE 16 CR19

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Bosch HY/S 10 C 1/2 (für Kraftheber)

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Lichtmaschine Bosch LJ/REE 75/12/1800 CR 1, 12 V, Übersetzung zur Kurbelwelle 1:2,25
  • Batterie 2 x 6 V 84 Ah
  • Anlasser Bosch EJD 1,8/12 R 60
  • 2-Lochflansch, Ritzel 9 Zähne, Modul 3, Zahnkranz 132 Zähne
  • Anlass-Druckknopfschalter Bosch SH/TD 7/2
  • Bosch-Horn HO/FCH 12/1 oder früher HF 12/7
  • Schlüsselschalter Bosch SH/KSA 3/6
  • Scheinwerfer Bilux 12 V 35/35 W
  • Standlicht 12 V, 4 W
  • Schlussleuchte 12 V, 18 W
  • Kennzeichenleuchte 12 V, 5 W
  • Begrenzungsleuchte 12 V 3 W
  • Sicherungsbox Helle 32/8
  • Steckdose Handleuchte VM/DH 2/2
  • Anhängersteckdose Hella 12/7 A oder VM/DK 7/2

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Leergewicht: ......................... 1.555 kg

zul. Gesamtgewicht: .............. 2.290 kg

zul. Achslast vorn: ................. 1.000 kg

zul. Achslast mitten+hinten: ... 1.290 kg

Radstand: ............................. 1.959 mm

Bereifung[Bearbeiten]

vorn: 6,00-16 ASF

hinten: 9-32 AS

Angaben gem. Original KFZ-Brief

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Motoröl: 6,5 Liter – Winter: SAE 10 – Sommer SAE 20 – Tropen SAE 30 – jetzt am besten spezielles Oldtimer Öl einfüllen
  • Luftfilteröl: 0,7 Liter – Viscosität wie Motoröl
  • Hydraulik (Kraftheber): ca. 6,5 Liter Motoröl
  • Wechselgetriebe mit Differential: 14,0 Liter
  • Achsvorgelege je 1,25 Liter SAE 90
  • Lenkung 0,5 Liter
  • Mähantrieb 1,25 Liter
  • Riemenantrieb 0,75 Liter
  • Kraftstofftank: 38 Liter

Angaben lt. Betriebsanleitung – ACHTUNG : Hypoid-Getriebeöle nicht verwenden !

Verbrauch[Bearbeiten]

  • ca. 1 – 4 Liter pro Stunde (Diesel)

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Auf Wunsch gegen Mehrpreis:

  • Traktormeter
  • Mähwerk (Fingerbalken), Lieferant Rasspe oder IHC 5´
  • Verdeck
  • Regelkraftheber
  • u.a.

Sonstiges[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Betriebsanleitung und Ersatzteil-Listen unter www.eicher-ersatzteile.eu & schlepperteile.eu

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“