Traktorenlexikon: Eicher ES 200 Puma

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt
Basisdaten
Hersteller: Eicher
Modellreihe: Puma
Modell: ES 200
Motor
Hubraum: 1963 cm³
Anzahl Zylinder: 2
Leistung: 20,5 kW / 28 PS
Drehmomentanstieg: XX %
Maße und Abmessungen
Länge: 2370 mm
Breite: 890 mm
Höhe: 1110 mm
Radstand: 1560 mm
Spurweite: vorne: 715-1100 mm/hinten: 680-930 mm
Wenderadius (mit/ohne Lenkbremse): 2630/2880 mm
Eigengewicht: 985 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von 1960 bis 1961
Gesamtstückzahl: 989 Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h
Standardbereifung (vorn / hinten): 4.00-15/8-24

Als in den späten fünfziger Jahren die Nachfrage im Schlepperbau zurück ging, überlegte man bei Eicher wie man weiterhin in der Zukunft erfoglreich bleiben konnte. Eicher konztruierte den ersten Schmalspurschlepper in dieser Konzeption und Ausführung. Obwohl Fendt 1958 mit wenig Erfolg versucht hatte einen Schmalspurschlepper auf dem Markt zu platzieren. Der Puma war der erste Schlepper, der die vorgegebenen Aufgaben der Kundschaft lösen konnte. Der Impulsgeber zu diesem erfolgreichen Modell war ein Eicher-Händler aus Frankreich, der für die vielen Winzer eine passende Maschine brauchte.

Bauart[Bearbeiten]

rahmenlose Blockbauweise

Motor[Bearbeiten]

  • Eicher, Typ: EDK 2, luftgekühlter 2-/Zylinder-/4-Takt-Reihen-Diesel mit Direkteinspritzung, Druckumlaufschmierung, Spaltfilter, Ölbadluftfilter, Kugelfischer-Einspritzpumpe und radialen Einzelgebläsekühlungen.
  • Bohrung = 100 mm, Hub = 125 mm
  • Verdichtung = 20,5:1
  • Max. Drehmoment = 80 Nm bei 1650 U/min.
  • Einspritzpumpe, Typ: Kugelfischer PSSE 02-22,09-A1
  • Einspritzdüsen = DFO. 33 A-2
  • Einspritzdruck = 140+5 bar

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben-Trockenkupplung von Fichtel & Sachs

Getriebe[Bearbeiten]

  • ZF-Schubrad-Wechselgetriebe, Typ: A-5/6
  • Antrieb über bogenverzahnte Kegelräder aus das Ausgleichgetriebe
  • 6 Vorwärtsgänge, 1 Rückwärtsgang ( 1.Gang als Kriechgang ausgelegt )

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • 1.Gang = 1,48 km/h; 2.Gang = 2,56 km/h; 3.Gang = 4,33 km/h; 4.Gang = 7,08 km/h; 5.Gang = 11,08 km/h; 6.Gang = 20,0 km(h.
  • Rückwärtsgang = 5,33 km/h.

Antrieb[Bearbeiten]

Hinterrad

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Getriebezapfwelle, 1 3/8"
  • Drehzahl = 589 U/min. bei Nenndrehzahl
  • Riemenscheibe, 180 mm Druchmesser/1770 U/min.
  • Riemengeschwindigkeit = 16,6 m/sek.

Bremsen[Bearbeiten]

  • Fußbetätigte Innenbackenbremse als Lenkbremse zu verwenden
  • Mechanische Handfeststellbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • Ausziehbare Vorderachse ( beim ausziehen vergrößert sich die Bodenfreiheit )
  • Achsdruck vorne = 408 kg, hinten = 577 kg

Lenkung[Bearbeiten]

  • ZF-Gemmerlenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer Kraftheber mit Dreipunktgestänge
  • Hubkraft mit einem Druckzylinder = 285 mkp, mit zwei Druckzylinder = 570 mkp

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Anlage, Batterie 12V-84 Ah, Beleuchtung nach STVZO

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

     Länge ..................2570  mm
     Breite: ................890  mm
     Höhe: ..................1095  mm bis Lenkrad
     Spurweite: .............vorne: 715-1100 mm/hinten: 680-930 mm
     Radstand: ..............1560  mm
     Bodenfreiheit: ......... ca.270 mm bei kleinster Spur
     Kleinster Wenderadius:
            mit Lenkbremse ..2630  mm
            ohne Lenkbremse .2880  mm

Eigengewicht[Bearbeiten]

  • Eigengewicht = 985 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 1410 kg

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standardbereifung vorne = 4,00-15, hinten = 8-24

Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Eicher-Das Typenbuch ( A. Mößmer )
  • Eicher-Prospekt-Puma ES 200

Weblinks[Bearbeiten]

zurück zu Eicher

zurück zum Inhaltsverzeichnis