Traktorenlexikon: Eicher Kombi G 40

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“
Eicher Kombi G 40
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Eicher
Modellreihe: Kombi G
Modell: Kombi G 40
Bauweise: Halbrahmenbauweise (Zweiholmsystem)
Produktionszeitraum: 1964–1966
Stückzahl: 239
Maße
Eigengewicht: 2020 kg
Länge: 5020 mm
Breite: 1640 mm
Höhe: 1700 mm
Radstand: 2940 mm
Spurweite: 1250/1950 mm
Standardbereifung: vorne: 6.00-16
hinten: 9-36
Motor
Nennleistung: 29,3 kW, 40 PS
Nenndrehzahl:
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 2944 cm³
Kraftstoff: Diesel
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 8/4-Getriebe
Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h

Der Kombi G 40 ist ein 40-PS-Geräteträger von Eicher. Er wurde Mitte der 1960er Jahre gebaut.

Motor[Bearbeiten]

  • Dreizylinder-Viertakt-Reihendieselmotor mit Direkteinspritzung

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

  • 8 Vorwärtsgänge, 4 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

Bremsen[Bearbeiten]

Achsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Bereifung[Bearbeiten]

Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Eicher“