Traktorenlexikon: Fahr HG 25

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fahr“
Fahr HG 25
Fahr HG 25
Basisdaten
Hersteller/Marke: Fahr
Modellreihe: HG
Modell: HG 25
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1942–1948
Stückzahl: max. 3.194
Maße
Eigengewicht: 2.730 kg
Länge: 3.455 mm
Breite: 1.590 mm
Höhe: 1.935 mm
Radstand: 2.220 mm
Bodenfreiheit: 300 mm
Spurweite: vorne: 1.252 und 1.405 mm
hinten: 1.285 und 1.446 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3.000 mm
Standardbereifung: vorne: 650 x 115 mm
hinten: 1.000 x 265 mm
Motor
Nennleistung: 18,4 kW, 25 PS
Nenndrehzahl: 1.500/min
Zylinderanzahl: 2
Hubraum: 3.940 cm³
Kraftstoff: Holz/Kohle/Torf
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 3V/1R oder 5V/1R
Höchstgeschwindigkeit: 8,0 oder 19,0 km/h

Auf Anordnung der Machthaber durften nur noch genormte Holzgasschlepper gefertigt werden, von denen die ersten drei Exemplare bei Fahr im September 1942 in Gottmadingen produziert wurden. Als Gaserzeuger hatte sich der Einheitsgenerator "EG-60" durchgesetzt. Dabei wurde der HG-25, je nach Verwendungszweck, mit Deutz oder Güldner-Motoren bestückt. Wurden die Schlepper bei der Wehrmacht benötigt kamen Deutz-Motoren zu Einsatz, wogegen in der Landwirtschaft Güldner-Motoren eingesetzt wurden.

Motor[Bearbeiten]

  • Deutz, Typ: GF 2 M 115 bzw. Güldner, Typ: 2 Z, wassergekühlter Viertakt-Zweizylinder-Reihen-Ottomotor mit Noris-Vergaseranlage, Druckumlaufschmierung, Fünfring-Kolben, Imbert-Generator EG-60, kugelgelagerter Kurbelwelle, Ölbadluftfilter, Wärmetauscher, Vor- und Feinreiniger und Wasserumlaufkühlung mittels Röhrenkühler.
  • Bohrung 130 mm, Hub = 150 mm
  • Verdichtung = 8,5.1


  • Noris-Vergaseranlage, Typ: E 2 FJ/SR
  • Leistung des Imbert-Generator = 60 m³/h

Kupplung[Bearbeiten]

  • Pedal betätigte, trockene Fichtel & Sachs-Einscheibenkupplung, Typ: G 22 Z


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes Fahr-Schubradgetriebe, Typ: HG-25 mit Einhebelbedienung
  • Vierter und fünfter Gang sind gesperrt
  • 3 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang


Wahlweise mit Gummibereifung:

  • 5 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

"Mit Eisenbereifung"

  • 1.Gang = 4,2 km/h
  • 2.Gang = 6,0 km/h
  • 3.Gang = 8,0 km/h
  • Rückwärtsgang = 4,2 km/h


"Mit Gummibereifung"

  • 1.Gang = 3,2 km/h
  • 2.Gang = 4,5 km/h
  • 3.Gang = 6,4 km/h
  • 4.Gang = 10,4 km/h
  • 5.Gang = 19,0 km/h
  • Rückwärtsgang = 3,6 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Kupplungsabhängige Getriebezapfwelle
  • Drehzahl = 540 U/min.
  • Übertragbare Leistung = 28 PS


  • Optional mit Riemenscheibe mit 220 mm Durchmesser und 165 mm Breite
  • Drehzahl = 1.410 U/min.
  • Übertragbare Leistung = 27 PS


  • Mit integriertem Mähantrieb


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal betätigte Betriebsbremse auf die Hinterräder wirkend, als Einzelradbremse ausgebildet
  • Handhebel betätigte Feststellbremse auf die Hinterräder wirkend


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-gelagerte und gefederte Vorderachse mit Volleinschlagsteuerung

Zwei mögliche Spurweiten mittels Radumschlag

  • Spurweiten mit Eisenbereifung = 1.252 und 1.405 mm
  • Spurweiten mit Gummibereifung = 1.270 und 1.446 mm


  • Hinterachse als Starrachse ausgebildet

Zwei mögliche Spurweiten mittels Radumschlag

  • Spurweiten mit Eisenbereifung = 1.285 und 1.446 mm
  • Spurweiten mit Gummibereifung = 1.270 und 1.446 mm
  • Pedal betätigte Differentialsperre


  • Zul. Vorderachslast = 1.100 kg
  • Zul. Hinterachslast = 1.700 kg


Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Geräteanbau an starrer Anhängeschiene


Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 6 Volt-Einrichtung
  • Bosch-Lichtmaschine, Typ: REE 75/6/2000 R 1
  • Bosch-Zündkerze, Typ: M 145 T 1


Optional als 12 Volt-Einrichtung


  • Bosch-Lichtmaschine, RJJ 130/12/1500 AR 23
  • Bosch-Anlasser, BNG 2.5/12 CR 9 Z 13


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

"Maße mit Eisenbereifung:"

  • Länge = 3.455 mm
  • Breite = 1.590 mm
  • Höhe = 1.935 mm


"Maße mit Gummibereifung:"

  • Länge = 3.455 mm
  • Breite = 1.515 mm
  • Höhe = 1.890 mm


  • Radstand beide 2.220 mm
  • Bodenfreiheit beide 300 mm


  • Eigengewicht mit Eisenbereifung = 2.730 kg
  • Eigengewicht mit Gummibereifung = 2.550 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 2.800 kg


Bereifung[Bearbeiten]

"Eisenbereifung:"

  • Vorne = 650 x 115 mm
  • Hinten = 1.000 x 280 mm oder 1.000 x 265 mm


"Gummibereifung"

  • Vorne = 6.00 x 16
  • Hinten = 9.00 x 24 oder 1.100 x 375


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Kraftstoff = 75 kg Holz
  • Motoröl = 9 l
  • Kühlsystem = 18 l
  • Ölbadluftfilter = 0,5 l
  • Triebwerk = 27 l
  • Riemenantrieb = 0,5 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Holzverbrauch = 4 bis 5 Stunden mit 75 kg Holz


Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit gefedertem Sitz und Vierspeichen-Lenkrad
  • Optional mit zweiten Sitz und Schutzverdeck


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung mit Vorglühfunktion und elektrischem Anlasser
  • Luftpresser
  • Mähantrieb
  • Mähwerk-SMW 4 (1,50 m)
  • Kombinierte Seil- und Spillwinde
  • Riemenantrieb
  • Rüttelgetriebe
  • Zweiter Sitz
  • Drückbaum
  • Schutzverdeck
  • Bergstütze


Sonstiges[Bearbeiten]

  • Grundpreis mit Eisenbereifung und Deutz-Motor = 7.770,- RM

Grundpreis mit Gummibereifung 6.00-16/9.00-24 und Deutz-Motor = 7.990,- RM


  • Grundpreis mit Eisenbereifung und Güldner-Motor = 8.005,- RM

Grundpreis mit Gummibereifung 6.00-16/9.00-24 und Güldner-Motor = 8.225,- RM


"Sonderausrüstung"


  • Mähantrieb = 146,- RM
  • Mähwerk = 260,- RM
  • Riemenantrieb = 175,- RM
  • Schutzverdeck = 315,- RM
  • Rüttelgetriebe = 230,- RM
  • Seilwinde = 410,- RM


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 07-08/2006, Seite 62 ff.
  • Alle Traktoren von Fahr und Güldner (Walter Sack) Seite 30
  • Fahr-Dieselschlepper-Prospekte von 1938 bis 1961 (Kurt Häfner/Rainer Bank) Seite 14
  • Rote Schlepper vom Bodensee von 1938 bis 1961 (Gerald Sandrieser) Seiten 18-24


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fahr“