Traktorenlexikon: Fiat Fiat 44-23

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fiat“
Fiat-Trattori 44-23
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Fiat-Trattori
Modellreihe: 44er-Serie
Modell: 44-23
Produktionszeitraum: 1979–1982
Maße
Eigengewicht: 11.061 kg
Länge: 6.430 mm
Breite: 2.530 mm
Höhe: 3.200 mm
Radstand: 3.302 mm
Bodenfreiheit: 420 mm
Spurweite: 1.829-3.000 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 5.990 mm
Standardbereifung: vorne: 18.4-38 AS
hinten: 18.4-38 AS
Motor
Nennleistung: 169,3 kW, 230 PS
Nenndrehzahl: 2.100/min
Zylinderanzahl: 6
Hubraum: 14.013 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allradantrieb
Getriebe: 12 V/4 R
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h

Die Zusammenarbeit mit Versatile war ein weiterer Schritt, auf dem Weg zum bekanntesten Traktorenhersteller. Dabei bot man den Versatile 835 als Fiat 44-23 in entsprechender Farbgebung an. Den Versuch, diese Knicklenker-Modelle in Europa anzubieten, wurden schnell verworfen. Der Fiat 44-23 stellte mit seinen 230 PS das Einstiegsmodell der Serie dar.


Motor[Bearbeiten]

  • CUMMINS, Typ: NT-855 C 230, stehender wassergekühlter Reihen-Viertakt-Sechszylinder-Turbomotor mit Direkteinspritzung, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, integrierter-pneumatischer CUMMINS-Drehzahlregler, trockene Zylinderlaufbuchsen, Doppel-Kraftstofffilter, hängende Ventile, zahnradgetriebene Nockenwelle, DONALDSON-Trockenluftfilter, CUMMINS-Einspritzdüse, siebenfach-gelagerter Kurbelwelle, CUMMINS-Verteiler-Einspritzpumpe, Turbolader, NELSON-Schalldämpfer sowie Kühler mit Thermostat und Lüfter.


  • Bohrung = 139,7 mm, Hub = 152,4 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 14,1:1
  • Max. Drehmoment = 1.100 Nm bei 1.400 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 900 bis 2.330 U/min.


Kupplung[Bearbeiten]

  • Trockene DANA-SPICER-Doppelkupplung

Pedal-betätigte Fahrkupplung mit 256 mm Scheiben-Durchmesser


  • Handhebel-betätigte Zapfwellenkupplung mit 256 mm Scheiben-Durchmesser


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes, synchronisiertes Gruppengetriebe, in der 25 km/h.- Ausführung
  • Wechselgetriebe mit vier Gängen
  • Gruppengetriebe mit vier Gruppen, in die Bereiche: L-M-S und R unterteilt


12 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten des 12/4-Triebwerk, mit Bereifung 18,4-38 AS


"Gruppe-L"

  • 1.Gang = 4,2 km/h
  • 2.Gang = 4,8 km/h
  • 3.Gang = 5,7 km/h
  • 4.Gang = 6,6 km/h


"Gruppe-M"

  • 1.Gang = 7,6 km/h
  • 2.Gang = 8,9 km/h
  • 3.Gang = 10,1 km/h
  • 4.Gang = 11,7 km/h


"Gruppe-S"

  • 1.Gang = 14,8 km/h
  • 2.Gang = 17,2 km/h
  • 3.Gang = 19,8 km/h
  • 4.Gang = 23,0 km/h


"Gruppe-R"

  • 1.Gang = 5,5 km/h
  • 2.Gang = 6,2 km/h
  • 3.Gang = 7,2 km/h
  • 4.Gang = 8,4 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte, unabhängige und unter Last schaltbare Motorzapfwelle
  • Stummel = 1 3/4"- 20 teilig (Form-3)
  • Einfach schaltbar, 1.000 U/min.


  • 1.000 U/min. bei 2.083 U/min.- Motordrehzahl
  • Oder 1.008 U/min. mit Nenndrehzahl

Übertragbare Leistung = 149,4 kW


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, hydraulische Scheibenbremse auf die Differential-Halbwellen der Hinterachse wirkend, als Einzelradbremse ausgebildet

Scheibendurchmesser = 432 mm


  • Handhebel-betätigte Feststellbremse, auf Scheibenbremse am Getriebe wirkend


  • Optional mit Ein- oder Zweikreis-Druckluftbremsanlage


Achsen[Bearbeiten]

  • EATON-Achsen, Serie 23120, mit Ritzel, Kegelrad und Planetenendantrieb
  • Pedal-betätigte Differentialsperre

Verstellbare Spurweite mittels Radumschlag und Mehrfachbereifung = 1.829 bis 3.000 mm


  • Vordere Achslast = 6.589 kg

Hintere Achslast = 4.472 kg


Lenkung[Bearbeiten]

  • Knicklenker-Variante mit hydrostatische Lenkung und zwei doppelt-wirkenden Lenkzylindern



Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Optional hydraulischer Regelkraftheber, mit mechanischer Unterlenkerregelung
  • Zwei externe einfachwirkende Hubzylinder mit 101,6 mm Durchmesser und 320 mm Kolbenhub
  • Sicherheitsventil des Arbeitszylinder auf 230 bis 240 bar eingestellt
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie III/IV


Funktionen = Heben, Senken, Schwimmstellung, Zugwiderstands-, Misch- und Lageregelung


  • Hydraulikpumpe mit einer max. Förderleistung von 89,4 l/min. bei 2.100 U/min.
  • Förderleistung = 92,0 l/min. bei 148 bar und 59,0 l/min. bei 133 bar


  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 8.300 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung
  • Zwei Batterien, 12 V-193 Ah
  • DELCO REMY-Anlasser, 12 V
  • DELCO REMY-Lichtmaschine, Typ: 12 V-90 A


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 6.340 mm
  • Breite = 2.530 mm
  • Höhe über Kabine = 3.320 mm
  • Radstand = 3.302 mm
  • Bodenfreiheit den Achsen = 420 mm


  • Leergewicht = 11.061 kg


Bereifung[Bearbeiten]

Standardbereifung

  • Vorne und hinten = 18.4-38 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 700,0 l
  • Motoröl = 33,1 l
  • Kühlsystem = 44,5 l
  • Getriebe = 20,3 l
  • Hydraulik = 82,0 l
  • Achsen = 38,8 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 47,9 l/h oder 270 g/kWh bei 149,4 kW und Nenndrehzahl


Kabine[Bearbeiten]

  • Schall- und staubdichter Sicherheitskabine, hydraulisch-gefedertem Komfortsitz , Lade- und Öldruckanzeige, Fernthermometer, Traktormeter, Kraftstoffanzeige, Stufen-Frischluftgebläse, Heizung und ausstellbarer Heckscheibe.


  • Optional mit Klimaanlage


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Klimaanlage
  • Zwillingsbereifung


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • fiatagri-info. com
  • tractordata. com
  • konedata. net



Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fiat“