Traktorenlexikon: Ford 5600

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Ford“
Ford 5600 (A)
Ford 5600
Basisdaten
Hersteller/Marke: Ford
Modellreihe: Serie 600
Modell: 5600 (A)
Bauweise: Blocbauweise
Produktionszeitraum: 1975–1981
Maße
Eigengewicht: 3250 ( A: 3460 ) kg
Länge: 3650 mm
Breite: 1750 mm
Höhe: 2540 mm
Radstand: 2230 mm
Bodenfreiheit: A: 360 mm
Spurweite: vorne: 1320-2020 mm
hinten: 1420-2020 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3650 ( A: 5250 ) mm
Standardbereifung: vorne: 7.50-18 ( A: 11.2-24 )
hinten: 16.9-30 ( A: 16.9-34 )
Motor
Nennleistung: 50 kW, 68 PS
Nenndrehzahl: 2100/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3831 ( ab 1980: 4195 ) cm³
Drehmomentanstieg: 19 ( ab 1980: 21 ) %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterrad / Allrad
Getriebe: 8V / 2R
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Beim Ford 5600 fand 1980 eine Änderung durch die Power Plus - Motoren statt. Er bekam den "alten" Motor des Ford 6600. Diese Modellpflege wurde in Deutschland nicht beworben, da man schon an der künftigen Ford Serie 10 arbeitete.

Motor[Bearbeiten]

  • Ford, Typ: 233 ci ( ab 1980: 256 ci ), wassergekühlter Viertakt - Vierzylinder - Reihenmotor mit Direkteinspritzung, Querstrom - Zylinderköpfe, CAV - Verteilerpumpe, 5-fach gelagerter Kurbelwelle und Trockenluftfilter.
  • Bohrung = 106,7 mm; Hub = 106,7 mm ( ab 1980: Bohrung = 111,76 mm; Hub = 106,7 mm )
  • Verdichtungsverhältnis = 16,3 : 1
  • Max. Drehmoment = 248 Nm bei 1200 U/min. ( ab 1980 = 284 Nm bei 1300 U/min. )

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben - Trockenkupplung ( 305 mm Durchmesser )
  • Zapfwelle mit hydraulisch - betätigte Lamellenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Ford - Muffenschaltgetriebe
  • Zwei Gruppen zu je vier Vorwärts - und einem Rückwärtsgang
  • Alle Zahnräder stehen im Dauereingriff
  • 8 Vorwärts - und 2 Rückwärtsgänge
  • Optional: Ford - Dual - Power - Getriebe
  • Zu jedem der acht Hauptgänge gibt es eine unter Last und ohne betätigung der Kupplung schaltbare zweite Untersetzung
  • Die Vorschubgeschwindigkeit wird um 22 % reduziert und das Drehmoment wird gesteigert
  • 16 Vorwärts - und 4 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Getriebe 8/2 vorwärts = 2,2 - 27,0 km/h.; rückwärts = 3,1 - 11,1 km/h.
  • Untersetzung vorwärts = 1,7 - 18,0 km/h.; rückwärts = 2,4 - 8,7 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Unabhängige - lastschaltbare - zweistufen Zapfwelle
  • Wechselbarer Stummel, 1 3/8" - 6 Keil oder 1 3/8" - 21 teilig
  • 540 U/min. bei 1900 U/min.- Motordrehzahl ( 6 Keil )
  • 1000 U/min. bei 2060 U/min.- Motordrehzahl ( 21 teilig )
  • Zapfwellenleistung = 61 PS

Bremsen[Bearbeiten]

  • Ölbad - Scheibenbremse an Hinterachse
  • Durch getrennte Pedale als Lenkbremse zu verwenden
  • Festellbare, separate Handbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse im Kastenprofil mit Spurweitenverstellung in 100 mm Abständen
  • Hinterachse mit Spurweitenverstellung; Endübersetzung durch Planeten - Radsätze
  • Optional: Hydraulisch - betätigte Allrad - Lenkachse, pendelnd gelagert mit seitlicher Gelenkwelle
  • Spurweitenverstellung und Selbstsperrdifferential ( Lock-O-Matic )
  • Differential mit vier Trabanten
  • Mechanisch - fußbetätigte Differentialsperre; Spiralverzahntes Kegel - und Tellerrad

Lenkung[Bearbeiten]

  • Mechanische Kugelumlauflenkung
  • Optional: hydraulische Lenkhilfe ( Serie bei Allrad )
  • Lenkeinschlag = 42 Grad

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Ford - Einhebel - Hydraulik, wahlweise als Positions - oder Regelhydraulik
  • Dreipunktgestänge, Kat. II mit doppelt wirkender Oberlenkerregelung
  • Äußere Spannketten, Ackerschiene mit Feststellvorrichtung und Nebenanschluß
  • Plessey - Pumpe = 35 l/min. bei 176 bar; Hubkraft = 1740 kg
  • Optional: Zusatzzylinder mit 2670 kg Hubkraft
  • Optional: Load Monitor, Fanghaken und Schnellkupplungen
  • Optional: Zugpendel, starr oder schwingend einstellbar; Pendelausschlag = 230 mm; höhe über Boden = 360 - 460 mm

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Nebenanschlußventil für Frontlader oder Kippanhänger
  • Optional: Zusatzsteuerventile, einfach oder doppelt wirkend
  • Optional: Hydraulikleitungen mit Abreisskupplungen

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12V - Anlage; Lichtmaschine mit Gleichrichter, 12V - 28 A; Batterie, 12V - 128 Ah; 7-polige Anhängersteckdose; Lichtanlage nach StVZO

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • länge = 3650 mm; breite kleinste Spur = 1750 mm; höhe = 2540 mm
  • Bodenfreiheit Allrad - Vorderachse = 360 mm

Bereifung[Bearbeiten]

Standardbereifung vorne = 7,50-18 ( Allrad = 11,2-24 ); hinten = 16,9-30 ( Allrad = 16,9-34 )

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tank = 75 liter ( ab 1976 = 81 liter )
  • Motoröl incl. Filter = 9 liter
  • Getriebe - Hinterachse und Hydraulik = 53 liter ( bei Dual - Power = 56 liter )
  • Kühlsystem = 13 liter

Verbrauch[Bearbeiten]

  • 14,8 l/h. bei 8/2 - Getriebe
  • 15,1 l/h. bei 16/4 - Getriebe

Kabine[Bearbeiten]

  • Fritzmeier - Sicherheitsrahmen, gefederter - einstellbarer Komfortsitz; Beleuchtet Armaturen; Traktometer; Anzeige für Kraftstoffinhalt und Kühlwasser - Temperatur; Kontrolleuchte für Öldruck und Ladekontrolle
  • Optional: Fritzmeier - Verdeck mit Seitenteilen und Frontaufstieg; gewölbte, aufklappbare Windschutzscheibe
  • Optional: Fritzmeier - Europa - Kabine mit zwei Türen; dreistufen Heiz - und Lüftungsanlage; schallreduziert, 84 dB(A); Scheiben - Wisch - Waschanlage
  • Auf Wunch: Deluxe - Sitz mit Kopfstütze und Armlehnen

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Frontlader; Zugpendel; Load Monitor; Abreisskupplungen; Zusatzsteuerventile; Allrad; Verdeck; Kabine; Deluxe - Sitz; Dual - Power - Getriebe; hydraulische Lenkhilfe; Fanghaken; Schnellkupplungen

Literatur[Bearbeiten]

  • Ford Traktoren 1964 - 1981 ( Sandrieser/Lindner )

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Konedata
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Ford“