Traktorenlexikon: Ford 8730

Aus Wikibooks
Wechseln zu: Navigation, Suche
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Ford“
Ford-New Holland 8730
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Ford-New Holland
Modellreihe: 30-Serie
Modell: 8730
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1989–1994
Maße
Eigengewicht: 6810 kg
Länge: 4854 mm
Breite: 2186 mm
Höhe: 2895 mm
Radstand: 2813 mm
Bodenfreiheit: 451 mm
Spurweite: 2154 mm vorne: 1521 - 2271 mm
hinten: 1626 - 2286 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 5385 mm
Standardbereifung: vorne: 16,9-28
hinten: 20,8-38
Motor
Nennleistung: 113 kW, 154 PS
Nenndrehzahl: 2200/min
Zylinderanzahl: 6
Hubraum: 6571 cm³
Drehmomentanstieg: 18 %
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allrad
Getriebe: 18V / 9R
Höchstgeschwindigkeit: 30,1 km/h

Bitte formuliere hier einen einleitenden Satz zu dem beschriebenen Traktormodell.

Motor[Bearbeiten]

  • Ford, Typ: 401 ci, wassergekühlter Viertakt-Sechszylinder-Reihenmotor mit Direkteinspritzung, Querstrom-Zylinderköpfe, Mehrloch-Einspritzdüsen, 7-fach gelagerte Kurbelwelle, Viscolüfter, Trockenluftfilter und Turbolader.
  • Bohrung = 111,8 mm, Hub = 111,8 mm
  • Verdichtungsverhältnis = 15,6 : 1
  • Drehzahlabfall = 36 %
  • Max. Drehmoment = 550 Nm ( 56,1 mkp ) bei 1600 U/min.

Kupplung[Bearbeiten]

  • Nasse Lamellenkupplung ( Bei Dual Power = Einscheiben-Trockenkupplung / Durchmesser =356 mm )
  • Hydraulische Lamellenkupplung für Zapfwelle

Getriebe[Bearbeiten]

  • Funk-Powershift-Wechselgetriebe
  • Elektronisch-gesteuertes Lastschaltgetriebe mit LCD-Display für Ganganzeige
  • Neun Kupplungseinheiten die in drei Gruppen zusammengefasst sind
  • Sechs Gänge im Hauptarbeitsbereich von 3 - 14 km/h.
  • Gangkombinationen programmierbar
  • 18 Vorwärts-und 9 Rückwärtsgänge
  • Optional mit Kriechgängen = 36 Vorwärts-und 18 Rückwärtsgänge
  • Oder = Ford-Dual-Power-Getriebe
  • Dual Power verbindet das 8-gang Getriebe mit einem Planetenuntersetzungsgetriebe
  • Dual Power erhöht die Zugkraft um 28 % bei 22 % reduzierter Geschwindigkeit
  • Elf Übersetzungsverhältnisse für den Hauptarbeitsbereich zwischen 3 - 14 km/h.
  • 16 Vorwärts-und 4 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Powershift-Getriebe
  • 1. Stufe vorwärts = 2,0 - 4,4 km/h. / 2. Stufe = 5,2 - 11,7 km/h. / 3. Stufe = 13,3 - 30,0 km/h.
  • 1. Stufe rückwärts = 3,2 - 6,1 km/h. / 2. Stufe = 7,1 - 11,6 km/h.
  • Dual Power-Getriebe
  • 1. Stufe langsam = 3,0 - 7,8 km/h. / 2. Stufe langsam = 3,9 - 10,0 km/h.
  • 1. Stufe schnell = 9,0 - 23,4 km/h. / 2. Stufe schnell = 11,6 - 30,1 km/h.
  • 1. Stufe rückwärts = 3,2 und 9,7 km/h. / 2. Stufe rückwärts = 4,2 und 12,5 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Unabhängige-lastschaltbare Motorzapfwelle, 1 3/8" - 6 Keil und 1 3/8" - 21 teilig
  • Zweifach schaltbar mit wechselbarem Stummel und Anlaufsteuerung
  • Normdrehzahlen, 540/1000 U/min. bei 1873/1918 U/min.- Motordrehzahl
  • Zapfwellenleistung bei 540 U/min. = 135 PS/101 kW / Bei 1000 U/min. = 136 PS/101 kW
  • Zapfwellenleistung bei Nenndrehzahl = 140 PS/104 kW

Bremsen[Bearbeiten]

  • Selbstnachstellende Ölbad-Scheibenbremse in Hinterachse, als Lenkbremse zu verwenden
  • Feststellbare separate Handbremse
  • Optional mit synchronisierter-hydraulischer Anhängerbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • ZF-Lenktriebachse, pendelnd gelagert mit zentraler Gelenkwelle und Selbstsperrdifferential ( 1994 = Dana-Achse )
  • Elektro-hydraulische Allradzuschaltung
  • Doppelte Enduntersetzung
  • Hinterachse mit 3 Planetenräder im Differential / Spiralverzahntes Kegel-und Tellerrrad
  • Doppelte Enduntersetzung durch Planetenvorgelege / Rollengelagerte Achswellen mit 86 mm Durchmesser
  • Fußbetätigte-hydraulische Differentialsperre

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Lenkung
  • Lenkeinschlag = 50 Grad

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Ford-Dreipunkt-Regelhydraulik, Kat. III/II mit mechanischer Unterlenkerregelung
  • Zug-und Positionssteuerung
  • Konstantstromsystem mit 87,7 l/min. bei 147 bar oder 71,8 l/min. bei 177 bar ( Optional: 108 l/min. bei 176 bar )
  • Hubkraft mit zwei Zusatzhubzylinder, Durchmesser 60 mm = 6860 kg
  • Optional: hydralische Abreißkupplungen

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • 2-4 Steuerventile mit vier Betriebsstellungen, einfach oder doppelte wirkend

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12V- Lichtanlage nach STVZO / Lichtmaschine, 12V- 90 A / Batterie, 12V-128 Ah / 7-polige Anhängersteckdose

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 4854 mm, breite = 2186 mm, höhe = 2895 mm

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standardbereifung vorne = 16,9-28, hinten = 20,8-38

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 284 liter ( Mit Zusatztank = 379 liter )
  • Motoröl = 18,5 liter
  • Kühlsystem = 20,8 liter ( mit Heizung = 22,3 liter )
  • Hydraulik und Getriebe = 96 liter

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Spezifischer Verbrauch bei Nenndrehzahl = 276 g/kWh oder 34,1 l/h

Kabine[Bearbeiten]

  • Super De Luxe-Kabine mit ebenen Boden und zwei arretierbaren Türen, dreistufen Druckluftgebläse mit Heizung und verstellbaren Düsen, getönte Scheiben, ausstellbare Dachluke, digitale Anzeigen, luftgefederter Grammer-Sitz mit Armlehnen, schallisoliert 80 dB (A), sechs Arbeitsscheinwerfer
  • Optional: Klimanlage, Radio-CD

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Zusatzgewichte, Zugpendel, Kriechgänge, Dual Power, Anhängerbremse, Klimaanlage, Radio-CD, Zusatztank, hydraulische Abreißkupplungen

Literatur[Bearbeiten]

  • Ford Traktoren 1981 - 1995 ( Sandrieser/Lindner )

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Ford“