Traktorenlexikon: Ford County 1164

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Ford“
Ford/County 1164
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Ford/County
Modellreihe: Super 6
Modell: 1164
Produktionszeitraum: 1971–1977
Maße
Eigengewicht: 4.464 kg
Länge: 4.080 mm
Breite: 2.020 mm
Höhe: 2.590 mm
Radstand: 1.818 mm
Bodenfreiheit: 392 mm
Spurweite: 1.630-2.130 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 2.820 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 5.870 mm
Standardbereifung: vorne: 13.6-38 AS
hinten: 13.6-38 AS
Motor
Nennleistung: 74,3 kW, 101 PS
Nenndrehzahl: 2.300/min
Zylinderanzahl: 6
Hubraum: 6.582 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Allradantrieb
Getriebe: 8 V/2 R
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Das County-Modell 1164 wurde bis 1975 mit dem Aggregat des Ford 8000 gefertigt. Die technische Basis beruhte auf den Modellen Ford 5000 und 7000. Nachfolgende Modelle des COUNTY 1164 basierten auf dem Ford-Modell 7600.


Motor[Bearbeiten]

  • Ford, Typ: 401 S, stehender, wassergekühlter Viertakt-Sechszylinder-Reihen-Saugmotor mit Direkteinspritzung, A.C.-Membran-Kraftstoffpumpe, SIMMS-Kraftstofffilter mit Wasserabscheider, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, CAV-Mehrloch-Einspritzdüse, hängende Ventile, integrierter SIMMS-Zentrifugal-Fliehkraftregler, zahnradgetriebene Nockenwelle, SIMMS-Verteiler-Einspritzpumpe, siebenfach-gelagerte Kurbelwelle, Dreiring-Leichtmetall-Kolben, Trockenluftfilter, Thermostat, Lamellenkühler und Ventilator.


  • Bohrung = 111.76, Hub = 111.76
  • Verdichtungsverhältnis = 16,5:1
  • Drehmoment bei Höchstleistung = 312 Nm
  • Max. Drehmoment = 346 Nm bei 1.500 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 600 bis 2.500 U/min.
  • Einspritzmenge = 13,4 cm³ bei 200 Einspritzungen und 900 U/min.
  • Max. Einspritzdruck = 175 atü


  • Simms-Einspritzpumpe, Typ: P. 5168
  • CAV-Einspritzdüse, Typ: NL-395
  • Simms-Kraftstofffilter, Typ: FH-53
  • A.C.- Kraftstoffpumpe, Typ: VP
  • Kühler-Ventilator mit acht Flügel und 457 mm Durchmesser


Kupplung[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, trocken BORG & BECK- Einscheibenkupplung

355,6 mm Scheiben-Durchmesser


  • Handhebel-betätigte, nasse Lamellenkupplung als Zapfwellenkupplung ausgebildet


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes Ford-Gruppengetriebe mit Zweihebel-Bedienung
  • Alle Zahnräder im ständigen Eingriff
  • Wechselgetriebe mit vier Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
  • Gruppengetriebe mit zwei Gruppen, in Acker- und Straßengruppe unterteilt


8 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge


Gang Gesamtübersetzung
1.Gang (L) 190.03:1
2.Gang (L) 104,66:1
3.Gang (L) 86,75:1
4.Gang (L) 63,74:1
5.Gang (H) 53,19:1
6.Gang (H) 29,29:1
7.Gang (H) 24,28:1
8.Gang (H) 17,84:1
1.Rückwärtsgang (L) 132,20:1
2.Rückwärtsgang (H) 37,00:1



Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten mit Bereifung 13.6-38 AS


bei Motordrehzahl (U/min) 2.300
1.Gang (1L) 3,01 km/h
2.Gang (2L) 5,47 km/h
3.Gang (3L) 6,60 km/h
4.Gang (4L) 8,98 km/h
5.Gang (1H) 10,76 km/h
6.Gang (2H) 19,55 km/h
7.Gang (3H) 23,57 km/h
8.Gang (4H) 31,08 km/h
1.Rückwärtsgang (L) 4,33 km/h
2.Rückwärtsgang (H) 15,48 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Handhebel-betätigte, unabhängige und unter Last schaltbare Motorzapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 21 teilig (Form-2)
  • Einfach schaltbar, 1.000 U/min.


  • 1.000 U/min. bei 2.058 U/min.- Motordrehzahl

Übertragbare Leistung = 92,3 PS

  • Oder 1.117 U/min. mit Nenndrehzahl

Übertragbare Leistung = 97,5 PS


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, nasse Mehr-Scheibenbremse auf die Differential-Seitenwellen wirkend, als Lenkbremse zu verwenden

Vier Bremsscheiben mit 222,25 mm Durchmesser


  • Handhebel-betätigte Feststellbremse, als nasse Mehr-Scheibenbremse auf Getriebe-Antriebswelle wirkend


Zwei Bremsscheiben mit 101,6 mm Durchmesser


  • Max. mittlere Verzögerung = 5,2 m/s² bei 54 kg-Pedaldruck


Achsen[Bearbeiten]

  • Vorderachse und Radiusstangen schwenken auf einem gegossenen Querträger unter der Vorderseite des Motors und einer Schwenkhalterung unter der Rückseite des Motors.
  • Das vordere Querträgerlager enthält ein einstellbares Doppeldrucklager


Spurweiten in Stufen von 100 mm = 1.630, 1.730, 1.830, 1.930, 2.030 und 2.130 mm


  • Hinterachse doppelt untersetzt, mit Kegelradgetriebe, Tellerrad und Planeten-Endantrieb

Pedal-betätigte Differentialsperre

  • Spurweite in Stufen von 100 mm = 1.630, 1.730, 1.830, 1.930, 2.030 und 2.130 mm


  • Vordere Achslast = 2.742 kg
  • Hintere Achslast = 1.722 kg


Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische DANFOSS-Lenkung


PLESSEY-Förderpumpe mit einer Förderleistung von 16,36 l/min. bei 75,8 bar


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Hydraulischer Ford-Regelkraftheber mit mechanischer Oberlenkerregelung und Zweihebel-Bedienung
  • Einfachwirkender Hubzylinder
  • Optional mit Zusatz-Hubzylinder
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie II
  • Ölstrom-Regelventil für exakte automatische Steuerung


Funktionen = Heben, Senken, Zugkraft- und Positionsregelung


  • Permanent angetriebene PLESSEY-Zahnradpumpe

Förderleistung = 23,82 l/min. bei 172 bar und 24,8 l/min. bei 145 bar


  • Leistung der Hydraulik = 6,04 kW
  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 1.565 kg (Ab 1975 = 3.720 kg)



Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung nach StVZO


  • Batterie, 12 V-120 Ah
  • FORD-Anlasser, Typ: C 7 NN 11000-D
  • LUCAS-Lichtmaschine, Typ: C 40 T (12 V-22 A)



Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 4.060 mm
  • Breite bei kleinster Spurweite = 2.020 mm
  • Höhe über Lenkrad = 1.780 mm
  • Höhe über Kabine = 2.590 mm
  • Radstand = 1.818 mm
  • Bodenfreiheit = 392 mm


  • Betriebsgewicht = 4.464 kg


Bereifung[Bearbeiten]

"Standardbereifung"

  • Vorne und hinten = 13.6/12-38 AS


Optional:

  • Vorne und hinten = 16.9/14-30, 18.4/15-30, 23.1/18-26 und 16.9/14-34 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 159,0 l
  • Motoröl incl. Filter = 17,0 l
  • Getriebe = 10,5 l
  • Hinterachse und Hydraulik = 27,8 l
  • Kühlsystem = 17,0 l
  • Vorderachse = 6,0 l
  • Endantriebe-Vorderachse je 4,0 l
  • Endantriebe-Hinterachse je 5,30 l
  • Radnaben je 0,3 l
  • Hydrostatische Lenkung = 2,27 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch = 23,9 l/h bei 101 PS und Nenndrehzahl


Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit Sicherheitsrahmen, verstellbarem Komfortsitz, beleuchtete Instrumente, Traktormeter, Betriebsstundenzähler, Kraftstoffanzeige, Fernthermometer, Kontrolleuchten für Öldruck, Luftfilter und Ladekontrolle


  • Optional ab 1975 mit HARA-Kabine


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Radgewichte
  • Zugpendel
  • Zusatzhubzylinder
  • Zusatz-Steuerventil


Literatur & Quellen[Bearbeiten]

  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 04/2016, Seite 14 ff.
  • Ford Traktoren 1964-1981 (Gerald Sandrieser/Hartmut Lindner) Seite 131
  • dlg. testberichte. de (OECD-Nr. 622/72)
  • konedata-traktorit. net




Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Ford“