Traktorenlexikon: Fordson E 27 N Major

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fordson“
Fordson E 27 N
Fordson Major
Basisdaten
Hersteller/Marke: Fordson
Modellreihe: Major
Modell: E 27 N
Bauweise: rahmenlose Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1945–1952
Stückzahl: 209.853
Maße
Eigengewicht: 1.842-1.981 kg
Länge: 3.378 mm
Breite: 1.651 mm
Höhe: 1.780 mm
Radstand: 1.956 mm
Bodenfreiheit: 482 mm
Spurweite: 1.220-1.820 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 3.500 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 4.300 mm
Standardbereifung: vorne: 6.00-19
hinten: 11.00-36
Motor
Nennleistung: 19,9 kW, 27 PS
Nenndrehzahl: 1.200/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 4.382 cm³
Kraftstoff: Benzin/Petroleum
Kühlsystem: Wasserumlaufkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 3 V/1 R
Höchstgeschwindigkeit: 15 km/h km/h

Forderungen des Landwirtschaft-Ministerium nach einem Traktor der einen Dreischar-Pflug ziehen kann, eine mittige Zapfwelle besitzt und in Reihenkulturen eingesetzt werden kann, führten zur Konstruktion des FORDSON-MAJOR. Der zweite Weltkrieg ließ keine Neukonstruktion zu, so das man basierend auf dem Modell Fordson-N eine Zwischenlösung fertigte. Den Anfang machte die eisenbereifte Agricultural- und Reihenkultur-Variante, der im Jahr 1946 die luftbereifte Land-Utility-Variante folgte. Parallel dazu konnte eine 12-Volt-Anlage und eine Dreipunkt-Hebevorrichtung geordert werden. Ab Mai 1947 stand auch eine Industrie-Variante mit Windschutzscheibe im Programm. Bei der Lackierung ging man wieder zu Dark-Blue mit Orangen Felgen zurück.


Motor[Bearbeiten]

  • FORDSON, wassergekühlter Viertakt-Vierzylinder-Reihen-Ottomotor mit Seitensteuerung, Schleuderschmierung durch Schöpfer an den Pleueln, LUCAS-Magnetzündung mit automatischer Impulsstarterkupplung, dreifach-gelagerte Kurbelwelle, Vierring-Kolben, Öl-Schwungradpumpe, Ölbad-Luftfilter, mechanischer Zentrifugal-Drehzahlregler, KINGSTON-Schwerkraftstoff- oder ZENITH-Fallstrom-Vergaser, kombinierte Thermosyphonkühlung mit Wasserpumpe und Ventilator.


  • Nennleistung mit Petroleum-Kraftstoff = 27 PS bei 1.200 U/min.
  • Nennleistung mit Benzin-Kraftstoff = 30,9 PS bei 1.200 U/min.


  • Bohrung = 104,8 mm, Hub = 127 mm
  • Verdichtung für Petroleum = 3,8 : 1
  • Verdichtung für Benzin = 4,3 : 1


  • Zenith-Fallstrom-Vergaser für Benzin-Variante, Typ: 1 N 5 T
  • Ventilator mit vier Blätter und 457 mm Durchmesser


Kupplung[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, nasse Einscheibenkupplung

Scheiben-Durchmesser = 352 mm


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes, rollengelagertes FORDSON-Zahnradgetriebe, in der 4,3 Meilen-Ausführung
  • Auf Wunsch als 7,75 Meilen-Ausführung


3 Vorwärts- und 1 Rückwärtsgang


  • Gesamtübersetzung des 4,3 Meilen-Triebwerks:
  • 1.Gang = 73,6:1
  • 2.Gang = 48,6:1
  • 3.Gang = 34,84:1
  • Rückwärtsgang = 85,9:1


  • Gesamtübersetzung des 7,75 Meilen-Triebwerks:
  • 1.Gang = 68,5:1
  • 2.Gang = 48,6:1
  • 3.Gang = 19,4:1
  • Rückwärtsgang = 50,6:1


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten des 4,3 Meilen-Triebwerk, mit Eisenbereifung 1.143 x 229 mm:

  • 1.Gang = 3,51 km/h
  • 2.Gang = 5,33 km/h
  • 3.Gang = 7,42 km/h
  • Rückwärtsgang = 3,03 km/h


Geschwindigkeiten des 4,3 Meilen-Triebwerk, mit Luftbereifung 11.00-36:

  • 1.Gang = 4,09 km/h
  • 2.Gang = 6,20 km/h
  • 3.Gang = 8,64 km/h
  • Rückwärtsgang = 3,51 km/h


Geschwindigkeiten des 7,75 Meilen-Triebwerk, mit Eisenbereifung 1.143 x 229 mm:

  • 1.Gang = 3,78 km/h
  • 2.Gang = 5,33 km/h
  • 3.Gang = 13,36 km/h
  • Rückwärtsgang = 5,12 km/h


Geschwindigkeiten des 7,75 Meilen-Triebwerk, mit Luftbereifung 11.00-36:

  • 1.Gang = 4,39 km/h
  • 2.Gang = 6,20 km/h
  • 3.Gang = 15,53 km/h
  • Rückwärtsgang = 6,50 km/h

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Optional Kupplung-abhängige, mittige Getriebezapfwelle

574 U/min. mit Nenndrehzahl


  • Auf Wunsch Riemenscheibe mit 241 mm Durchmesser und 162 mm Breite

Drehzahl = 1.200 U/min.

  • Riemengeschwindigkeit = 15,2 m/sek.


Bremsen[Bearbeiten]

  • Mechanisch-betätigte Getriebebremse, auf die Hinterräder wirkend
  • Industrie-Variante zusätzlich mit Handhebel-betätigter Innen-Backenbremse
  • Land Utility und Reihenkultur-Variante mit Pedal-betätigter, unabhängiger Innen-Backenbremse am Vorgelege, als Lenkbremse ausgebildet


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-aufgehängte, verstellbare Stahl-Vorderachse

Spurweite = 1.264 mm (Agricultural) und 1.295 mm (Land-Utility)

  • Reihenkultur-Variante mit vierfach-verstellbarer Spurweite von 1.219 bis 1.829 mm (Eisenreifen) und 1.264 bis 1.873 mm (Luftreifen)


  • Zweifach untersetzte Hinterachse mit Differential und Vorgelege

Spurweite = 1.422 mm (Agricultural und Land-Utility)

  • Reihenkultur-Variante mit vierfach-verstellbarer Spurweite von 1.219 bis 1.829 mm (Eisenreifen) und 1.321 bis 1.829 mm (Luftreifen)


Lenkung[Bearbeiten]

  • Mechanische Lenkung


Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Optional ab 1946 SMITH oder VARLEY Dreipunkt-Hebevorrichtung
  • SMITH-System mit Einhebel-Bedienung und VARLEY-System mit Zweihebel-Bedienung
  • Kettenverbindung zum Unterlenker, später durch einstellbare Streben ersetzt


  • Hubzylinder mit 73 mm Durchmesser und 128 mm Hublänge
  • Arbeitsdruck = 98 bar
  • Max. Hubkraft = 1.473 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Ab 1946 mit elektrischer 12-Volt Anlage


Bestehend aus Starter, Batterie, Beleuchtung und Horn


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 3.378 mm
  • Breite = 1.651 mm
  • Höhe über Lenkrad = 1.780 mm
  • Radstand = 1.956 mm
  • Bodenfreiheit unter der Vorderachse = 482 mm


"Reihenkultur-Variante"

  • Lange = 3.378 mm
  • Breite = 2.057
  • Höhe über Lenkrad = 1.780 mm
  • Radstand = 1.956 mm


Eigengewicht[Bearbeiten]

  • Agricultural-Ausführung = 1.969 kg
  • Land Utility-Ausführung = 1.911 kg
  • Reihenkutur-Ausführung = 1.981 kg mit Eisenbreifung (1.842 kg mit Luftbereifung)


Bereifung[Bearbeiten]

"Agricultural-Ausführung"

  • Vorne = 30" x 5" Eisen (762 x 127 mm)
  • Hinten = 45" x 9" Eisen (1.143 x 229 mm)


"Land Utility"

  • Vorne = 6.00-19 Luft
  • Hinten = 11.00-36 Luft


"Reihenkultur-Ausführung"

  • Vorne = 24" x 4" Eisen (762 x 127 mm)
  • Hinten = 45" x 10" Eisen (1.143 x 114 mm)

Oder:

  • Vorne = 6.00-19 Luft
  • Hinten = 11.00-36 Luft


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 79,6,0 l
  • Starter-Benzin = 4,5 l
  • Motoröl = 10,5 l
  • Kühlsystem = 45,5 l
  • Getriebe = 17,0 l
  • Kraftheber = 7,0 l


Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit Blechsitz und Vierspeichen-Lenkrad


  • Optional klappbares Segeltuch-Verdeck für Industrie-Variante


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Zwillingsbereifung
  • MTW-Raupengarnitur
  • Luftbereifung
  • Industrie-Ausführung
  • Beifahrersitz
  • Innenbackenbremsen
  • Kraftheber
  • Riemenscheibe
  • Zapfwelle
  • Schnelle Getriebe-Ausführung


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • Traktoren von Fordson & Ford von 1917-1964 (Gerald Sandrieser/Hartmut Lindner) Seiten 73 bis 105
  • Jukuri. Luke. fi (Prüfbericht 047)
  • Vieilles. Soupapes. free. fr (Fordson)



Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fordson“