Traktorenlexikon: Fordson Super Dexta

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fordson“
Fordson Super Dexta (960 E)
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: Fordson
Modellreihe: DEXTA-Serie
Modell: Super Dexta (960 E)
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1962–1964
Maße
Eigengewicht: 1.485 kg
Länge: 3.010 mm
Breite: 1.670 mm
Höhe: 1.370 mm
Radstand: 1.876 mm
Bodenfreiheit: 530 mm
Spurweite: vorne: 1.325-1.945 mm
hinten: 1.225-1.945 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 2.870 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3.150 mm
Standardbereifung: vorne: 5.50-16 ASF
hinten: 11-28 AS
Motor
Nennleistung: 26,5 kW, 36 PS
Nenndrehzahl: 1.800/min
Zylinderanzahl: 3
Hubraum: 2.502 cm³
Kraftstoff: Diesel/Benzin
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Heckantrieb
Getriebe: 6 V/2 R
Höchstgeschwindigkeit: 20,0 km/h

Mittels Leistungssteigerung wurde aus dem Fordson-Dexta der Fordson-SUPER DEXTA. Dafür wurde wieder ein spezifiziertes Perkins-Aggregat verwendet. Die Nennleistung belief sich auf 40 PS bei 2.200 U/min. Für Deutschland wurde die Nennleistung auf 36 PS bei 1.800 U/min. angepasst. Ansonsten war der Super Dexta mit seinem Bruder weitgehend identisch. Im Jahr 1962 wurde im Zuge der Neuausrichtung, die als New Performance-Serie vorgestellt. Neben einer auf Ford zugeschnittenen Farbgebung, steigerte sich die Nennleistung des Super Dexta auf 45 PS bei 2.450 U/min. In Deutschland wurde aber weiterhin 36 PS bei 1.800 U/min. angegeben.


Motor[Bearbeiten]

  • PERKINS/FORD, Typ: F 3.152 stehender, wassergekühlter Viertakt-Dreizylinder-Reihen-Dieselmotor mit Wirbelkammer-Verfahren, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, seitliche Nockenwelle, SIMMS-Einspritzpumpe, SIMMS-Zweiloch-Einspritzdüsen, pneumatischer Drehzahlregler, SIMMS-Kraftstofffilter, Grauguss-Zylinderblock, trockene Zylinderlaufbuchsen, hängende Ventile, vierfach-gelagerte Kurbelwelle, Leichtmetall-Kolben, Ölbadluftfilter mit Vorfilter, Wasserumlaufkühlung mit Pumpe und Thermostat und Ventilator.


"Diesel-Variante"

  • Nennleistung = 36 PS bei 1.800 U/min.
  • Bohrung = 91,44 mm, Hub = 127 mm
  • Verdichtung = 17,4:1
  • Max. Drehmoment = 15,2 mkg bei 1.100 U/min.
  • Öldruck = 2,1 bis 2,8 atü bei 1.500 U/min.
  • Kompressionsdruck = 31,0 atü
  • Geregelter Drehzahlbereich = 500 bis 2.200 U/min.
  • Mittlerer Einspritzdruck = 160 atü


  • Kühler-Ventilator mit zwei Blätter und 381 mm Durchmesser



Kupplung[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, trockene Einscheibenkupplung

279 mm Scheiben-Durchmesser mit 9 Druckfedern

  • 748 cm² Kupplungsfläche


"Optional"

  • Pedal-betätigte, trockene Zweistufen-Doppelkupplung

Zwei Scheiben mit 229 mm Durchmesser und 12 Druckfedern

  • 439 cm² Kupplungsfläche je Scheibe


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes Fordson-Gruppengetriebe mit Zweihebel-Bedienung
  • Zahnräder im ständigen Eingriff
  • Wechselgetriebe mit drei Vorwärts- und einem Rückwärtsgang
  • Zusätzliches Vorschalt-Getriebe zur Unterteilung in eine langsame und eine schnelle Gruppe


6 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge



Gesamtübersetzung:

  • 1.Gang = 152,2:1
  • 2.Gang = 71,2:1
  • 3.Gang = 54,5:1
  • 4.Gang = 43,4:1
  • 5.Gang = 25,5:1
  • 6.Gang = 15,5:1
  • 1.Rückwärtsgang = 98,4:1
  • 2.Rückwärtsgang = 35,2:1


Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten des Sechsgang-Getriebe mit Bereifung 11-28 AS


  • 1.Gang = 2,31 km/h
  • 2.Gang = 4,17 km/h
  • 3.Gang = 6,25 km/h
  • 4.Gang = 7,35 km/h
  • 5.Gang = 11,25 km/h
  • 6.Gang = 19,87 km/h


  • 1.Rückwärtsgang = 3,87 km/h
  • 2.Rückwärtsgang = 10,25 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Optional kupplungsabhängige Getriebezapfwelle
  • Stummel = 1 3/8"- 6 Keile (Form-A)
  • Einfach schaltbar, 540 Umin.
  • Optional als unabhängige Motorzapfwelle in Verbindung mit einer Doppelkupplung


Übersetzungsverhältnis = 3,33:1

  • 540 U/min. bei 1.800 U/min.- Motordrehzahl

Oder 600 U/min. mit 2.000 U/min.- Motordrehzahl



  • Optional Riemenscheibe mit 260 mm Durchmesser und 165 mm Breite

Übersetzungsverhältnis = 1,78:1


  • 1.120 U/min. bei 1.800 U/min.- Motordrehzahl

Riemengeschwindigkeit = 15,25 m/sek.



Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte Innen-Backenbremse, als Einzelradbremse ausgebildet
  • Trommel = 356 x 51 mm


  • Feststellbare Handbremse, auf das Getriebe wirkend


Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd-aufgehängte Dreikörper-Stahlachse

Verstellbare Spurweite in Stufen von 100 mm = 1.325 bis 1.945 mm


  • Hinterachse mit doppelter Untersetzung, rollengelagertem Differential mit Ausgleichsrädern
  • Untersetzungsverhältnis = 6,16:1

Verstellbare Spurweite in Stufen von 100 mm = 1.225 bis 1.945 mm


  • Vordere Achslast der Diesel-Variante = 580 kg

Zul. vordere Achslast = 660 kg

  • Hintere Achslast der Diesel-Variante = 890 kg

Zul. hintere Achslast = 1.540 kg


Lenkung[Bearbeiten]

  • Mechanische Kulissenlenkung mit zwei Lenkstockhebeln

Übersetzungsverhältnis = 13,2:1



Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Optional Fordson-Regel-Kraftheber mit Einhebel-Bedienung
  • Einfachwirkender Hubzylinder mit 76,2 mm Durchmesser und 100,3 mm Hublänge
  • Sicherheitsventil des Hauptzylinder auf 193 atü eingestellt
  • Dreipunktkupplung der Kategorie I


  • Funktionen = Heben, Senken und Zugwiderstandsregelung
  • QUALITROL-System mit zwei Modi zur automatischen Regelung des Zugwiderstands- bzw. Positionssteuerung


  • Zapfwellen getriebene Hydraulikpumpe in der Hinterachse eingebaut, mit FLOW CONTROL-Ölstromregelung zur Anpassung der Hubgeschwindigkeit
  • Optional als unabhängige Hydraulikpumpe, in Verbindung mit einer Doppelkupplung


Zahnrad-Hydraulikpumpe mit 1.350 U/min. bei 2.000 U/min.- Motordrehzahl

  • Förderleistung = 18,6 l/min. bei 170 atü und 1.800 U/min.


  • Max. Hubkraft an den Koppelpunkten = 900 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Ein einfachwirkendes Steuergerät, plus einem Nebenanschluss


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12-Volt Einrichtung, bestehend aus zwei Scheinwerfern, zwei Begrenzungslampen, zwei Rücklichter, Nummerschildbeleuchtung, Anhänger-Steckdose und Horn


  • Zwei Batterien 6 V-129 Ah (Benzin-Variante = 57 Ah)
  • LUCAS-Anlasser 12 V-2,6 PS
  • Lichtmaschine 12 V-14 A


  • Champion-Zündkerze, Typ: L-10


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge über alles = 3.016 mm
  • Breite über alles = 1.670 mm
  • Höhe über Lenkrad = 1.370 mm
  • Höhe über Motorhaube = 1.180 mm


  • Radstand = 1.867 mm
  • Bodenfreiheit = 530 mm


  • Betriebsgewicht = 1.485 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 2.100 kg



Bereifung[Bearbeiten]

"Standardbereifung"

  • Vorne = 5.50-16 AS Front
  • Hinten = 11-28 AS


Optional:

  • Vorne = 4.00-19 und 6.00-16 AS Front
  • Hinten = 10-28 und 12.4-28 AS


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt-Diesel = 31,8 l
  • Motoröl incl. Filter = 7,25 l
  • Kühlsystem = 8,52 l
  • Getriebe = 13,0 l
  • Hinterachse und Kraftheber = 19,32 l
  • Lenkung = 1,28 l
  • Riemenscheibe = 0,57 l


Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoffverbrauch der Diesel-Variante = 8,58 l/h oder 192 g/PSh bei 37,8 PS und 2.000 U/min.


Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit Sitzschale, Amperemeter, Lade- und Öldruckanzeige, Betriebsstundenzähler, Fernthermometer, Traktormeter und Muschelkotflügel
  • Optional mit Allwetter-Verdeck und Komfort-Fahrersitz


Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Radgewichte
  • Zapfwelle
  • Doppelkupplung
  • Kraftheber
  • Riemenscheibe
  • Allwetter-Verdeck
  • Komfort-Sitz
  • Auspuff nach oben
  • Zwillingsbereifung
  • Allrad
  • Frontlader


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • Traktoren von Fordson & Ford von 1917-1964 (Gerald Sandrieser/Hartmut Lindner) Seiten 230 und 324
  • Jukuri. Luke. fi (Prüfbericht 564)
  • Vieilles. Soupapes. free. fr (Fordson)
  • Tractordata. com (Fordson)
  • Konedata-traktorit (Ford)


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Fordson“