Traktorenlexikon: Hanomag RL 20

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Hanomag“
Hanomag RL 20
Hanomag RL20
Basisdaten
Hersteller/Marke: Hanomag
Modellreihe:
Modell: RL 20
Bauweise: Rahmenbauweise
Produktionszeitraum: 1937–1942
Stückzahl: 4320
Maße
Eigengewicht: 1615 kg
Länge: 3010 mm
Breite: 1635 mm
Höhe: 1800 mm
Radstand: 1935 mm
Bodenfreiheit: 270 mm
Spurweite: 1350 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 4200 mm
Standardbereifung: vorne: 6.50-20
hinten: 6.50-20
Motor
Nennleistung: 14 kW, 19,8 PS
Nenndrehzahl: 2000/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 1911 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 4V/1R
Höchstgeschwindigkeit: 24 oder 13 km/h

Um einen günstigen "Bauernschlepper" anbieten zu können, baute Hanomag den RL 20 aus Bauteilen, die bereits in der PKW-Produktion verwendet wurden. Darum sah dieses Modell wie ein PKW aus und glich dem Straßenschlepper SS 20. Nach der Produktionseinstellung 1942 wurde dieses Modell 1945 neu aufgelegt und unter der Bezeichnung RL 20 N verkauft. Durch die Neukonstruktion des R 25 wurde der RL 20 N abgelöst.

Motor[Bearbeiten]

  • Hanomag, Typ: D 19, wassergekühlter Viertakt-Vierzylinder-Reihenmotor mit Vorkammer-Verfahren, Druckumlaufschmierung, pneumatischen Regler, hängende Ventile, Ölbadluftfilter, fünffach gelagerte Kurbelwelle, Bosch-Einspritzventile, Bosch-Kraftstoffpumpe, Öl-Spaltfilter, Umlaufkühlung mit Flügelpumpe, Lamellenkühler und Achtflügel-Ventilator.
  • Bohrung = 80 mm, Hub = 95 mm
  • Verdichtung = 20:1
  • Max. Drehmoment = 7,4 mkp bei 1200 U/min.
  • Zugleistung auf ebener Straße = 10 Tonnen bei 13 km/h. und 6 Tonnen bei 24 km/h.

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben-Trockenkupplung von Fichtel & Sachs, Typ: K 16 Z

Getriebe[Bearbeiten]

  • ZF-Getriebe, Typ: K 30
  • 4 Vorwärts-und einen Rückwärtsgang
  • Auf Wunsch war der 4.Gang gesperrt ( 13 km/h. )

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • 1.Gang = 4,2 km/h; 2.Gang = 6,0 km/h; 3.Gang = 13,0 km/h; 4.Gang = 24,0 km/h; R-Gang = 3,6 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Optional mit Getriebezapfwelle mit Normprofil, 542 U/min.
  • Optional mit Riemenscheibe, 300 mm Durchmesser und 140 mm Breite
  • Drehzahl = 750 U/min. (Riemengeschwindigkeit = 11,8 m/sek.)

Bremsen[Bearbeiten]

  • Hydraulische Innenbackenbremse auf alle Räder wirkend, als Fußbremse ausgebildet
  • Mechanische Handbremse auf die Hinterräder wirkend

Achsen[Bearbeiten]

  • Hanomag-Schwingachse mit Querfeder als Vorderachse
  • Starre Hanomag-Hinterachse mit Schneckenantrieb
  • Differential mit Selbstsperrung
  • Achsdruck vorne = 580 kg, hinten = 1000 kg (max. 1300 kg)

Lenkung[Bearbeiten]

  • Linksliegende Schneckenlenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Kein Kraftheber erhältlich

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Bosch-Anlasser, Bosch-Lichtmaschine, zwei Batterien, Boschhorn

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 3010 mm, breite = 1635, höhe = 1800 mm

Bereifung[Bearbeiten]

  • Serienbereifung an beiden Achsen = 6,50-20
  • Optional mit 8,00-20

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 35 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Bei Nennleistung 220 g je PSh
  • Schmierölverbrauch = 1 g je PSh

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerplattform mit gefedertem Sitz, Tankuhr, Tacho und Ölmanometer
  • Optional mit gepolsteter Sitzbank, Windschutzscheibe und Verdeck

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Zapfwelle, Riemenscheibe, Allwetterdach mit Windschutzscheibe, Sitzbank, Luftdruckprüfer, Luftpumpe, Kühlerschutzhaube

Literatur[Bearbeiten]

  • Hanomag-Das Typenbuch (A. Mößmer)
  • Hanomag-Schlepper-Prospekte von 1926-1956 (Häfner/Karle)
  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 01/2018, Seite 10 ff.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „Hanomag“