Traktorenlexikon: Horsch

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht
Wikipedia hat einen Artikel zum Thema:

Geschichte[Bearbeiten]

Michael Horsch gründete 1984 auf einem Gutshof in Schwandorf die Horsch Maschinen GmbH. Drei Jahre zuvor hatte er begonnen Drillmaschinen zu entwickeln. Der Boden sollte dabei möglichst schonend behandelt werden, um die Bodenstruktur zu erhalten. So entstand die Frässaat mit den Horsch-Sä-Exaktoren und pneumatischen Drillmaschinen.

Ein Jahr nach der Firmengründung wurde 1985 der erste dreirädrige Terra-Trac vorgestellt. Die Praktiker waren begeistern und Horsch schob eine fünfrädrige Variante nach.

1994 hatte Horsch mit dem K735 einen Knicklenker im Programm. Dieser Schlepper war eine Gemeinschaftsentwicklung mit Kirovets.

1997 gründete Horsch eine eigene Vertriebsfirma für die Trac-Sparte.

2003 wurde die Trac-Produktion eingestellt.

Typen[Bearbeiten]

Es wurden Schlepper mit folgenden Typenbezeichnungen vertrieben:


Terra Trac[Bearbeiten]

Knicklenker[Bearbeiten]

Pflegetrac[Bearbeiten]

All Trac[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Horsch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht