Traktorenlexikon: IHC 323

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt Traktor Modell Nr
Basisdaten
Hersteller: International Harvester Company
Modellreihe: Common Market-Reihe
Modell: 323
Motor
Hubraum: 1.825 cm³
Anzahl Zylinder: 3
Leistung: 19 kW / 26 PS
Drehmomentanstieg: xx
Maße und Abmessungen
Länge: 2.960 mm
Breite: 1.604 mm
Höhe: 1.434 mm
Radstand: 1.815 mm
Spurweite: V. 1.220-1.860 mm / H. 1280-1880 mm
Wenderadius (mit/ohne Lenkbremse): 2.850 / 3.130 mm
Eigengewicht: 1.845 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: 1966 bis 5/1974
Gesamtstückzahl: 7.814 Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 20/25 km/h
Standardbereifung (vorn / hinten): 5.50-16 / 10-28

Der 323 wurde ab April 1966 als überarbeitete Version des D-326 weitergebaut. Durch diesen Umstand behielt er als einziges Modell der CM-Reihe den alten Motor mit Wirbel-Vorkammer-Verfahren. Zudem war der 323 das letzte Schleppermodell, bei dem bis 1974 die Serien-Nummern mit "NT" verwendet wurden. Ab 1972 gab es ihn mit Alugrill, anderen Seitenteilen sowie geändertem Armaturenbrett. Nach der Produktionseinstellung im Mai 1974 bekam der 323 keinen Nachfolger, da die Nachfrage nach Traktoren unter 30 PS stark nachgelassen hatte.

Bauart[Bearbeiten]

Rahmenlose Blockbauweise

Motor[Bearbeiten]

IHC, Typ: DD-111, stehender, wassergekühlter Viertakt-Dreizylinder-Reihen-Saugmotor mit Wirbel-Vorkammer-Einspritzverfahren, hängende Ventile, vierfach gelagerte Kurbelwelle, Bosch Einspritzpumpe, auswechselbare Zylinderlaufbuchsen, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, Bosch Drosseldüse, Ölbadluftfilter und thermostatgeregelte Umlaufkühlung mit Kurzschlusskreis-Umlauf.

Nenndrehzahl: 1.900 U/min
Geregelter Drehzahlbereich: 600 bis 2.060 U/min
Bohrung: 87,3 mm
Hub: 101,6 mm
Verdichtung: 19:1
Max. Drehmoment: 11,1 mkg bei 1.480 U/min
Kompressionsdruck: 18-24 kp/cm²
Öldruck: 1-3 kp/cm²
Max. Einspritzdruck: 150 atü
Einspritzpumpe: Bosch PES 3 M 65 C 320/3 LS 35y
Einspritzdüsen: Bosch DN O SD 1550

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben-Trockenkupplung von Fichtel & Sachs, Typ: 250
  • Ab März 1969 wahlweise mit Zweifach-Kupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes IH-Agriomatic-Getriebe mit Mittelschaltung und teleskopischem Einwege-Schalthebel
  • Acker- und Straßengruppe mit je vier Gängen
  • Wechseln von Straßen- in Ackergänge ohne Schalten und Kuppeln möglich
  • Geschwindigkeitsunabhängige Zapfwellendrehzahl
  • 8 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge


  • Optional mit Kriechganggruppe
  • Jeder Gang der Ackergruppe mit Zwischengeschwindigkeiten
  • 12 Vorwärts- und 3 Rückwärtsgänge


  • Optional: Im Ölbad laufendes IH-Wandler-Getriebe mit hydraulischer Schnellschaltung
  • Acker- und Straßengruppe mit je vier Gängen
  • Verdoppelung der Gänge durch Untersetzungsgetriebe
  • 16 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge


  • Später als IH-Leichtschaltgetriebe mit Zweifach-Kupplung
  • 8 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Getriebe 8/2:

1. Gang: 1,7 km/h
2. Gang: 3,5 km/h
3. Gang: 5,5 km/h
4. Gang: 7,0 km/h
5. Gang: 4,6 km/h
6. Gang: 9,1 km/h
7. Gang: 14,5 km/h
8. Gang: 20,0 km/h
1. Rückwärtsgang: 3,0 km/h
2. Rückwärtsgang: 7,8 km/h


Getriebe 16/4:

1. Gang: 1,4 km/h
2. Gang: 2,7 km/h
3. Gang: 4,2 km/h
4. Gang: 5,3 km/h
5. Gang: 3,6 km/h
6. Gang: 7,0 km/h
7. Gang: 11,1 km/h
8. Gang: 14,0 km/h
1. Rückwärtsgang: 2,3 km/h
2. Rückwärtsgang: 6,0 km/h


Untersetzungsgänge:

1. Gang: 1,9 km/h
2. Gang: 3,7 km/h
3. Gang: 5,8 km/h
4. Gang: 7,4 km/h
5. Gang: 4,9 km/h
6. Gang: 9,6 km/h
7. Gang: 15,3 km/h
8. Gang: 20,0 km/h
1. Rückwärtsgang: 3,1 km/h
2. Rückwärtsgang: 8,2 km/h

Antrieb[Bearbeiten]

Hinterradantrieb

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Unabhängige Motorzapfwelle mit Schutzschild und genormtem Profil, 1 3/8" (Form A)
  • Drehzahl mit Einfachkupplung: 577 U/min bei Nenndrehzahl
  • Drehzahl mit Einfachkupplung: 540 U/min bei 1.780 U/min Motordrehzahl
  • Zapfwellenleistung: 24,6 PS bei 577 U/min, 23,5 PS bei 540 U/min
  • Drehzahl mit Doppelkupplung: 542 U/min bei Nenndrehzahl


  • Optional Riemenscheibe mit 242 mm Durchmesser und 162 mm Breite
  • Drehzahl: 1.440 U/min bei Nenndrehzahl
  • Riemengescheindigkeit: 18,2 m/s

Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedalbetätigte Doppelscheibenbremsen, auf die Seitenwellen des Ausgleichsgetriebes wirkend
  • Max. mittlere Verzögerung: 5 m/s²
  • Bremsweg bei 20 km/h: 6 m mit 30 kp Pedalkraft
  • Durch geteilte Bremspedale als Einzelradbremse zu verwenden
  • Unabhängige, handbetätigte Feststellbremse, auf das Differential wirkend

Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd aufgehängte Stahl-Vorderachse mit mehrfach verstellbarer Spurweite
  • Hinterachse als Portalachse ausgebildet mit mehrfach verstellbarer Spurweite
  • Hand- und fußbetätigte Differentialsperre mit automatischer Auslösung

Achslast

  • Vorn: 950 kg
  • Hinten: 2.140 kg

Lenkung[Bearbeiten]

Mechanische Lenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • IHC-Exact-Regel-Hydraulik mit Oberlenker-Steuerung
  • Dreipunktgestänge der Kategorie I
  • Seitenführung und Einstellkurbel
  • Tiefenführung, Lageregelung und Schwimmstellung
  • Unabhängige Bosch Zahnrad-Hydraulikpumpe, Typ: HY/ZFR 1/7 AR 110
  • Förderleistung: 25 l/min bei 147 kp/cm²
  • Hydraulikleistung: 8,17 PS
  • Max. Hubkraft: 1.600 kg

Steuergeräte[Bearbeiten]

Auf Wunsch (Hersteller Bosch)

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung nach StVZO
  • Batterie 12 V 84 Ah
  • Bosch Anlasser, Typ: EJD 1.8/12 R 61
  • Bosch Lichtmaschine, Typ: EH (R) 14 V-11 A 19

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Länge: 2.960 mm
Breite: 1.604 mm
Höhe: 1.434 mm
Vordere Spurweite: 1.220 bis 1.860 mm
Hintere Spurweite: 1.280 bis 1.880 mm
Radstand: 1.815 mm
Bodenfreiheit: ca. 363 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 2.950 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 3.300 mm

Eigengewicht[Bearbeiten]

  • Leergewicht: 1.845 kg
  • Zul. Gesamtgewicht: 3.090 kg

Bereifung[Bearbeiten]

Serienbereifung

  • Vorn: 5.50-16 AS Front
  • Hinten: 10-28 AS

Optional

  • Vorn: 6.00-16 oder 7.50-16 AS Front
  • Hinten: 10-28, 11-28, 9-32, 9-36 oder 11-32 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

Motoröl: 4,1 l
Kraftstoff: 60 l
Kühlwasser: 7,5 l
Getriebeöl: 34 l
Hydrauliköl: 12,8 l
Ölbadluftfilter: ca. 0,35 l
Lenkung: ca. 0,5 l

Verbrauch[Bearbeiten]

  • Kraftstoff: 206 g/PSh, Öl: 0,5 g/PSh (bei Nenndrehzahl und Nennleistung)
  • Optimaler Kraftstoffverbrauch: 191 g/PSh bei 17,5 PS und 1.350 U/min.

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit Parallelogrammsitz, linkem Beifahrersitz, Temperaturanzeige, Öldruckkontrolleuchte, Ladekontrolle und Traktormeter
  • Optional mit Wetterschutzdach, zweitem Beifahrersitz und Arbeitsscheinwerfer

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Seriennummern: NT 900.001 bis NT 907.817

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Vorderradschutzbleche, Wetterschutzdach, Radgewichte, Riemenscheibe, Schnellgang, andere Bereifung, Steuergeräte, Kipperanschluss, Mähwerk, Frontlader, Vertikalauspuff, Rückscheinwerfer, Zugpendel

Literatur[Bearbeiten]

  • IHC-Traktoren (Jürgen Svensson), Seite 153 und 154
  • Datenbuch der Schlepper aus Neuss (Buschmann/Dittmer/Hood), Seite 72

Weblinks[Bearbeiten]

www.ihc.de

zurück zur Typenübersicht

zurück zum Inhaltsverzeichnis