Traktorenlexikon: IHC 574

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „IHC“
International Harvester 574
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: International Harvester
Modellreihe: 74
Modell: 574
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1970–1978
Stückzahl: 117065
Maße
Eigengewicht: 2336 (Hinterrad, ohne Kabine) kg
Länge: 3420 mm
Breite: 1750 mm
Höhe: 2310 mm
Radstand: 2160 mm
Bodenfreiheit: 530 mm
Spurweite: 0 mm vorne: 0 mm
hinten: 0 mm
Wenderadius mit Lenkbremse: 0 mm
Wenderadius ohne Lenkbremse: 6700 mm
Standardbereifung: vorne: 6.5 - 16
hinten: 14.9 - 28
Motor
Nennleistung: 50 kw kW, 68 PS PS
Nenndrehzahl: 2300 U/min/min
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3911 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wassergekühlt
Antrieb
Antriebstyp: Hinterrad
Getriebe: 8V4R / 16V8R / Hydrostat
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

Ein in Doncaster gebauter Schlepper. Der Motor war aus Neusser Produktion und bis auf kleinere Details identisch. Die englischen IH Schleppern waren ihren deutschen Brüdern um einige technische Punkte voraus, hatten jedoch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen. Sie dienten als Grundlage für die späteren Schlepper der 42er und CX Serie.

Motor[Bearbeiten]

  • IHC, Typ: D-239, stehender, wassergekühlter Viertakt-Vierzylinder-Reihen-Saugmotor mit Direkteinspritzverfahren, Dreiring-Leichtmetall-Kolben, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, hängende Ventile mit Rotocap-System, nasse-auswechselbare Zylinderlaufbuchsen, Verteiler-Einspritzpumpe, Mehrloch-Einspritzdüsen, "Lanchaster-Balancer", Trockenluftfilter mit Vorabscheider, fünffach-gelagerte Kurbelwelle, zahnradgetriebene Nockenwelle, Zentrifugalpumpe mit Thermostat und Kurzschlusskreislauf.


  • Bauzeit des D-239-Motors = 1969–1997, 274.435 Stück


  • Bohrung: 98,4 x 128,5 mm
  • Umdr./PS: 2200–2300 67–80
  • Verdichtung = 16:1
  • Kompressionsdruck = 22-24 bar
  • Geregelter Drehzahlbereich = 650 bis 2540 U/min.
  • Max. Drehmoment = 247 Nm bei 1600 U/min.
  • Drehmoment bei Höchstleistung = 215 Nm
  • Mittlere Kolbengeschwindigkeit = 9,42 m/s
  • Öldruck = 1,0 bis 3,7 bar
  • Mittlerer Effektivdruck = 6,90 bar
  • Einspritzmenge = 52 mm³/Hub und Nenndrehzahl
  • Max. Einspritzdruck = 200 bis 210 bar


  • Kühler-Lüfter mit fünf Flügeln und 450 mm Durchmesser

Kupplung[Bearbeiten]

Pedal betätigte Fahrkupplung (Trockene Einscheiben-Kupplung)

Getriebe[Bearbeiten]

  • IH-Synchron-Getriebe, links neben dem Sitz angeordnet
  • Schaltgetriebe mit vier Gängen
  • Gruppengetriebe mit zwei Vorwärts-und einer Rückwärtsgruppe
  • 8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge
  • Optional mit Halbgang, Hebel links neben dem Lenkrad
  • 16 Vorwärts-und 8 Rückwärtsgänge
  • Optionales Getriebe als Hydrosat
  • Zwei Geschwindikeitsbereiche vorwärts und einen rückwärts.

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • Standartgetriebe
  • Langsame Gruppe
  • 1.Gang = 3.2 km/h
  • 2.Gang = 5.2 km/h
  • 3.Gang = 7.2 km/h
  • 4.Gang = 9.3 km/h
  • Schnelle Gruppe
  • 1.Gang = 12.1 km/h
  • 2.Gang = 19.7 km/h
  • 3.Gang = 26.5 km/h
  • 4.Gang = 34.2 km/h
  • Rückwärts Gruppe
  • 1.Gang = 4.0km/h
  • 2.Gang = 6.8 km/h
  • 3.Gang = 8.8 km/h
  • 4.Gang = 12.1 km/h

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Unabhängige Motorzapfwelle mit genormten Profil, 1 3/8"- 6 Keile (Form-A)
  • Hebel rechts hinter dem Sitz
  • 540er und 1000er mit separatem Stummel
  • Hydraulische Betätigung der Lamellenkupplung

Bremsen[Bearbeiten]

  • Hydraulisch betätigte Scheibenbremsen
  • Hand-Feststellbremse als Bandbremse ausgebildet, auf das Differential wirkend

Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd aufgehängte Vorderachse bei der Hinterradantrieb-Ausführung
  • Optional als pendelnd aufgehängte Teleskop-Vorderachse mit vierfach-verstellbare Spurweite durch herausziehbare Halbachsen
  • Hinterachse mit Kegelradgetriebe, Ritzel und Tellerrad
  • Planetenrad-Endübersetzung
  • Pedal betätigte selbstausrückende Differentialsperre

Lenkung[Bearbeiten]

  • Hydrostatische Lenkung ab Werk, mit Gleichlaufzylinder

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • IH-Exact-Regelhydraulik in Blockbauweise, Oberlenkerregelung
  • Maximale Hubkraft 1800kg
  • Dreipunktaufhängung der Kategorie II mit Fanghaken
  • Maximale Literleistung der Hydraulikpumpe: 45 L/min

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Steuergeräte des Bosch SB 7 Systems Wahlweise einfach oder doppelwirkend

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Anlage nach StVZO
  • Batterie, 12 V-74 Ah
  • Lucas Anlasser
  • Flammstartanlage

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Bereifung[Bearbeiten]

  • Standart vorne: 6.5-16
  • Standart hinten: 14.9-28
  • Optional hinten: 16.9-30

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Motoröl: 9 Liter
  • Getriebe/Hydrauliköl: 24 Liter - 44 Liter
  • Kühlwasser: 20 Liter
  • Kraftstoff: 77 Liter

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • OLDTIMER TRAKTOR Ausgabe 02/2018, Seite 8 ff.


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „IHC“