Traktorenlexikon: IHC 846

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „IHC“
IHC 846
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: IHC
Modellreihe:
Modell: 846
Produktionszeitraum: 1969?–1970
Stückzahl: (Prototyp)
Maße
Eigengewicht:
Länge:
Breite:
Höhe:
Spurweite:
Standardbereifung:
Motor
Nennleistung:
Nenndrehzahl:
Zylinderanzahl: 6
Hubraum:
Antrieb
Antriebstyp:
Getriebe:
Höchstgeschwindigkeit:

Das IHC-Modell 846 wurde 1970 auf der 51. DLG-Ausstellung (Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft) in Köln als Prototyp vorgestellt. Damit stellte IHC den ersten in Neuss gebauten Schlepper mit 6-Zylinder-Motor vor. Der 846 läutete auch ein neues Design bei den in Neuss gebauten Schleppern ein.

Nach der DLG-Ausstellung wurde der Prototyp weiterentwickelt und kam dann im Mai 1971 als 946 und 1046 auf den Markt.

Motor[Bearbeiten]

Kupplung[Bearbeiten]

Getriebe[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Zapfwelle[Bearbeiten]

Bremsen[Bearbeiten]

Achsen[Bearbeiten]

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

Bereifung[Bearbeiten]

Füllmengen[Bearbeiten]

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „IHC“