Traktorenlexikon: IHC D 215

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt McCormick D215
Basisdaten
Hersteller: International Harvester
Modellreihe: D-Reihe
Modell: D 215
Motor
Hubraum: 1.088 cm³
Anzahl Zylinder: 2
Leistung: 10,2 kW / 14 PS
Drehmomentanstieg: XX %
Maße und Abmessungen
Länge: 2.672 mm
Breite: 1.581 mm
Höhe: 1.376 mm
Radstand: 1.730 mm
Spurweite: 1.250 und 1.500
Wenderadius (mit/ohne Lenkbremse): 2.450 mm
Eigengewicht: 1.096 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von 4/1962 bis 5/1964
Gesamtstückzahl: 2.318 Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 20 km/h
Standardbereifung (vorn / hinten): 5.50-16 / 8-24

Im Jahr 1962 führt International Harvester die dritte und letzte Serie der D-Line ein. Das kleinste Modell ist der D 215, der als Nachfolger des D 214 antritt. Allerdings ist der D-215 abgesehen vom weißen Sitz und den weißen Felgen, überwiegend baugleich mit seinem Vorgänger. Zusätzlich ist die Nachfrage in dieser Leistungsklasse auf dem Rückzug, was bereits nach zwei Jahren wieder zur Fertigungseinstellung führt.

Bauart[Bearbeiten]

rahmenlose Blockbauweise

Motor[Bearbeiten]

  • IH, Typ: DD-66, stehender, wassergekühlter Viertakt-Zweizylinder-Reihen-Saugmotor mit Wirbel-Vorkammer-Einspritzverfahren, hängenden Ventilen, dreifach-gelagerte Kurbelwelle, Bosch-Einspritzpumpe, auswechselbaren Zylinderlaufbuchsen, Bosch-Drossel-Düse, Verstellregler, Leichtmetall-Kolben, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, Ölbadluftfilter, Bosch-Kraftstofffilter und thermostatgeregelter Umlaufkühlung mit Wabenkühler und Ventilator


  • Nennleistung = 15 SAE-PS (14 DIN-PS) mit 1800 U/min.
  • Bohrung = 82,6 mm, Hub = 101,6 mm
  • Verdichtung = 19:1
  • Max. Einspritzdruck = 150 atü


  • Vordere Bosch-Einspritzpumpe, Typ: PFR 1 A 60/29/8
  • Hintere Bosch-Einspritzpumpe, Typ: PFR 1 A 60/51/8
  • Bosch-Drossel-Düse, Typ: DN O SD 1550

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben-Trockenkupplung von Fichtel & Sachs

Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes ZF-Schubrad-Getriebe, Typ: A-5/6 mit Mittelschaltung
  • Erster Gang als Kriechgang ausgelegt
  • 6 Vorwärtsgänge, 1 Rückwärtsgang

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • 1.Gang = 0,8-1,5 km/h.
  • 2.Gang = 2,5 km/h.
  • 3.Gang = 4,3 km/h.
  • 4.Gang = 7,1 km/h.
  • 5.Gang = 11,0 km/h.
  • 6.Gang = 18,7 km/h.
  • Rückwärtsgang = 3,5 km/h.

Antrieb[Bearbeiten]

Hinterradantrieb

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Fahrkupplung-abhängige Getriebe-Zapfwelle mit Zapfwellen-Schutzschild und genormten Profil. 1 3/8" ( Form-A )
  • Drehzahl = 530 U/min. mit Nenndrehzahl


  • Optional Riemenscheibe mit 242 mm Durchmesser und 162 mm Breite
  • Drehzahl = 1320 U/min. mit Nenndrehzahl

Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal betätigte Trommelbremse, kombiniert mit Einzelrad-Bremse
  • Unabhängige Hand-Feststellbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd aufgehängte, gefederte Stahl-Vorderachse
  • Optional als Teleskop-Vorderachse
  • Hinterachse mit verstellbarer Spurweite
  • Hand-und Fuß betätigte Differentialsperre mit automatischer Auslösung


Achslast

  • Vorne = 700 kg
  • Hinten = 1250 kg

Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Serienmäßig Zugrahmen mit Anhängegeräteschiene
  • Auf Wunsch mit Plattform


  • Optional hydraulischer-Bosch-Block-Kraftheber mit Dreipunktaufhängung
  • Bosch-Steuergerät und IH-Hubzylinder
  • Dreipunkt-Gestänge der Kategorie I
  • Mechanisch einstellbare Hinterachsbelastung durch Lastübertragungswinkel
  • Vier Funktionen: Heben, Senken, Neutral und Druckfunktion
  • Bosch-Zahnrad-Hydraulikpumpe mit 19,5 l/min.- Förderleistung
  • Max. Hubkraft an der Ackerschiene = 500 kg
  • Optional mit Seitenführung, verstellbarer Aufzugbegrenzung und Einstellkurbel

Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Serienmäßig mit einem einfachwirkendem Bosch-Steuergerät

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung nach StVZO
  • Bosch-Anlasser, Typ: EJD 1,8/12 R 71
  • Bosch-Lichtmaschine, Typ: LJ/GEH 90/12/1800 FR 113

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge ..................2672 mm
  • Breite: ................1581 mm
  • Höhe: ..................1376 mm
  • Spurweite: .............1250 und 1500 mm
  • Spurweite mit Teleskop-Achse: .......1250 bis 1870 mm
  • Radstand: ..............1730 mm
  • Bodenfreiheit: ......... ca. 352 mm


  • Wenderadius mit Lenkbremse ..2450 mm
  • Wenderadius ohne Lenkbremse . mm

Eigengewicht[Bearbeiten]

  • Eigengewicht ohne Zusatzgewichte = 1096 kg
  • Eigengewicht mit Kraftheber und Dreipunktaufhängung = 1188 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 1950 kg

Bereifung[Bearbeiten]

Serien-Bereifung

  • Vorne = 5.00-16 AS Front
  • Hinten = 8-24 AS

Optional

  • Vorne = 4.50-16 und 5.50-16 AS Front
  • Hinten = 7-30 und 9-24 AS

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 27 l
  • Getriebe = 7 l
  • Kühlwasser = 10 l
  • Hydraulik = 5,5 l
  • Motoröl = 3,1 l
  • Hinterachse je Seite 1 l

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit verstellbarem Mulden-Sitz, linkem Kotflügel-Sitz, Fernthermometer, Öldruckkontrolleuchte, Armaturen-Leuchte und Werkzeugkasten
  • Optional mit Wetterschutzdach, rechtem Kotflügel-Sitz, Rück-Scheinwerfer, Betriebsstundenzähler und Polstersitz

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Serien-Nummern: NT 310.001 bis NT 312.318

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Teleskop-Achse; Wetterschutzdach; Kraftheber, Seitenführung und Einstellkurbel; Plattform für Zugrahmen; Riemenscheibe; zweiter Beifahrersitz; Polstersitz; Betriebsstundenzähler; Rück-Scheinwerfer; vordere Kotflügel; Radgewichte; Vorabscheider für Luftfilter; Frontlader-Gr. I; Seitenmähwerk; Vertikal-Auspuff; Kühlervorhang

Literatur[Bearbeiten]

  • Joachim M. Köstnick: Traktoren made in Germany, Seite 139
  • IHC-Schlepper aus Neuss von 1908 bis 1966 ( Dittmer/Gentil/Hood/Panhuis ) Seite 156
  • Datenbuch der Schlepper aus Neuss ( Buschmann/Dittmer/Hood ) Seite 58

Weblinks[Bearbeiten]

zurück zu IHC

zurück zum Inhaltsverzeichnis