Traktorenlexikon: IHC FG D-2

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „IHC“
International Harvester FG D-2
Bild noch nicht vorhanden
Basisdaten
Hersteller/Marke: International Harvester
Modellreihe: F-Reihe
Modell: FG D-2
Bauweise: Blockbauweise
Produktionszeitraum: 1950
Stückzahl: 58
Maße
Eigengewicht: 1970 kg
Länge: 3040 mm
Breite: 2000 mm
Höhe: 1720 mm
Radstand: 1840 mm
Bodenfreiheit: 370 mm
Spurweite: vorne: 1250 + 1500 mm
hinten: 1180-1500 mm
Standardbereifung: vorne: 5.50-16
hinten: 9.00-40
Motor
Nennleistung: 18,3 kW, 25 PS
Nenndrehzahl: 1500/min
Zylinderanzahl: 2
Hubraum: 2356 cm³
Kraftstoff: Diesel
Kühlsystem: Wasserkühlung
Antrieb
Antriebstyp: Hinterradantrieb
Getriebe: 4V/1R
Höchstgeschwindigkeit: 14,8 km/h

Als ungeliebtes Kind der International Harvester kam 1950 das Modell FG D-2 auf den Markt. Der Petroleum-Motor hatte endgültig ausgedient und es musste ein Diesel-Motor her. Um die Entwicklungszeit eines hauseigenen Motors zu überbrücken, wurde auf ein Fabrikat der Motoren-Werke-Mannheim zurück gegriffen. Dabei war der FG D-2 der erste Neusser-Schlepper der in Blockbauweise gefertigt wurde. Das IHC mit dieser Notlösung nicht zufrieden war, zeigte der Umstand das der FG D-2 nicht auf der DLG-Ausstellung 1950 in Frankfurt gezeigt wurde.

Motor[Bearbeiten]

  • MWM, Typ: KD 415 Z, stehender wassergekühlter Viertakt-Zweizylinder-Reihen-Dieselmotor mit Wirbelkammer-Einspritzverfahren, hängenden Ventilen, rollen-gelagerte Kurbelwelle, Deckel-Natter-Einspritzpumpe, auswechselbare Zylinderlaufbuchsen, Druckumlaufschmierung mittels Zahnradpumpe, Öl-Spaltfilter, Bosch-Einspritzdüse, Ölbadluftfilter und Umlaufkühlung mit Wabenkühler.


  • Bohrung = 100 mm, Hub = 150 mm
  • Verdichtung = 17,3:1
  • Verdichtungs-Enddruck = 36-40 kp/cm²
  • Öldruck = 1,2-1,8 kp/cm²
  • Leerlaufdrehzahl = 600 U/min.
  • Max. Einspritzdruck = 100 atü


  • Bosch-Düse, Typ: DN 8 S 2

Kupplung[Bearbeiten]

  • Einscheiben-Trockenkupplung

Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes IHC-Wechselgetriebe
  • 4 Vorwärts-und 1 Rückwärtsgang

Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

  • 1.Gang = 3,6 km/h.
  • 2.Gang = 4,8 km/h.
  • 3.Gang = 6,2 km/h.
  • 4.Gang = 14,8 km/h.
  • Rückwärtsgang = 5,0 km/h.

Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Zapfwelle mit genormten Profil
  • Drehzahl = 540 U/min.

Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal betätigte Trommelbremse auf die Hinterräder wirkend
  • Mechanisch betätigte Handbremse
  • "Farmall"-Einzelrad-Lenkbremse

Achsen[Bearbeiten]

  • Pendelnd aufgehängte Stahl-Vorderachse

Lenkung[Bearbeiten]

  • Staub-und öldicht gekapselte Schnecken-Lenkung

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

Steuergeräte[Bearbeiten]

Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • Elektrische Einrichtung nach StVZO

Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge = 3040 mm
  • Breite = 2000 mm
  • Hauben-Höhe = 1720 mm
  • Radstand = 1840 mm
  • Bodenfreiheit = 370 mm
  • Verstellbare vordere Spurweite = 1250 und 1500 mm
  • Verstellbare hintere Spurweite = 1180 bis 2200 mm

Bereifung[Bearbeiten]

Serien-Bereifung

  • Vorne = 5.50-16 ( 20 Exemplare )
  • Oder = 6.00-16 ( 38 Exemplare )
  • Hinten = 9.00-40

Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 37 l
  • Getriebe = 15,5 l
  • Kühlwasser = 13 l
  • Motoröl = 9 l

Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Fahrerstand mit gefederter Sitz-Schale und Temperatur-und Öldruck-Anzeige

Sonderausrüstung[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Listenpreis im Jahr 1950 = 8750,- DM
  • Serien-Nummern = NT 4501 bis NT 4551

Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • IHC-Datenbuch der Schlepper aus Neuss ( Buschmann/Dittmer/Hood ) Seite 28
  • IHC-Traktoren ( Jürgen Svensson ) Seite 69


Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht GreenButton LeftArrow.svg Kapitel „IHC“