Traktorenlexikon: John Deere 9630

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo Hersteller Foto
Logo fehlt John Deere 9630
Basisdaten
Hersteller: John Deere
Modellreihe: 9030er-Baureihe
Modell: 9630
Motor
Hubraum: 13.548 cm³
Anzahl Zylinder: 6
Leistung: 386,4 kW / 525 PS
Drehmomentanstieg: 38 %
Maße und Abmessungen
Länge: 6.860 mm
Breite: 3.010 mm
Höhe: 3.593 mm
Radstand: 3.498 mm
Spurweite: 1.460 mm
Wenderadius (ohne Lenkbremse): 4.550 mm
Eigengewicht: 17.901 kg
Bauzeit und Stückzahl
Bauzeit: von 2007 bis 2011
Gesamtstückzahl: XXX Stück
Sonstiges
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
Standardbereifung (vorn / hinten): 480/80 R 46 AS

Das Spitzenmodell der 9030er-Baureihe ersetzte Ende 2007 den Platzhirsch der 9020er-Baureihe. Dabei erfuhr der John Deere 9630 eine enorme Leistungssteigerung. Dank der innovativen Motortechnik blieb der Kraftstoffverbrauch in dieser Leistungsklasse überschaubar. Den beiden großen Schleppern der Baureihe stand nur das automatische PowerShift-Triebwerk zur Verfügung. Auf Grund seines Einsatzbereiches, verzichtete John Deere auch auf eine Zapfwelle.


Bauart[Bearbeiten]

Knicklenker

Motor[Bearbeiten]

  • John Deere PowerTech-Plus, Typ: 6.135 HRW, (Tier-3) stehender wassergekühlter Viertakt-Sechszylinder-Reihen-Turbomotor mit Common-Rail-Hochdruckeinspritzung, Vierventiltechnik, vollelektronisches Motormanagement, Doppel-Kraftstofffilter, hängenden Ventilen, Leichtmetall-Kolben, elektronischer Einspritzpumpe, Kolbenkühlung, nasse Zylinderlaufbuchsen, gekühlte Druckumlaufschmierung, Querstrom-Zylinderkopf, siebenfach-gelagerter Kurbelwelle, Power-Core-Trockenluftfilter, Kühlwasser-Motoröl-Wärmetauscher, elektronischer Drehzahlregler, Mehrkammer-Schalldämpfer, variabler Abgasturbolader (VTG) incl. zwei Phasen-Ladeluftkühlung und externer Abgasrückführung (EGR), geschlossenes Zweikreis-Kühlsystem incl. temperaturgesteuerten Variator-Lüfter.



  • Bohrung = 132 mm, Hub = 165 mm
  • Nenndrehzahl = 2.100 U/min.
  • Nennleistung nach ECE-R24 = 525 PS
  • Max. Leistung nach ECE-R24 = 578 PS
  • Verdichtungsverhältnis = 16:1
  • Überleistung = 10 %
  • Max. Drehmoment = 2.506 Nm bei 1.350 U/min.
  • Geregelter Drehzahlbereich = 900 bis 2.325 U/min.
  • Einspritzmenge = 82,8 bis 89,5 kg/h
  • Einspritzdruck = 1.150 bar
  • Max. Ladedruck = 185 bis 205 kPa


Kupplung[Bearbeiten]

  • Elektrohydraulisch-betätigte, nasse Lamellenkupplung


Getriebe[Bearbeiten]

  • Im Ölbad laufendes, automatisches John Deere PowerShift-Triebwerk mit Einhebel-Bedienung, in der 40 km/h.- Ausführung
  • Mechanisches Vorgelege mit Volllastschaltung, bestehend aus acht hydraulisch-gekühlten Mehrscheibenkupplungen und einer hydraulisch-gekühlten Mehrscheiben-Planetenbremse
  • Ganganpassung zwischen dem 13. und 18. Gang
  • Elektronisch-modulierte Schaltvorgänge
  • Getriebe-Geschwindigkeiten mit fester Übersetzung
  • Fahrstrategien = Zugmodus, Transportmodus und Zapfwellenmodus, automatische Anpassung
  • Zehn Gänge im Hauptarbeitsbereich von 4,8 bis 12,9 km/h, in Stufen von 0,8 km/h


18 Vorwärts- und 6 Rückwärtsgänge



Geschwindigkeiten vor- und rückwärts[Bearbeiten]

Geschwindigkeiten des PowerShift-Triebwerk mit Bereifung 480/80 R 46 AS


  • 1.Gang = 3,89 km/h
  • 2.Gang = 4,79 km/h
  • 3.Gang = 5,30 km/h
  • 4.Gang = 5,92 km/h
  • 5.Gang = 6,52 km/h
  • 6.Gang = 7,28 km/h
  • 7.Gang = 8,06 km/h
  • 8.Gang = 9,00 km/h
  • 9.Gang = 9,92 km/h
  • 10.Gang = 11,08 km/h
  • 11.Gang = 12,27 km/h
  • 12.Gang = 13,56 km/h
  • 13.Gang = 15,10 km/h
  • 14.Gang = 16,69 km/h
  • 15.Gang = 20,63 km/h
  • 16.Gang = 25,38 km/h
  • 17.Gang = 31,38 km/h
  • 18.Gang = 38,62 km/h


"Rückwärtsgänge"


  • 1.Gang = 3,89 km/h
  • 2.Gang = 5,30 km/h
  • 3.Gang = 5,92 km/h
  • 4.Gang = 8,06 km/h
  • 5.Gang = 9,00 km/h
  • 6.Gang = 12,27 km/h


Zapfwelle[Bearbeiten]

  • Keine Zapfwelle erhältlich !!


Bremsen[Bearbeiten]

  • Pedal-betätigte, hydraulische-nasse Scheibenbremse auf die Differential-Seitenwellen wirkend


  • Handbremse als federbetätigte Sperrung der Lamellenbremse mittels Schalthebel


  • Optional mit Druckluft-Bremsanlage


Achsen[Bearbeiten]

  • Starre Achsen mit Planetenendantriebe (120 x 3.045 mm)
  • Optional mit hydraulischer Differentialsperre

Verstellbare Spurweite = 1.460 bis 4.160 mm


  • Vordere Achslast = 10.600 kg
  • Hintere Achslast = 7.380 kg


Lenkung[Bearbeiten]

Hydrauliksystem und Kraftheber[Bearbeiten]

  • Optional mit hydraulischem John Deere-Regelkraftheber in aufgelöster Bauweise ausgeführt, mit elektronischer Unterlenkerregelung (EHR) und Selbstdiagnose
  • Zwei externe einfachwirkende Hubzylinder
  • Schockventil auf 233 bar eingestellt
  • John Deere-Regelsteuergerät mit einem max. Arbeitsdruck von 207 bar
  • Dreipunktkupplung der Kategorie IV/IV-N mit seitlichen Stabilisierungsketten, automatische Stabilisierungsstreben und Schnellkupplern
  • Fernbedienung am Heck-Kotflügel



Funktionen:

  • Heben, Senken, Schwimmstellung und Transportsicherung
  • Senkdrossel, Zugwiderstands-, Lage- und Mischregelung
  • Schnellaushub, Hubhöhenbegrenzung und Schwingungstilgung


  • Druck- und mengengesteuertes Load Sensing-System mit variabler Axial-Kolbenpumpe

Max. Förderleitung der Hydraulikpumpe = 75 cm³ bei 200 bar und Nenndrehzahl


  • Max. Förderleistung = 193,2 l/min. bei 204 bar und 191,1 l/min. bei 166 bar (Leistung = 53,0 kW)


  • Max. durchgehende Hubkraft mit Kat. IV = 7.100 kg

Max. durchgehende Hubkraft mit Kat. IV-N = 7.150 kg


Steuergeräte[Bearbeiten]

  • Vier elektrohydraulische Zusatz-Steuergeräte über Kreuzhebel betätigt


  • Optional bis zu sechs doppelt-wirkende Zusatz-Steuergeräte


Elektrische Ausrüstung[Bearbeiten]

  • 12 Volt-Einrichtung:


  • Drehstrom-Lichtmaschine, 14 V-200 A
  • Drei Batterien 12 V


Maße und Abmessungen[Bearbeiten]

  • Länge ohne Frontgewichte = 6.860 mm
  • Breite je nach Spurweite = 3.010 bis 4.877 mm
  • Höhe über Kabine = 3.593 mm
  • Höhe über Auspuff = 3.960 mm


  • Radstand = 3.498 mm
  • Bodenfreiheit = 520 mm


  • Eigengewicht = 17.901 kg
  • Zul. Gesamtgewicht = 25.854 kg


Bereifung[Bearbeiten]

Standardbereifung:

  • Vorne und hinten = 480/80 R 46 AS


Optional:

  • 800/70 R 38 und 710/70 R 38 AS


Auch als Zwillings- oder Drillingsbereifung !


Füllmengen[Bearbeiten]

  • Tankinhalt = 1.324,8 l
  • Motoröl = 60,0 l
  • Kühlsystem = 53,0 l
  • Triebwerke = 128,7 l (Mit Zapfwelle = 132,5 l)
  • Hydrauliksystem ohne Dreipunkt-Kraftheber = 104, 0 l


Verbrauch[Bearbeiten]

Kabine[Bearbeiten]

  • Gummigelagerte, staub- und schallisolierte JOHN DEERE-Command-View-Kabine mit einer Türe, anatomisch-geformter, luftgefederter SEARS/Mfg-Komfortsitz, verstellbare Lenksäule, ergonomisch angeordnete Schaltkonsole, analogen-digitale Anzeigen, vierstufiges Heizung- und Belüftungsgebläse, Klimaanlage, rechte Seiten- und Heckscheibe ausstellbar, Scheiben-Wisch-Waschanlage, Beifahrersitz und Arbeitsscheinwerfer



Sonderausrüstung[Bearbeiten]

  • Zugpendel Kat-4
  • AutoTrac-Spurführungssystem
  • Parallel-Tracking
  • Heckkraftheber
  • Hydraulische Differentialsperre


Literatur & Weblinks[Bearbeiten]

  • www. tractordata. com
  • Nebraska-Tractor-Test (Test-Nr. 1926)
  • John Deere-Das Typenbuch (Albert Mößmer) Seite 166 und 170
  • www. kaiser-traktoren. ch /PDF/Prospekte/9030. pdf


zurück zur Typenübersicht

zurück zum Inhaltsverzeichnis