Traktorenlexikon: O&K

Aus Wikibooks
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht

O&K steht als Abkürzung für Orenstein & Koppel.

Geschichte[Bearbeiten]

MBA-Schlepper mit 30 PS (Baujahr 1941)

Ab 1938 wurden bei O&K Traktoren gefertigt. 1939 wurde O & K duch die Nationalsozialisten zwangsenteignet und produzierte seit 1. April 1940 unter dem Firmennahmen „Maschinenbau und Bahnbedarf AG MBA“. Nach 1945 wurde das Unternehmen wieder in Orenstein & Koppel umbenannt.

Typen[Bearbeiten]

Bis 1954 wurden Schlepper mit folgenden Typenbezeichnungen vertrieben:

Ackerschlepper[Bearbeiten]

MBA[Bearbeiten]


T[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

Kompressorschlepper[Bearbeiten]

UK[Bearbeiten]

T[Bearbeiten]

Strassenschlepper[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: O&K-Traktoren – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wikipedia: Orenstein & Koppel – enzyklopädische Informationen
Traktorenlexikon GreenButton LeftArrow.svg Hersteller-/Markenübersicht